Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

65 Ergebnisse für „deutschland wohnsitz frage einkommen“


| 2.9.2014
Ich bin Deutsche und lebe seit einigen Jahren in Deutschland und Spanien. ... Kann ich (und meine Kinder) meinen deutschen (Zweit-) Wohnsitz (bei meinen Eltern) behalten? ... Kann/ Soll ich weiter meine Steuererklaerung in Deutschland machen?
2.9.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Daher wollen wir herausfinden, wie es ist, wenn wir in Deutschland heiraten. ... Wir fürchten dass er, wenn er in Deutschland wohnen würde, dieses Recht verliert und bis zum 65. Lebensjahr nur ca. 450 Euro monatlich dazuverdienen darf, so wie das eben in Deutschland üblich ist.
11.1.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Wo muss ich mein Einkommen aus Freelance-Arbeiten versteuern? Ich habe gelesen, dass hier der Wohnsitz welcher als Lebensmittelpunkt gilt zählt. Wäre dies in meinem Fall Deutschland?
10.5.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Fragen: WOHNSITZ: (1a) Sollte ich (aus steuerlicher Sicht) meinen Wohnsitz in Deutschland abmelden? ... GEWERBE (2a) Bei einer Abmeldung des Wohnsitzes in Deutschland, ist ein Fortbestand des Gewerbes möglich? ... KAPITALERTRAEGE UND BANKKONTEN IN DE (4a) Bei einer Abmeldung des Wohnsitzes in Deutschland, sind Gewinne aus Aktienhandel bei einem deutschen Broker, sowie Kapitalerträge aus Dividenden und Zinsen Kapitalertragssteuerpflichtig in Deutschland?
13.7.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Was gilt es generell steuerlich zu beachten, wenn Vermögen noch in D vorhanden, aber Wohnsitz von A eigentlich weiterhin in der CH ist? ... Welche Möglichkeiten der Versicherung gibt es dafür (für PKV muss Wohnsitz in D bestehen?)?

| 15.7.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Wohnort und Lebensmittelpunkt ist Deutschland (Großraum Frankfurt am Main), dort werde ich auch meinen gemeldeten Wohnsitz haben. ... Es existiert aber noch ein weiterer Geschäftsführer, welcher den Wohnsitz in Deutschland hat. ... Gemeldeter Wohnsitz und Lebensmittelpunkt ist Deutschland.
13.4.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
In Deutschland wird er seinen Wohnsitz mit der Übersiedlung nach Singapur abmelden. ... Müsste er ggf. für das Einkommen, das er während des Auslandaufenthaltes erzielt hat, in Deutschland Sozialversicherungsbeiträge nachentrichten? ... Müsste er ggf. für das Einkommen, das er während des Auslandaufenthaltes erzielt hat, in Deutschland Steuer nachentrichten?
10.9.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Deutschland als Untenehmnsberaterin tätig und wohne aus diesem Grund regelmäßig in Hotels. ... Ich habe ja keine feste Adresse in Deutschland (Post kommt ins Hotel).

| 15.2.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Wohnsitz ist Italien, Einnahmen aus deutschem Grundbesitz werden in Deutschland versteuert. Frage: Kann der Italienische Staat Steuer erheben, obwohl in Italien kein Einkommen erziehlt wird?
8.4.2015
Wohnsitz in Österreich 2. Wohnsitz in Deutschland: Welche Steuerlichen Auswirkung hat dieses zur Folge?

| 25.4.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, Ich bin deutscher Staatsbürger und habe vor in Dubai eine Firma zu gründen aber ich lebe in Deutschland! für die Dubai Firma wird es eine kleine Repräsentanz (GmbH) in Deutschland geben mit 2-3 Mitarbeitern wo ich ebenfalls arbeiten werde. Muss die Dubai-Firma aufgrund meines deutschen Lebensmittelpunkt, in Deutschland die Steuern abführen oder beschränkt sich das lediglich auf mein Gehalt und die deutsche GmbH?
9.3.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
b) Kann ich in D in einer Festanst. in einem Midijob arbeiten und somit für geringe Beiträge in der deutschen GKV verbleiben oder wird mein Schweizer Einkommen dann von der deutschen GKV mit eingerechnet? WOHNSITZ Muss ich dann für einen B- oder L-Schein den ersten Wohnsitz in der Schweiz haben, also mit Eintrag im Ausweis und allem? ... Zahle ich dann Einkommenssteuer in CH oder Quellensteuer?

| 12.5.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Guten Tag, ich bin selbständig in Deutschland als Berater tätig. Nun möchte ich dauerhaft nach Mallorca umziehen (Miete) und weiterhin meine Berater-Tätigkeit in Deutschland ausüben. A) Welche Voraussetzungen müssten erfüllt sein um weiterhin in Deutschland Steuern zu zahlen und in der deutschen Krankenkasse zu bleiben?
3.5.2013
Guten Tag, ich bin deutsche Staatsbürgerin, arbeite in Deutschland, wohne aber in Frankreich. ... Die einzige Lösung, die mir jetzt noch einfällt, ist dass ich mich kurzfristig wieder in Deutschland bei meinen Eltern anmelde, danach den Führerschein in Deutschland beantrage und mich dann wieder in Deutschland abmelde.

| 6.6.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Nach § 1 Abs. 1 BEEG hat Anspruch auf Elterngeld wer unter anderem entweder einen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hat. Meine Frau ist nach wie vor in Deutschland gemeldet wenn auch selten anwesend. ... Kindergeld: Auch beim Kindegeld ist der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder in einem EU- oder EWR-Staat eine Bedingung.
1.7.2015
von Rechtsanwalt Robert Engels
Nun besitze ich wenige Weinberge in Deutschland, die Einnahmen aus Verpachtung (Vermietung und Verpachtung) generieren. ... Falls das (1.) stimmt, muss ich ausschliesslich mein spanisches Einkommen angeben, da die Weinberge mir gehoeren? Oder muss ich beide spanische Einkommen (das meines Mannes und mein Einkommen) angeben, da wir verheiratet sind?

| 21.10.2007
Ich will jedoch zeitweise weiterhin in deutschland maerkte fahren und ausstellungen machen. die sich daraus ergebenden hauptfragen: 1)kann ich und wenn,wie, meinen wohnsitz in deutschland aufrechterhalten? 2)ist meine mir auf lebenszeit ausgestellte reisegewerbekarte hinfaellig, falls ich meinen wohnsitz in deutschland aufgeben muss? ... 6)wenn ich weiterhin in deutschland steuerpflichtig bin, habe ich mit spanischem wohnsitz anrecht auf kindergeld?

| 3.12.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Wir bewohnen in Deutschland eine Mietwohnung,beabsichtigen dann aber auch eine Immobilie in Italien zu erwerben und in Zukunft als Rentner im Jahr 6 Monate in Italien und 6 Monate in Deutschland zu verbringen.Meine Fragen: - ist es möglich zwei Erstwohnsitze anzumelden (einmal in Deutschland und einmal in Italien)? - wenn es nicht möglich ist,gibt es Wohnrechliche, Steuerrechliche oder sonstige Nachteile bei der Anmeldung des 2.Wohnsitzes in Deutschland (in der selbstverständlich behaltenen Mietwohnung)?
123·4