Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

11 Ergebnisse für „deutschland person wohnsitz krankenversicherung“


| 19.3.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation ist gegeben: Person mit französischer, schweizerischer und deutscher Staatsbürgerschaft (deutsch - eingebürgert September 2014) Wohnsitz in Deutschland (seit mehreren Jahren) War in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert bis Ende Februar 2014. ... Es besteht daher die Möglichkeit der privaten Krankenversicherung. ... Kurz: bin ich mit einer privaten Krankenversicherung von einem Versicherungsunternehmen mit Firmensitz in einem EU-Mitgliedsstaat in Deutschland legal versichert, wenn ich meinen Wohnsitz in Deutschland habe?
13.7.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Was gilt es generell steuerlich zu beachten, wenn Vermögen noch in D vorhanden, aber Wohnsitz von A eigentlich weiterhin in der CH ist? ... A benötigt für die Zeit in D eine Krankenversicherung (nicht nur Notversicherung, die über die Schweizer Versicherung abgedeckt wird). Welche Möglichkeiten der Versicherung gibt es dafür (für PKV muss Wohnsitz in D bestehen?)?

| 12.5.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Guten Tag, ich bin selbständig in Deutschland als Berater tätig. Nun möchte ich dauerhaft nach Mallorca umziehen (Miete) und weiterhin meine Berater-Tätigkeit in Deutschland ausüben. A) Welche Voraussetzungen müssten erfüllt sein um weiterhin in Deutschland Steuern zu zahlen und in der deutschen Krankenkasse zu bleiben?

| 15.7.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Wohnort und Lebensmittelpunkt ist Deutschland (Großraum Frankfurt am Main), dort werde ich auch meinen gemeldeten Wohnsitz haben. ... Es existiert aber noch ein weiterer Geschäftsführer, welcher den Wohnsitz in Deutschland hat. ... Gemeldeter Wohnsitz und Lebensmittelpunkt ist Deutschland.

| 6.6.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Nach § 1 Abs. 1 BEEG hat Anspruch auf Elterngeld wer unter anderem entweder einen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hat. ... Kindergeld: Auch beim Kindegeld ist der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder in einem EU- oder EWR-Staat eine Bedingung. ... Es handelt sich dabei um eine Vollversicherung, also keine Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland die für Behandlungskosten aufkommt die in den USA über denen in Deutschland liegen.
7.4.2008
Ich habe noch eine Wohnung, ein Konto und eine Lebensversicherung in Deutschland. ... oder was sind die Vor und Nachteile von zwei Wohnsitzen? ... Warum muss ich mich bei meiner Krankenversicherung abmelden ?
9.10.2015
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Während dieser Zeit möchte ich gerne innerhalb Deutschlands und der EU umherreisen - ohne festes Ziel und ganz ungebunden - und meine Erlebnisse in einem Reiseblog festhalten. ... Kann ich meine aktuelle PKV ohne festen Wohnsitz in DE trotzdem weiterführen? ... Kann ich meine Haftpflichtversicherung ohne festen Wohnsitz weiterführen?

| 11.4.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Hallo,ich bekomme volle erwerbsminderungsrente und möchte nach östereich auswandern hier in deutschland gilt die grenze des nebenverdienstes bei 450 euro wäre das dann auch in österreich so oder kann ich mehr verdienen? Wie verhält sich das steuerlich ich würde gar den wohnsitz in östereich als hauptwohnsitz anmelden?wie verhält sich das ganze wenn das konto in deutschland gepfändet wird vielen dank
12.2.2013
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Der einzige offene Punkt ist ein Nachweis der Krankenversicherung. ... Dass das größte Problem an diesem Projekt die Krankenversicherung wird, damit haben wir von Anfang an gerechnet. ... Meine Mutter ist 81 Jahre alt, bekommt eine brasilianische Rente, hat vorher nie in Deutschland gelebt (außer Urlaube), geschweige denn in Deutschland gearbeitet.

| 1.12.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Kann der geringfügige Verdienst von 450€ (plus 15% Rentenversicherung &#x2F; 13% Krankenversicherung &#x2F; 2% Lohnsteuer) bei einem Verkauf der Immobilie als Ausgaben (also gewinnmindernd) geltend gemacht werden? ... 2.2 Könnte dies längerfristig als private Veräusserungsgeschäfte laufen oder würde der Hausverkauf irgendwann gewerblich werden (Info: ich bin Deutscher, wohnhaft & mit Wohnsitz in CH und damit Steuerausländer), wenn pro Jahr z.B. 1 Haus gebaut und verkauft wird ("Jahresumsatz <500.000€ &#x2F; Jahresgewinn <50.000€")?
1