Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2 Ergebnisse für „bgb rger“

16.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, 1) Wann verjährt eine im Grundbuch eingetragene Sicherungshypthek wenn der Schuldner die Begleichung der dahinterstehenden Forderung nicht mehr beweisen kann, aber auch keine Ansprüche durch den Gläubiger der Sicherungshypothek gestellt wurden (es wurden in den letzten Jahren keine Zahlungen geleistet)? 2) Kann der Gläubiger A eines Darlehens ohne Sicherheiten den Grundschuldeintrag eines anderen Gläubigers B(der zum Zeitpunkt der Zahlungsunfähigkeit des Schuldners mit dessen Einverständnis auf dessen Grundstück vorgenommen wurde)nachträglich anfechten / anzweifeln und welcher Voraussetzungen bedarf es für den Eintrag der Grundschuld durch Gläubiger B? Vielen Dank für Ihre Antwort!

| 28.9.2008
Folgendes Problem: Stadtwerke hat am 01.09.08 angekündigt unsere Gasversorgung zu SPerren am 16.09.08 wg. Rückstände i.H.v. 550,- € aus ABschlägen seid 04.2008. Ich habe sofort dort angerufen und der Bearbeiterin gesagt das wir gar nicht bei den Stadtwerken sind sondern bei einem anderen Anbieter seid 04.2008 (Anmeldebestätigung liegt uns vom neuen ANbieter vor) .
1