Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.577
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

66 Ergebnisse für „betrug konto“

21.3.2015
1339 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Park
P-Konto mit monatlichen Eingängen, die regelmäßig weit unter der Freibetragsgrenze liegen. Am 17.03.2015 haben die Rae Seiler und Kollegen von diesem Konto 40,95 EUR abgebucht, ausgewiesen als „Überweisung Pfändung". Das Guthaben betrug zu diesem Zeitpunkt 64,18 EUR.
15.6.2015
801 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Mein Kontostand war unverändert, so dass ich nicht misstrauisch wurde. ... Ich hab dann in die Umsätze geschaut, dort war der Kontostand ok, so dass ich es als technisches Problem abgetan habe. Erst nachdem ich die Kontoauszüge druckte, kam das böse Erwachen.

| 15.4.2016
363 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Die Vergleichssumme betrug 6500 Euro für beide Konten und es sollten keine weiteren Zinsen und Gebühren anfallen (für alle offenen Forderungen). ... Konto was noch ungeklärt ist und welches mit einem Geschäftspartner bestand auch noch zu bezahlen. ... Wie gehe ich hier vor, das ich nicht auch noch für dieses fremde Konto (40000 Euro) zahlen muss?
26.2.2016
714 Aufrufe
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Ich habe beim damaligen Antrag und auch beim jetzt beim WBA Kontoauszüge der letzten 3 Monate beigefügt. ... Deshalb werden von beiden Banken Kontoauszüge vom 01.01.2014 bis 31.12.2014 eingefordert. ... Wenn ja, welche Rechtsgrundlagen verpflichten mich zur Einreichung der vollständigen Kontoauszüge?

| 27.10.2015
543 Aufrufe
Da mich dies sehr nachdenklich stimmte machte ich mich daran die Kontobewegungen zu prüfen. In einem Zeitraum von ca 10 Monaten wurden von dem Konto meines Schwiegervaters mit der EC Karte Beträge in Höhe von knapp 8000€ abgebucht (Geldautomat und Einkäufe). ... Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um Veruntreuung, Betrug und evtl.
27.2.2005
7542 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sie hat auch immer Geld vom Konto meiner Mutter abgehoben und z.B. mir und meinen Kindern im auftrag unserer Mutter bei geburtstagen und weihnachten geld geschenkt. ... Nun zu meiner Frage: Darf meine Schwester weiterhin Geld vom Konto abheben, ? ... Auch wollen wir das Haus meiner Mutter verkaufen und das Geld natürlich auf ihrem Konto festlegen, ist das erlaubt?
20.2.2014
429 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Neben snderen Verstößen des Verwalters ( wittschaften in die eigene angeschlossene Rep Firma oder versteckte doppelte Abbuchung vom Konto ) möchte ich noch sagen, dass wir heute ein Schreiben des Verwalter erhielten, wonach er folgendes schreibt " Ich darf ferner darauf hinweisen, dass das Verscgweigen von gravierenden Mängeln ein Betrug i.S.d § 263 StGB sein kann, auch eine Strafverfolgung wegen Körperverletzung käme ( Fahrlässigkeit wegen Schimmel ?) ... Die Verwaltung wirft uns hier gewissermaßen Betrug vor, außerdem sagt er das so wie jetzt Wohnungen nicht zu vermieten ist, da kein vernünftiger Mensch dort einzieht, was nachweisbar aber nicht stimmt Im übrigen haben wir die Verwalter an nichts gehindert, wir wollten nur zwei Angebote danach kann ja vermietet werden und sollte es auch.
22.6.2010
4607 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Zu dem damaligen Zeitpunkt betrug mein Dispositionskredit 1000 EURO, dieser war schnell ausgeschöpft, doch dieses Wechselssystem zahlte immer weiter aus, auch noch nach mehreren Wochen obwohl meine Konto bereits weit überzogen war. Der Kontostand betrug dann, ca. 5000 € Soll, daraufhin habe ich eine Umschuldung auf einen Konsumentenkredit gemacht und das Spiel mit den Überziehungen ging von vorne los.
14.9.2014
1134 Aufrufe
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Ich habe mich wie immer in mein Online Konto eingeloggt. Danach war die Seite mit den aktuellen Kontobewegungen sichtbar. ... Das Konto wurde dann auch gesperrt, und meine Anfrage zu Kenntnis genommen.Auch habe ich eine Anzeige bei der Polizei gemacht.

| 28.1.2013
633 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Er wurde im Dezember letzten Jahres wegen Betrugs zu einer Bewährungsstrafe von 3 Jahren verurteilt. ... Dazu wurde ein Konto auf Guthabenbasis eingerichtet.

| 24.11.2012
2696 Aufrufe
Wäre der Tatbestand des Betruges erfüllt, wenn wirklich schon Geld geflossen ist? Kann man bei begründeten Verdacht Kontoeinsicht fordern?
21.11.2015
838 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ist es ratsam jetzt die Wahrheit zu sagen und wegen Betrug und Urkundenfälschung verklagt zu werden? ... Diesen Betrug habe ich gemacht um mir alternative Heilmethoden finanzieren zu können, da mir keiner helfen konnte. ... Schicke ich Ihnen den Untermietvertrag meiner Frau Mutter , seheb sie zum einen den Betrug der 60 Euro und werden dann merken das ich Kontoauszüge unberechtigt verändert habe.

| 3.1.2007
5181 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Guten Tag, Rechtsgebiet und Betreff sind mir unklar, es bedarf der Ausführung: Falldarstellung abstrakt und verkürzt auf zentrale Punkte: Firma A erhält Bestellung von Person B mit Lastschriftermächtigung für Konto Firma C ( B ist für den Fall authorisiert, B war Mitarbeiter bei C). ... Firma A sendet Bestätigung mit Text "ohne Lastschriftermächtigung können wir den Auftrag nicht ausführen" Firma A bucht trotzdem per Lastschrift von Konto C ab. ... oder b) Strafanzeige wegen fortgesetzten Betrugsversuchs?
2.7.2011
2432 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Das Geld wurde von meinem Konto abgebucht, das zu diesem Zeitpunkt auch noch ausreichend gedeckt war. ... :( Ich kann leider nur 20 Euro bieten, nicht dass die nächste Lastschrift auch noch wegen fehlender Kontodeckung zurückgerufen wird ;(
13.3.2015
348 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich bin vor 22 Jahren mit meinem Ex-Mann in die USA gezohgen und mir wurde vor kurzemn mitgeteil das unser Stadt Sparkassen Konto / Darlehen nie von dem Ex-Mann bezahlt und geschlossen wurde. ... Nach problemen mit rechnungen die er nicht bezahlt hat (und ich konnte nicht weg bis ich sie zahlte) in 2000 mache ich mir gedanken das ich heim gehe und eventuell wegen diesem Konto problem habe when Ich versuche wieder in die US zurueck zufliegen. ... Wie kann ich herausfinden of fuer dieses Konto/Darlehen ein urteil oder ein Vollstreckunsbescheide ist?
16.3.2015
1019 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Um ihr größtmögliche Freiheit bei der Verwendung zu ermöglichen hatte ich die Idee, ihr eine prepaid-Kreditkarte zur Verfügung zu stellen oder ein Konto einzurichten, über das sie verfügen kann. Wäre das möglich, wenn das Konto/ die Karte auf meinen Namen eröffnet würde und ich ihr lediglich ein Zugriffsrecht einräume?

| 18.5.2014
2856 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich habe herausgefunden, dass das Konto bei der Bank nicht seinem Vater, sondern einem Kumpel gehört. ... Ziemlich offensichtlicht handelt es sich um Betrug.
5.11.2015
568 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Ich möchte hier, dass im ersten Schritt ein Schreiben an die Gegenseite gesendet wird mit der Aufforderung binnen x Tagen (kurzmöglichste aber rechtssichere Frist) das Geld komplett zu zahlen, mit Androhung einer Anzeige gegen die Dame wegen Betruges (oder was hier eben als Tatverdacht aufhellt).
123·4