Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.260
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

5 Ergebnisse für „betrug immobilie“

22.2.2016
578 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Es geht um Folgendes (verkürzt) X möchte ein neues Auto kaufen KP 10 TEUR obwohl eigentlicher Wert 7 TEUR X ist seit längerem arbeitslos und erhält monatlich Sozialhilfe in Höhe von 399,00 € . X hat aber weitere Sicherheit : Eigentumswohnung im Wert von 150.000,00 € (aus Erbe ) und auch schon im Grundbuch eingetragen sei. Autohänlder T würde Auto verrkaufen, wenn X selbstverständlich nur „pro forma" die Eigentumswohnung als Sicherheit einsetze.
25.7.2011
893 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Kaufpreis betrug DM 488.000.-. ... Immobilie und ging weiter meiner Beamtentätigkeit in BaWü ( 300 km entfernt ) nach. ... Auch denke ich, dass hier Betrug vorliegt.
8.12.2014
397 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
A. und B. sind beide Darlehensnehmer für eine Immobilie. A., der von Anfang an sämtliche Lasten der Immobilie getragen hat, hat die Möglichkeit, eine Summe X als vorgezogenes Erbe zu erhalten, um den Rest des Darlehens vollständig zu tilgen.
20.9.2015
479 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Hierbei hätten die Kinder vor allem gerne ein grossen Teil vom Geld in Deutschland eingesetzt bzw. in überwiegend Immobilien investieren wollen.

| 19.3.2011
1357 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Die Vollmacht umfasst in Vermögensangelegenheiten das Recht, - über Vermögensgegenstände jeder Art zu verfügen, einschließlich Belastung und Verkauf von Immobilien, - Zahlungen und Wertgegenstände anzunehmen, zu quittieren oder Zahlungen vorzunehmen, - Verbindlichkeiten einzugehen, - einen Heimvertrag oder eine ähnliche Vereinbarung abzuschließen, den jeweiligen Vollmachtgeber gegenüber Gerichten, Behörden oder Privaten. gerichtlich und außergerichtlich zu vertreten. ... Haben wir es hier mit Arglistiger Täuschung, Betrug ersatzweise versuchter Betrug zu tun?
1