Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

299 Ergebnisse für „arbeit arbeitnehmer“

11.2.2016
456 Aufrufe
Ein tariflich gebundener Arbeitgeber des Bauhauptgewerbes beabsichtigt mehrere seiner Arbeitnehmer/Bauarbeiter zum LKW-Fahrer weiterzubilden, was jeweils mit erheblichen Kosten verbunden wäre. Um sicherzustellen, dass Arbeitnehmer nicht kurz nach Abschluss der Weiterbildung kündigen und der Arbeitgeber die Weiterbildungskosten dann für umsonst gezahlt hätte, wird überlegt, wie sichergestellt werden kann, dass die Arbeiter eine gewisse Zeit (einige Jahre) nach Abschluss der LKW-Führerscheinlehrgänge weiter für das Unternehmen arbeiten müssen bzw. bei vorzeitigem Ausscheiden wegen Eigenkündigung oder außerordentlicher (z. B. verhaltensbedingter) Kündigung durch den Arbeitgeber die Weiterbildungskosten tragen müssen. .

| 20.5.2009
2729 Aufrufe
Ausgangssituation: Ein Arbeitnehmer, der aufgrund seines hohen Einkommens privat versichert ist, wechselt direkt, also ohne eine zwischenzeitliche Arbeitslosigkeit, den Arbeitgeber. ... Zu dem Zeitpunkt des Arbeitgeberwechsels erhält der Arbeitnehmer von der PKV Krankentagegeld. Frage: Hat der Arbeitnehmer ab dem ersten Tag seiner neuen Beschäftigung einen Anspruch auf Lohn von seinem neuen Arbeitgeber oder auf Krankentagegeld von der PKV?

| 10.2.2016
422 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Seit kurzem bin ich ohne Arbeit. ... Darf ich dies in dieser Konstellation als Arbeitnehmer und Steuerfachangestellter direkt für einen Handwerker o.ä. als meinem Arbeitgeber so tun oder gibt es hier Einschränkungen? ... Auf der anderen Seite werde ich ausschließlich als Arbeitnehmer und Weisungsempfänger für einen Unternehmer (Handwerker o.ä., NICHT für einen Steuerberater) tätig.

| 17.2.2009
2906 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sie möchte nach Abschluss, der vorraussichtlich im Frühjahr 2011 sein wird, in Deutschland arbeiten, dennoch aber ihre russische Staatsbürgerschaft behalten. ... Ist mit oder ohne Heirat die Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit notwendig für eine Arbeitsgenehmigung? ... 5) Wie läuft der Bewerbungsprozess im Zusammenspiel mit der Ausländerbehörde und der Arbeitsagentur allgemein für Ausländer und was ist zu beachten?
31.7.2012
1975 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Er weiß, dass der Geschäftsführer und ein Mitarbeiter in Vollzeit am 01.08 bis 07.08 verreisen und ein Hotel im Wert von 2500€ gebucht ist inkl. allem drum und dran. 6 Stunden vor der Abreise der beiden teilt Herr O. mit, dass er nicht mehr arbeiten kommt, weil er ein Probearbeiten einer anderen Firma macht, obwohl er 1) durch den Prakitkumsvbertrag und 2) durch den Arbeitsvertrag gebunden ist. ... (Im prakitkum bekommt herr O. nur die 400€, der Vollzeitmitarbeiter bekommt aber 1700 Brutto, also 2500€ Kosten für den Arbeitgeber) Sollte der Geschäftsführer und der Mitarbeiter den Urlaub absagen, weil Herr O. seine Verpflcithung nicht war nimmt, wohlbewusst um die Konsequenzen, dürfen Ihm die Kosten auferlegt werden?

| 26.11.2012
617 Aufrufe
Sie arbeitet und lebt seit 1 1/2 Jahren in der Schweiz ( Bewilligung B ) und ich seit 3 Jahren ( Bewilligung B )! Ich bin in einem unbefristeten Arbeitsvertrag angestellt, während Sie am 1.12.2012 bei einem neuen Arbeitgeber anfängt, Probezeit gibt es keine und Sie bekommt einen unbefristeten Arbeitsvertrag! ... Wie läuft das genau mit dem Mutterschutz, ab wann muss Sie nicht mehr arbeiten gehn und wielange??

| 30.11.2015
480 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
In Bezug auf das Wettbewerbverbots: Wenn ich einen Job als Berater annehmen würde und für eine Beratungsgesellschaft arbeiten würde, die auch andere Banken berät, bräche ich damit das Wettbewerbverbot? ... Müsste die Aufnahme eines weiteren Arbeitsverhältnisses dem Arbeitgeber angezeigt werden, soweit nicht vereinbart? ... Während dieser Freistellung ruht der Arbeitsvertrag, welcher auf den Manteltarifvertrag basiert.

| 2.9.2014
912 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kann ein Arbeitnehmer aus Deutschland seinen Deutschen Arbeitgeber wegen Schadenersatz in den USA verklagen ?
 ... Arbeitnehmer in Deutschland 2. ... Der Anwalt sollte beim Schadenersatz- und Arbeitsrecht Erfahrung haben und ggf. o.g. oder andere Internationale Abkommen kennen.
8.2.2017
225 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Während die gewerblichen Arbeitnehmer generell 30 Tage Urlaubsanspruch pro Jahr haben, die angestellten Bauleiter ebenso, ist in den Arbeitsverträgen der kaufmännischen Angestellten ein Urlaubsanspruch zwischen 24 und 26 Tagen pro Jahr vereinbart worden.
28.8.2014
1087 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Ein Arbeitnehmer ist seit dem 19.08.2013 arbeitsunfähig krank geschrieben. Nun erfahren wir aus einer gesicherten Quelle, dass dieser Arbeitnehmener, der bereits Krankengeld von der AOK bezieht, gegen Entlohnung Bekannten die Wohnung renoviert. ... Zum 01.09.2014 hat sich dann der Arbeitnehmer wieder arbeitsfähig gemeldet.
24.3.2012
1241 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich lebe und bin Arbeitnehmerin, ledig seit ca 5 Jahren in der Schweiz.
22.6.2011
1398 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Herrschaften. Mein Bekannter ist zum 01.07.11 in seiner alten Firma gekündigt worden. Bis dahin ist er von der Firma beurlaubt.
28.4.2009
3059 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes B. Kagerer
B hat sich bei einem Sturz während der Arbeit verletzt. ... Zweifelos kann B keine körperlichen Arbeiten in der Schreinerei mehr durchführen. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung differenziert ja nicht zwischen körperlichen Arbeiten (Schreinerei) und Büroarbeiten.

| 2.7.2015
540 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
In meinem Arbeitsvertrag steht folgendes unter Beendigung des Arbeitsverhälnisses: Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag bedarf der Schriftform. ... Seit Mai 2006 bin ich fertig und in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen wurden. ... Meiner Meinung nach hat sich die Kündigungsfrist zu ungunsten für den Arbeitgeber verlängert.
5.12.2010
1233 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Arbeitnehmer wollte sich dabei von seiner Gattin helfen lassen. ... Als seine Gattin für diese Arbeit doch nicht ausreichend qualifiziert war, machte der Arbeitnehmer die Arbeit ca. 30Std. im Monat selber, dies ging ca. 4 Monate lang bis dieser Auftrag abgeschlossen war. Die Firma wusste offiziell nichts von dem Missverhältnis, slso - er macht die Arbeit und der Lohn wird über seine Frau abgerechnet.
25.1.2016
415 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Meine Freundin ist österreichische Staatsbürgerin und war in Österreich als Arbeitnehmerin beschäftigt und gesetzlich krankenversichert. ... Sie ist im Begriff ein eigenes Unternehmen zu gründen und ist deshalb auch nicht arbeitssuchend gemeldet. 1.

| 19.10.2015
435 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Ich bin Grenzgänger und pendle täglich als Arbeitnehmer in die Schweiz. ... Ist es die Agentur für Arbeit, der Arbeitgeber selbst oder die Krankenkasse. Mit der Agentur für Arbeit habe ich bereits telefonisch Kontakt aufgenommen, die sind der Meinung Sie wären in diesem Fall von der Leistungspflicht entbunden
22.12.2016
229 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Für diese Arbeit soll er einen Arbeitslohn erhalten. Der Kommanditist ist im Rahmen dieser Tätigkeit in unseren Augen Arbeitnehmer und sein Arbeitslohn unterliegt der Sozialversicherungspflicht. ... Inwiefern kann bzw. muss eine Vermischung der Rollen als Unternehmer und abhängig beschäftigter Arbeitnehmer vertragsrechtlich ausgeschlossen werden?
123·5·10·15