Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

37 Ergebnisse für „anspruch versicherung vereinbarung“


| 21.6.2011
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hängt es von Unternehmensform und Art der Versicherung ab? Dürfen einfach Stunden vom Zeitkonto abgezogen werden um für etwas zu zahlen auf das ich keinen Anspruch habe?
10.1.2009
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Wozu bin ich als Eigentümer verpflichtet ( Versicherungen etc. ), und was an Verwaltung kann wie an meinen Vater übertragen werden ?
2.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Da der Verursacher der massiven Ölspur nicht auffindbar war, hat auch keine Versicherung gezahlt.
15.5.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Raten wurden aber von mir bezahlt, welche aber von Ihrem Konto abgebucht worden sind, ebenso läuft die Versicherung auf meinen Namen. ... Es gibt keinerlei schriftliche Vereinbarungen unter uns.

| 24.12.2010
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Habe ich Anspruch gegenüber dem Erben auf eine lückenlose Auskunft vom Bevollmächtigten über den Verbleib der Gelder, ggf. mit Vorlage von Beweismaterialen, wie Quittungen, Zahlungsbelege,Geldempfangsquttungen vom Vollmachtgeber, usw.?

| 6.10.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Ich schliddere gerade ein eine Situation hinein, deren Auswirkungen ich gern erläutert bekäme – am besten mit ein paar Tips zur Schadensminimierung bzw. mit einem Leitfaden zum Überleben :-) Die Fakten: (Bau-)Ingenieur- GbR mit zwei Partnern (ehemals mehrere Partner), daher GbR- Vertrag mit Vereinbarungen zum Auseinandersetzungsguthaben für ausscheidende Partner!! ... Hand (tlw. allein von meinem Partner bearbeitet). - mehrjährigem Mietvertrag (s.u) - mehreren Angestellten - Auto - Leasingverträgen - Abonnements - Versicherungen etc. ( es gibt laufende – nicht entschiedene, aber angemeldete Haftpflichtanzeigen) - gerade neu angeschlossenen Mobilfunkverträgen - Software- Update-Verträgen etc… - und ganz wichtig !!! ... Der Mietvertrag wurde seinerzeit abgeschlossen mit der (aufgrund meines geringeren Alterns) für mich logischen Vereinbarung, dass die Verpflichtungen aus dem mehrjährigen Mietvertrag auf den/ die verbleibenden Gesellschafter ( in diesem Fall theoretisch nun mich) übergehen, übersehend, dass bei zwei verbleibenden Gesellschaftern und ausscheiden des "Vorletzten" aufgrund der daraus resultierenden Auflösung der GbR gar keiner mehr übrigbleibt .....??
31.8.2012
Bei den Vertretern beider Versicherungen habe ich ehrlich und in Anwesenheit meines Ehemannes angegeben, dass ich mich für den Fall absichern möchte, dass ich auch auf dem anderen Ohr schwerhörig werden könnte. ... Ich fühle mich von den Versicherungen getäuscht. ... Dann hätte ich beide Versicherungen nie in der Höhe abgeschlossen. 3.)
25.7.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
1998 und 1999 habe ich Geld (2.500 Euro) bei einem privaten Investor angelegt, der zuvor schon erfolgreich ein Wertpapier-Musterdepot im Internet geführt hat. Seine Strategie wollte er mit echtem Geld weiterführen, wobei von Anfang an der spekulative Charakter klar war. Es wurde ein schriftlicher Vertrag zwischen dem Investor und mir abgeschlossen.
30.4.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Ich habe damals einen Vertrag vermittelt der mir aufgrund Nichtzahlung des Versicherungsbeitrages in Storno gesetzt wurde - Provision wurde zurückbelastet.
30.9.2013
Habe 1 Jahr gewährleitstung und dazu noch eine Premium Versicherung gekauft. ... sagte er nur "da das nicht in die gewährleistung fällt, lasse ich das über die Premium Versicherung laufen, da müssen wir leider noch 3-4 Wochen abwarten, dann jubel ich denen das Unter und dann können wir die komplette Kupplung erneuern. ... Wir denken, er will 4 Wochen warten, weil er die Kupplung sonst aus eigener Tasche bezahlen müsste, und dies möchte der Händler nicht, darum warten er die 4 Wochen ab, damit die Premium Versicherung die Material-Kosten bezahlt (ca. 700€ Kupplung).
5.5.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Reise geplant im Juli 2011; wegen Krankheit nicht angetreten:ADAC-Visa-Card-Gold zahlt Reisekosten, obwohl nicht mit der Gold-Card bezahlt. Reise in 2013 nicht angetreten, auch wegen Krankheit; diesmal wurde ich aufgefordert mit der Gold-Card zu bezahlen; als ich sagte, das ich 2011 auch per Banküberweisung bezahlt habe und die Kosten erstattet wurden und zugleich nachfragte, wie ich denn mit der Visa-Goldcard von hier aus in Österreich bezahlen soll, sagte der Mitarbeiter beim ADAC, es sei nicht seine Aufgabe, mich aufzuklären. Ich fragte bei der Berliner Bank nach, die meinten, das das Hotel die Reisekosten abbuchen würden.Das wird das Hotel nun tun.

| 1.9.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, meine Frau und ich haben uns gütlich getrennt. Wir haben finanziell soweit auch alles gemeinschaftlich geklärt wobei unser Augenmerk darauf lag, dass sich keiner irgendwie benachteiligt oder bevorzugt fühlte. Eine Unklarheit ist allerdings geblieben.
14.9.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sofern der "Schädiger", der von der Krankenkasse gemäß § 116 SGB X in Anspruch genommen wird, der Meinung ist, er habe den Schaden nicht zu verantworten und werde zu Unrecht von der Krankenkasse gemäß § 116 SGB X in Anspruch genommen, vor welchem Gericht (Amtsgericht, Landgericht oder auf der anderen Seite Sozialgericht) würde ein derartiger Rechtsstreit ausgetragen werden? ... Gem. § 116 SGB X ist die Eröffnung des Regresses gegenüber Drittschädigern bei Kongruenz von Versicherungsleistung und Schadensersatzanspruch gegeben, d.h. die Versicherung Ihrer Mutter könnte einen Anspruch gegen Sie haben, wenn Ihre Mutter ein Schadenersatzanspruch gegen Sie zustünde. ... Auch bei einer freiwilligen Versicherung in der gesetzlichen Krankenkasse hat Ihre Mutter Anspruch auf die ihr zustehenden Lesitungen.
12.6.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Vorschlag vom Autohaus ist folgendes: Die lassen die Daten korrigieren (17 PS mehr) und ich soll es der Versicherung melden und gut ist. ... Da ich ja auch mehr oder weniger mit Falschangaben meine KFZ-Versicherung "betrogen" habe.
27.7.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die andere Hälfte , Steuern , Versicherungen usw. zahle ich . ... Meine Frage ist : hat er Anspruch auf Wohnentgelt von mir , da ich ja jetzt die obere Wohnung, Garage und großen Abstellraum alleine nutze / unfreiwillig allein nutzen muß Und wie würde sich das berechnen?

| 4.3.2014
Die Tante möchte nur das Eigentum, ich darf das Auto und das Motorrad weiterhin nutzen und zahle auch Versicherung, Steuern, Tanken usw ....
10.3.2016
Habe jetzt gelesen, dass es auch keine Versicherung ist.
13.9.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ein bis dato guter Freund (selbständiger Handwerker) hatte uns angeboten, an unserem Haus eine Terrasse zu verlegen sowie ein Glasvordach anzubringen. Er wollte alle nötigen Materialien (incl. Glasvordach) mitbringen, und diese Materialien vergütet haben.
12