Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

5 Ergebnisse für „anspruch schenkung rente frau“


| 6.9.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hat die Frau meines Bruders irgend einen Anspruch auf die Schenkung meiner Mutter an meinen Bruder? Und zweitens, besteht die Möglichkeit, dass meiner Schwägerin ein Teil der Rente meines Bruders zugesprochen wird? ... Mein Bruder ist bereits ein mal geschieden und seiner geschiedenen Frau ist bereits ein Teil seiner Rente zugesprochen worden.

| 17.3.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Frau, mit der er vier Jahre bis zu seinem Tode verheiratet gewesen ist, mit drin. ... Obwohl die Ehefrau in einer handschriftlichen Abmachung unterschrieben hat, dass das Elternhaus (über unsere Großeltern mütterlicherseits und über unsere Mutter) nur an uns Kinder gehen soll (das hat sie zusammen mit meinem Vater unterschrieben) und unser Vater noch ein handschriftliches Testament vor der Schenkung aufsetzte, das beinhaltet, dass das Elternhaus nur an seiner vier Kinder gehen soll, fordert sie jetzt den Pflichtteil aus dem Haus. ... Mein Vater hatte diese Frau nur geheiratet, damit sie mal seine beiden Renten bekommt, er war wesentlich älter als sie.

| 15.10.2013
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte gerne eine Auskunft über folgenden Fall: Ich bin 64 Jahre alt, in zweiter Ehe verheiratet und alleiniger Besitzer eines von mir und meiner Frau genutzten Einfamilienhauses. Die Kinder meiner Frau und meine Kinder sind erwachsen und aus dem Haus. ... Kann eine Eintragung des Wohnrechtes für meine Frau im Grundbuch dies verhindern, oder besser sogar Nießbrauch-Wohnrecht?

| 8.12.2015
Werte Damen und Herrn, ich habe folgende Frage: kann das Sozialamt auf unser Haus, gehört meiner Frau und mir zu gleichen Teilen und ist noch nicht abbezahlt, oder auf den durch den Verkauf meines Elternhauses erzielten Verkaufserlös zugreifen ?

| 1.9.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Da meine Eltern alle finanziellen Rücklagen für meine Schwester aufgebraucht hatten und die Rente nur ca. 600€ monatlich beträgt, habe ich ein Baugrundstück, das noch im Besitz meines Vaters vorhanden war, verkauft.
1