Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

21 Ergebnisse für „anspruch betreuung frage pflege“

13.8.2013
Die Tante lebte bei mir und meiner Familie in Ihrem Elternhaus das ich von meinem Vater geerbt habe .die Tante hatte eingetragenes Wohnungs und Mitbenützungsrecht auf Ledikeitsdauer In den letzten zwei Jahren brauchte sie immer mehr Hilfe und Betreuung (beginnende Demenz)Letztes Jahr habe ich auch ohne Bezahlung die komplette Verpflegung Wäsche ,Medikamente geben Wohnung sauber halten usw.übernommen!Nach einem Monat Krankenhausaufenthalt und anschließend 5 Monaten im Pflegeheim ist sie jetzt im Alter von 87 Jahren gestorben. ... Habe ich Anspruch auf finanziellen Ausgleich für die Pflege und Betreuung vor der Aufteilung des Erbes?

| 30.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Er hat ADHS und daher einen erhöhten Betreuungsbedarf. ... Das Jugendamt hält sich hier dezent raus mit der Aussage, es gebe auch keinerlei weitere Maßnahmen insgesamt im Falle der Familienhilfe und auch keine Hilfe für Eltern, die keine Betreuung haben, diese jedoch zwingend benötigen. Haben wir denn einen rechtlichen Anspruch auf einen solchen Platz oder zumindest einen Anspruch das die Stadt und / oder das Jugendamt hier tätig werden müssen?!

| 10.9.2006
Sohn, 27 J, schwerstbehindert seit Geburt, Schwerbehindertenausweis 100% G,H,B, Pflegestufe 3, Diagnosen: geistige Behinderung mit aggressiven Verhaltensstörungen, Epilepsie, Psychosen, Retardierung (Entwicklungsstand eines ca. 5 jährigen), Diabetes mellitus Typ 1, Insulintherapie, eine *rund um die Uhr* Pflege/Betreuung ist absolut notwendig. ... Niemand wollte die Verantwortung und das Ausmaß dieser Betreuung/Pflege übernehmen. ... Nachzahlungen Betriebskosten, und Heizung, GEZ Gebühren, Hausratvers., Sozialarbeiterin Antwort: Ich hätte keinen Anspruch auf Leistung, da mein Mann meinen Sohn pflegen könnte, während ich dann arbeite.
30.3.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Jetzt ist er im Pflegeheim ( seit 2011)und hat eine Betreuung. ... Hat meine Schwester jetzt Anspruch ( nach 10 Jahren) auf Pflichtteil? ... Kann das Betreuungsgericht den Niesbrauch aufheben?
8.5.2010
Seit dem XX.XX.2010 leben sie getrennt, und er hat seine Betreuung beauftragt die Scheidung einzureichen. Auch sagte seine Betreuung er müsse im Pflegeheim bleiben und würde nicht mehr nach Hause zurückkehren können. ... -Inweit können wir als Töchter die Frau dafür haftbar machen, daß sie unseren Vater in ihrer Pflicht als Pflege wie auch Frau so stark vernachlässigt hat, daß er fast gestorben wäre, wo doch seine Frau bis zum Einschalten des Pflegedienstes Pflegegeld bezogen hat und die Pflege aber nachlässig vollzogen hat?

| 19.3.2011
Und vom diesem Dienst wissen wir, Frau X hat sich an der Pflege nie beteiligt, sie war gelegentlich im Haushalt anwesend. ... Die Pflege muss nachhaltig gewesen sein, über eine gewöhnliche Nachbarschaftshilfe hinaus. Anspruch auf das Vermächtnis, haben weiterhin Pflegekräfte gemäß SGB XI § 19<&#x2F;a> und berufliche Pflegekräfte.
26.6.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Mit dem Tod des Betreuten endet die Betreuung. ... Mit dem Tod des Betreuten endet die Betreuung und die Aufgabe des Betreuers. Dieses ergibt sich u.a. aus § 1908 d BGB (nachzulesen über unsere Homepage, so dass ich von einem Abdruck absehe); denn mit dem Tod sind die Voraussetzungen der Betreuung entfallen.
13.3.2012
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Kann ein Arbeitgeber fordern,die bisherige auf Wochentage verteilte Arbeitszeit nur mit Sonnabend- und Sonntagsarbeit abzuleisten? Arbeinehmerin hat eigenen Haushalt mit Mann und zwei Kindern. In der Woche,wenn Mann zur Arbeit und Kinder in der Schule wird das Familienleben nicht so beeinträchtigt ,als bei der neuen Forderung.Ich ,als Ev Christ ,und Freundin der Familie ,trete unter solchen Umständen aus der Kirche aus.Das ist eine unchristliche Forderung!!

| 12.12.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Vater konnte selbst nicht mehr das Geld persönlich abheben, weil er zusätzlich am Rollstuhl gefesselt und pflegebedürftig war. Nun wollte ich wissen, ob ich heute noch, also noch in 2010, als Alleinerbe Anspruch auf Auskunft über den Verbleib des Geldes und ggf. auf Auszahlung eines noch vorhandenen Vermögens von meinen Brüdern habe. ... Sind in diesem Falle auch die gesetzlichen Bestimmungen des Betreuungsrechts anzuwenden, ist ein Anspruch eines noch etwaigen Vermögens bereits verjährt, kann überhaupt noch ein Vermögen ab Mai 2005 zurückgefordert werden, sofern noch eine Rechnungslegungsverpflichtung als Generalbevollmächtigte besteht.

| 22.7.2012
Abgesehen von einem Antrag auf Betreuung beim Familiengericht: Kann ich zivilrechtlich gegen diese unwahren Beschuldigungen in den Briefen vorgehen? Denn wenn meine Mutter einmal im Pflegeheim sein sollte, also auch ihr Langzeitgedächtnis verloren hat, oder sogar gestorben ist, wird der Stiefvater alle diese Briefe, die er in Kopie aufbewahrt, gegen mich verwenden, sie also als Beweis dafür vorlegen, dass ich ihm Geld schulde usw. ... Meine Mutter ist noch nicht entmündigt (keine Vormundschaft, keine Betreuung).
20.4.2014
Guten abend, meiner 25 Jährigen Tochter gehört ein 2 Jähriger Fjordhengst der im Oktober auf die Körung sollte. Aufgrund eines angebrochenen Fußes bat sie ihren Vater (ich bin leider zu weit vom Schuss in Schottland) den Hengst zu füttern und zu misten.Als diser in den Stall kam,sagte eine mit Einstellerin zu ihm das ein anderes Pferd Haarlingehat und wahrscheinlich auch das Pferd meiner Tochter. Deshalb müssten Mähne und Schopf ab.
26.10.2017
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Es erfolgte eine Heimunterbringung in einem nach meiner Meinung zu teurem Heim, Eigentum wurde nicht gesichert, Ansprüche aus Unterschlagungen und Diebstahl wurden nicht nachgegangen, die Betreuerin lügt nachweislich das sich buchstäblich die Balken biegen. Demnach beantragte ich die Übernahme der Betreuung durch mich selbst. ... die Richterin lehnt einen Wechsel der Betreuung ab, da dies die Reputation der Betreuerin schädigen würde. usw usw.
22.1.2016
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Meine Tochter, 26 Jahre, kommt ins Pflegeheim. ... Nächte darf sie außerhalb des Pflegeheimes verbringen und zählen gelegentliche Wochenendaufenthalte ( Freitag Abend bis Sonntag Mittag ) zu diesen Urlaubstagen dazu? Oder kann sie diese Wochenenden außerdem vom Pflegeheim fern bleiben?
6.7.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Seit 3 Jahren wohnte diese jedoch im Pflegeheim und die Wohnung steht leer und verschlossen. ... Trotz das die Gebühren für Pflegeheim und Verpflegung extra überwiesen wurden hat die Großmutter somit ca. 17. 000 Euro Taschengeld in 2011 ausgegeben. ... Dafür gibt es offene Posten beim Friedhof und im Pflegeheim.

| 15.1.2005
von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Mein Vater (79 Jahre alt, verwitwet) lebt seit fast einem Jahr in einem Pflegeheim. ... Ich möchte sicherstellen, dass das Vermögen meines Vaters zur Finanzierung seiner Pflegekosten ungeschmälert erhalten bleibt.
10.5.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, meine Frage bezieht sich auf teilgewerbliche Nutzung von Wohnraum (Einverständnis der Vermieterin habe ich bereits eingeholt). Es handelt bei dem Gewerbe um einen reinen Internethandel, es wird also keinen Publikumsverkehr geben. Es wird lediglich in unregelmäßigen Abständen Ware angeliefert werden.

| 9.1.2015
Sehr geehrte Damen und Herren des Rechts Sachverhalt: Ich wohne seit 2008 in eine preisgebundenen Wohnung mit Betreuungsvertrag. Betreuungs- Plege- Hausmeisterdienst sowie Gartenplege und Flurreinigung in einer Hand. ... Die Betreuung und Pflegedienst wurde.

| 1.9.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe dann, weil eine Betreuung zuhause aufgrund der Nachstellungen meines Schwager und meiner Schwester nicht mehr möglich war, einen Heimplatz für beide gefunden. Mein Vater hat Pflegestufe II. Meine Mutter ist kein Pflegefall, aber mit einer Herzinsuffizienz Stufe III und kaputten Knien kann sie nicht mehr alleine haushalten.
12