Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.467
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

3.240 Ergebnisse für „vorladung gericht“

Filter Strafrecht
2.7.2010
3608 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Guten Tag, ich habe gestern eine Vorladung von der Polizei erhalten, das ich in 3 Tagen zu einer Vernehmung erscheinen kann/soll. ... Meine Frage ist, soll ich zu dieser Vorladung der Polizei gehen?! ... Habe mich online viel umgeschaut und die meisten raten einen davon ab zur Vorladung zugehen.
30.10.2007
3842 Aufrufe
Ich habe eine Vorladung der Polizei erhalten,in dem mir Betrug wegen Sozialleistungen vorgewofen wird.Ich hatte vor einiger Zeit deswegen eine Anhörung beim Arbeitsamt ,dort mit dem zuständigen Teamleiter gesprochen und auch eine schriftliche Stellungsnahme abgegeben.Daraufhin erhilt ich eine neue Berechnung vom ALG 2 und einen neuen Bescheid,das ich das zuviel gezahlte Geld zurückzahlen muß,damit habe ich mich auch einverstanden erklärt und um eine Ratenzahlung gebeten,darüber habe ich aber noch keinen Bescheid erhalten,da die Bearbeitung eine Zeit in Anspruch nimmt.Eigentlich habe ich gedacht das damit die Sache erledigt ist,bis nun dieser Schreiben von der Polizei kam.Meine Frage ist nun ,muß ich überhaupt zu dieser Vorladung erscheinen und Auskunft geben ?
10.7.2006
6993 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Hallo, mein Mann und ich haben eine Vorladung wegen Unterschlagung eines Handys und Hehlerei im Jahhr 2004 bekommen. ... Jetzt kam die Vorladung. ... Haben Sie einen Tip, wie wir uns am besten bei der Vorladung verhalten?
8.6.2005
3447 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Jetzt hab ich von der Polizei eine Vorladung bekommen und will wissen wie ich mich verhalten soll , ich hab doch schon alles zugegeben ! ... Wird das ganze vor Gericht gehen ? Ich habe noch nie was mit der Polizei oder mit dem Gericht zu tun gehabt...

| 25.3.2009
1303 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich erhielt von einem Luxemburger Gericht einen Erscheinungsbefehl, um über die zur Last gelegten Anschuldigungen verhört zu werden. ... Kann ich vor einem deutschen Gericht aussagen?

| 25.1.2017
211 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Heute haben wir von der Polizeiinspektion eine Vorladung in der Ermittlungssache Leistungserschleichung - Berförderungserschleichung bzgl. ... Meine Fragen: Soweit ich im Internet recherchiert habe, kann ich die Vorladung vollkommen ignorieren, also auch nicht vorher dort anrufen und absagen. ... Kann ich dann auch sagen, dass ich zur Vorladung nicht kommen werde?
11.8.2005
4065 Aufrufe
Nun kam diese Vorladung. ... Wird der Vorgang immer an das Gericht geschickt?
24.5.2012
3274 Aufrufe
Ich habe von der Kriminalpolizei eine Vorladung wegen Verdacht auf Betrug(Kredit) erhalten.

| 26.4.2007
6605 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Guten Tag, mein Sohn (18) erhielt eine Vorladung zur Vernehmnung als Beschuldigter wegen § 29 (1) wegen unerl. ... Auf dem Vorladungsbrief ist erwähnt, daß die Polizei bei Nichterscheinen davon ausgeht, daß er keine Aussage machen will und die Angelegenheit an die Verfolgungsbehörde weitergeben wird, die dann das "Erforderliche" veranlassen würde ?

| 28.6.2008
15091 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
ob es wegen der Vorladung gewesen ist habe ich keine Ahnung??... Durch die Vorladung bin ich erstmals in Kenntnis gesetzt worden gegen was in meiner Sache ermittelt wird ich habe einen Nervenzusammenbruch bekommen. Vorladung Sehr geehrter Herr xxxxx Im Ermittlungsverfahren wegen §212 StGB i.V.m Versuch gem. §22.23 StGB, Bedrohung gem. §241StGB; Gefährliche Körperverletzung §§ 223,224 i.V.m Häuslicher Gewalt werden Sie gebeten am 02.07.2008 um 10.30 Uhr unter Vorzeigen dieser Vorladung einzufinden erkennungsdienstlichen gem.§81 b StPO zu behandeln.

| 2.3.2008
3669 Aufrufe
Kann man einer Vorladung bei der Polizei widersprechen oder wie würde dies dann weiter durchgeführt werden ?
11.4.2016
1009 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
In der Vorladung als Beschuldigter ist mir aufgefallen, die Angaben zu Tatort, Tattag, Tatzeit sind falsch.
17.12.2007
6586 Aufrufe
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Sehr geehrtes team, xy Person: 1999 aufgegriffen von der polizei mit ca. 0,3g - anzeige wurde fallengelassen. 2001 wurde xy Person wurde von einem freund verpfiffen, da er 5x3g canabis gekauft haben soll, wurde aber durch falschaussage des freundes fallengelassen. 2002 wurde xy Person im Zug mit 4g haschisch von der polizei angetroffen, kam vor Gericht: Strafe 50 Arbeitsstunden. ... Nun bekam ixy person eine Vorladung der Polizei.
24.11.2016
187 Aufrufe
von Rechtsanwalt Georg Schohl
Heute habe ich einen Brief von der Polizei bekommen zu einer Vorladung in 2 Wochen wegen, ich zitiere: "Ermittlungsverfahren wegen folgender Straftat: Trunkenheit im Verkehr (Führen eines Fahrzeuges bei Fahrunsicherheit infolge Genusses anderer berauschender Mittel) gemäß § 316 StGB, Erwerb und Besitz von Betäubungsmittel gem. § 26 BtMG, § 21 a StVG" Nun meine Fragen: 1.
27.9.2008
2644 Aufrufe
Nun ist das problem das wir beide angeklagt wurden ( wovon ich auch nichts wusste) meine freundin gin alleine zur verhandlung, und teilte dem gericht mit ich wäre krank und könnte nicht kommen , sie sollen mir einen neuen termin geben. meine freundin wurde verurteilt zu 8 monaten auf bewährung ( sie ist vorbestraft) das gericht teilte meiner freumdin mit das sie von mir einen krankeschein brächten (verhandlugsunfähig) die verhandlung war am 13., meine freundin hat mir erst gestern alles erzählt ( 26.,09) Jetzt habe ich das problem das ich nicht weiss ob das gericht gegen mich haftbefehl oder vorführungsbeschluss erwirkt hat. meine freundin meinte sie hätten gesagt das könnte man machen wenn man die krankmeldung nicht bringt. ich möchte miene freundin auch nicht noch mehr in die pfanne hauen bei gericht, denn sie sagte bei ihere verhandlung das ich schon alles wisse und nur krank bin. meine freundin hat mittlerweile ihr urteil bekommen. achso dazu sollten sie wissen das sie die schuld komplett eingeräumt hat und aufgrund ihrer vorstrafen das gericht wohl davon ausgeht das sie alleine das gemacht hat. ich bin nicht vorbestraft oder ähnliches. Nun habe ich eine vorladung der polizei bekommen,in der wie folgt steht: sehr geehrter herr... die polizei ermittelt zur zeit gegen sie wegen folgender Straftat : Betrug gemäß § 263 (1) StgB hier : Trafsache des Amtgerichts ... ... ist diese Vorladung eine art HAftbefehl bzw.
24.9.2013
3395 Aufrufe
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Vorladung von der Polizei wegen Betrugs erhalten.
23.4.2010
2704 Aufrufe
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Jetzt hab ich der käuferin das geld zurück überwiesen hab aber heute eine Vorladung wegen Betrug bekommen,wann kann ich jetzt noch tun?
20.1.2010
5228 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maurice Moranc
Ich hatte heute eine Vorladung als Beschuldigter mit dem Tatvorwurf: Besitz und Erwerb von Cannabisprodukten Ich habe von meinem Schweigerecht Gebrauch gemacht. Daraufhin möchte der POK morgen eine ED durchführen, obwohl das gar nicht auf meiner Vorladung stand.
123·25·50·75·100·125·150·162