Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.068
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.397 Ergebnisse für „vorladung beschuldigt“

Filter Strafrecht
28.2.2008
2237 Aufrufe
Habe mal eine frage habe eine vorladung von der Polizei bekommen wegen betrug als beschuldigte, was passiert da?
14.6.2014
1947 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Ich habe eine Vorladung als Beschuldigter von der Kripo erhalten.

| 7.5.2018
| 48,00 €
107 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Der Brief ist eine Vorladung als Beschuldigte und der Tatvorwurf ist der allgemeine Verstoß mit Betäubungsmitteln. ... Die Vorladung trifft mich also um ehrlich zu sein, völlig unerwartet. ... Wegen was genau bekomme ich die Vorladung, wegen des Konsums?
29.6.2015
816 Aufrufe
Ich erhielt vor ein paar Tagen eine Vorladung als Beschuldigter von der Polizei. ... In der Ermittlungssache wegen Vernehmung ist Ihre Vernehmung als Beschuldigter erforderlich ..." Anstatt dem Tatvorwurf bzw. dem Grund der Vorladung zu nennen wurde "Vernehmung" dort eingetragen.

| 28.1.2011
3127 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Hallo zusammen, Ich habe eine Vorladung zu Anhörung wegen des Verdachtes des Betruges als Beschuldigter.
2.7.2010
3606 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Guten Tag, ich habe gestern eine Vorladung von der Polizei erhalten, das ich in 3 Tagen zu einer Vernehmung erscheinen kann/soll. ... Meine Frage ist, soll ich zu dieser Vorladung der Polizei gehen?! ... Habe mich online viel umgeschaut und die meisten raten einen davon ab zur Vorladung zugehen.
20.1.2010
5227 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maurice Moranc
Ich hatte heute eine Vorladung als Beschuldigter mit dem Tatvorwurf: Besitz und Erwerb von Cannabisprodukten Ich habe von meinem Schweigerecht Gebrauch gemacht. Daraufhin möchte der POK morgen eine ED durchführen, obwohl das gar nicht auf meiner Vorladung stand.

| 2.2.2009
3062 Aufrufe
Hallo, ich habe für Mittwoch 04.Februar um 10 Uhr eine Vorladung bei der Polizei als Beschuldigter.
17.11.2017
127 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nun habe ich eine Vorladung im Ermittlungsverfahren/Ersuchen von Polizei extern §29 (1) 1 BtmG erhalten. Ich soll als Beschuldigter vernommen werden.

| 22.1.2019
| 35,00 €
50 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich habe eine Vorladung für eine Vernehmung als Beschuldigte von der Polizei erhalten, in der mir vorgeworfen wird, in einem bestimmten Zeitraum einen allgemeinen Verstoß mit Amphetaminen zu hause begangen zu haben. ... Ist dies hilfreich für die Vorladung? Die Vorladung scheint aufgrund eines Verfahrens gegen einen Dealer zu erfolgen, der meine Nummer im Handy hatte, mit dem ich allerdings keinerlei Kontakt zu diesem Zeitpunkt hatte.
17.4.2012
7442 Aufrufe
Vor einigen Tagen habe einen Brief bekommen: Eine Vorladung der Kriminalpolizeiinspektion in der Ermittlungssache V. g. ... Es steht weiterhin, dass eine Vernehmung als Beschuldigter erforderlich sei.
22.12.2007
3673 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maurice Moranc
In ihrem Handy waren einige verdächtige SMS von Personen gespeichert, für die dieses bestimmt war. 2 der Personen bekamen bereits eine Vorladung als Beschuldigte wegen einer eindeutigen SMS. ... Meine Fragen sind nun: Wie wahrscheinlich ist eine Vorladung? Gilt eine Vorladung als Beschuldigter wegen eindeutiger SMS bereits als Anzeige?
30.10.2007
3842 Aufrufe
Ich habe eine Vorladung der Polizei erhalten,in dem mir Betrug wegen Sozialleistungen vorgewofen wird.Ich hatte vor einiger Zeit deswegen eine Anhörung beim Arbeitsamt ,dort mit dem zuständigen Teamleiter gesprochen und auch eine schriftliche Stellungsnahme abgegeben.Daraufhin erhilt ich eine neue Berechnung vom ALG 2 und einen neuen Bescheid,das ich das zuviel gezahlte Geld zurückzahlen muß,damit habe ich mich auch einverstanden erklärt und um eine Ratenzahlung gebeten,darüber habe ich aber noch keinen Bescheid erhalten,da die Bearbeitung eine Zeit in Anspruch nimmt.Eigentlich habe ich gedacht das damit die Sache erledigt ist,bis nun dieser Schreiben von der Polizei kam.Meine Frage ist nun ,muß ich überhaupt zu dieser Vorladung erscheinen und Auskunft geben ?
11.7.2010
2529 Aufrufe
habe eine vorladung " zur vernehmung als beschuldigte" wegen verdacht des vorenthaltens/veruntreuens von arbeitsentgeld gem.266a StGB als verantwortliche eines größeren öffenlichen vereines erhalten. ich habe 266a gegoogelt und dabei festgestellt,daß es sich hierbei um rechtsverletzungen als arbeitgeber handelt. ich bin noch nie arbeitgeber gewesen, weiß überhaupt nicht worum es geht , bin allerdings vor ca. 2 jahren in einen 6 köpfigen vorstand gewählt worden von dem ich seit der wahl nichts mehr gehört habe. da ich eine der ehrlichsten häute in M/V bi kann ich mit dieser vorladung nichts anfangen. sollte ich zu diesem termin lieber einen anwalt mitnehmen ? heist vorladung automatisch anzeige läuft ?
17.12.2007
6586 Aufrufe
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Nun bekam ixy person eine Vorladung der Polizei.
5.4.2007
3424 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Heute bekam ich plötzlich einen Anruf der Kriminalpolizei die mich gerne wieder verhören möchten (als Beschuldigte).
5.7.2008
2418 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe eine Vorladung als Zeuge in einer Ermittlungssache "Beledigung ohne sexuelle Grundlage" erhalten. Es steht zwar die Zeit und der Ort der "Tat" in der Vorladung, nicht aber gegen wen ermittelt wird und wer beleidigt wurde. ... Meine Frage nun: Wie soll ich mich bei der Vorladung verhalten und was kommt auf mich an ev.

| 25.11.2009
2086 Aufrufe
welche möglichkeiten bestehen für den beschuldigten an meinen namen zu gelangen? welche möglichkeiten bestehen für den beschuldigten an meine adresse zu gelangen. wer hat zugriff (einsicht) zu meinen daten die bei den ermittlungen erhoben worden sind? nur anwalt oder auch beschuldigte?
123·15·30·45·60·70