Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

166 Ergebnisse für „verfahren bewährung geldstrafe verurteilung“

Filter Strafrecht

| 4.2.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Zu einer Gesamtstrafe von 1 Jahr zur Bewährung auf 2 Jahre Bewährungszeit. Nun habe ich noch ein Verfahren wegen Betrug, Tatzeitpunkt war ich schon 21, allerdings vor der Verurteilung am 19.11.2012 wurde diese Straftat begangen.
8.9.2016
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo ich habe bereits 2 mal Geldstrafe bekommen und Sozialstudien und einmal Bewährung 3 Jahre zu 6 Monate Freiheitsstrafe weil ich einmal Tankbetrug und 2 mal was bei eBay verkauft habe wo ich nicht versendet habe und die Bewährungsstrafe habe ich bei Versicherungsbetrug mit Anstiftung zur Falschaussage bekommen dass sind aber alles älter Fälle.Bewährung habe ich vor 2 3/4 jahr her bekommen von Gericht und seit dem her auch mein Leben geändert Familie gegründet geheiratet umgezogen aufs Land und nicht mehr auffällig geworden regelmäßig zu meiner Bewährungshilfe gegangen und alles finanzielle in griff bekommen .

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Hallo, Ich bin gestern wegen Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von 10 Monaten zur Bewährung verurteilt worden. ... Ist es möglich das dieses Verfahren eingestellt wird...
3.9.2014
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Guten Tag, die folgende Schilderung wird mit der Bitte um Beantwortung der untenstehenden Fragen gestellt: 11/2012 Amtsgericht, Verurteilung wg. ... Strafe: 11 Monate Freiheitsstrafe, 3 Jahre Bewährung, 10.000,-- € Geldstrafe. ... Geldstrafe wie Urteil AG.
5.3.2014
von Rechtsanwältin Diana Blum
Ich bin im Zeitraum 1997 bis 2010 mehrfach wegen Betrug und fahren ohne Führerschein zu Geldstrafen und auch zu einer Haftstrafe von 1,5 Jahren die jedoch zur Bewährung ausgesetzt wurde verurteilt worden. ... Spielen die alten Verurteilungen darin eine Rolle? Und wird der Richter von den damaligen Verurteilungen Kenntnis haben?

| 28.1.2009
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Nun zur Sachlage: Nach einer ersten Straftat (akloholisiert und ohne Führerschein Motarrad gefahren, bei Kontrolle Polizei tätlich angegriffen), die zur Bewährung (3 Jahre + Geldstrafe) ausgesetzt wurde, erflogte während der Bewährungszeit eine zweite Straftat (Nötigung, Beleidigung, wieder alkoholisiert, konnte während der Verhandlung durch positive Zeugenaussage des "Opfers" abgemildert werden), die aber nicht direkt zum Widerruf führte. Zwischenzeitlich saß der Verurteilte zwei Monate in Haft, da er die Geldstrafe von der ersten Verurteilung nicht vollständig beglichen hatte. ... Nach der zweiten Verurteilung (Sozialstunden und Verlängerung der Bewährungszeit) erfolgte rund drei Monate später der Widerruf der Bewährung durch das Gericht, das für die erste Verurteilung zuständig war/ist.

| 27.8.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo ich hab ein Problem, ich hatte mal ein Verfahren wegen Betrug. ... Nach 64 Tagen hat mich die JVA auf Halbstrafe entlassen und ich bekam dazu 1 Jahr auf Bewährung ab dem Zeitpunkt der Entlassung. Nur habe ich noch ein Verfahren wegen "Erschleichung von Leistungen" offen, dessen Tat aber vor meiner Haftstrafe lag.
14.7.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Da ich leider drei-vier Einträge wegen Betruges innerhalb der letzten 4-5 Jahre (alles Geldstrafen, keine Bewährung!) in meiner Akte stehen habe nun meine Frage nach dem Strafmass: Ist mit einer (weiteren) Geldstrafe oder Bewährung zu rechnen? ... Und können weitere neu aufgetauchte Delikte in dieses laufende Verfahren/Strafmass mit einbezogen werden?

| 15.11.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Verfahren erfahrungsgemäß ausgehen - Geldstrafe oder Freiheitsstrafe ? ... Ermittlungsverfahren entstehen, wenn es zu einer Verurteilung im 1. Verfahren kommt ?

| 25.8.2005
Ich bin vor ein paar Monaten zu einer Geldstrafe verurteielt wurden wegen Ebay Betruges. ... Ich habe 2 kleine Kinder und habe nun panische Angst eine Freiheitsstrafe ohne Bewährung zu bekommen. Es war wie gesagt nichts nach der Verurteilung.

| 23.3.2010
von Rechtsanwalt Christian Lukas
Die Restschuld des IV Verfahrens betrog gegen Ende noch EUR 60.000.- Über die sechs Jahre habe ich jährlich bestimmt 15.000.- EUR am IV vorbeigeschleust - auch dadurch, dass ein Teil des Geschäftes über meine Frau abgewickelt wurde. ... Ich sehe meine Verfehlung ein und möchte sie auch korrigieren - mit welcher Strafe muss ich bei Verurteilung rechnen?

| 28.11.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Guten Abend, ich bin im Jahre 1990 zu einer BTMG Freiheitsstrafe von 1,5 Jahren auf 3 Jahre Bewährung verurteilt worden. Die Bewährungszeit wurde erfolgreich absolviert und die Strafe im Jahre 1993 erlassen. ... Habe ich aus der Vergangenheit bzw. der Verurteilung noch mit Konsequenzen zu rechnen die einen Erwerb der WBK gemäß WaffG §5 verhindern können?
23.6.2014
Die Bewährung ist am 21.06.2014 abgelaufen. ... Kommt ein Verfahren auf Sie zu? Da Person A noch im Jugendstrafrecht belangt würde, könnte man davon ausgehen, dass wenn es Person A finanziell gut geht, sie mit einer Geldstrafe davon kommt?
10.12.2012
Dieses Verfahren ist noch nicht abgeschlossen. ... Macht es diesbezüglich einen Unterschied wenn die Strafe "nur" zur Bewährung erfolgt? ... - Taucht dieses laufende Verfahren aktuell in meinem Führungszeugnis auf oder erfolgt ein Vermerk erst ab einer eventuellen Verurteilung?
29.9.2012
Bewährung habe, ebenfalls wg. ... Muss ich nun davon ausgehen, dass die Bewährung widerrufen wird. ... Wäre es z.B. sinnvoll, wenn ich durch einen Rechtsanwalt beantrage ließe, das Verfahren gegen Zahlung einer Geldstrafe einzustellen, oder was sollte ich sinnvollerweise tun, um eine Haftstrafe abzuwenden?
27.3.2006
sehr geehrter herr anwalt, ich habe ein sehr großes problem.. mann hat mich und einen bekannten letztes jahr beim ladendiebstahl erwischt (2 halogenlampen für kfz; wert ca.30 Euro) mein bekannter ist schon einschlägig vorbestraft, ich bin einmal in erscheinung getreten, als ich einen raub betrunken vorgetäuscht hatte. damals war ich 20 jahre alt, das verfahren wurde eingestellt und ich musste sozialstunden leisten. in 2 wochen ist nun die verhandlung der oben genannten tat. was habe ich für eine strafe zu erwarten? ... ich bin 23 jahre alt, wohne noch zu hause (gibt es eine möglichkeit, noch unter jugendstrafrecht zu fallen) wenn ich eine geldstrafe bekommen sollte, wie hoch wäre sie höchstenfallt?
18.8.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Guten Tag, die folgende Schilderung wird mit der Bitte um Beantwortung der untenstehenden Fragen gestellt: 11/2012 Amtsgericht, Verurteilung wg. ... Strafe: 11 Monate Freiheitsstrafe, 3 Jahre Bewährung, 10.000,-- € Geldstrafe. ... Geldstrafe wie Urteil AG.
12.9.2013
von Rechtsanwalt Philipp Adam
Diese Verurteilung lässt sich in meinen Augen nicht mehr abwenden. ... Beide Verfahren laufen momentan und ich hoffe, dass beide Verfahren vor April 2014 abgeschlossen sind, da man in der Bestellung zum Steuerberater angeben muss, dass man innerhalb der letzten 12 Monate nicht mehr strafrechtlich verurteilt wurde und dass keine Verfahren momentan laufen. ... Im Worst Case erhalte ich in beiden Fällen eine Verurteilung und es erfolgt zumindest für die zweite Verurteilung ein Eintrag ins Führungszeugnis.
123·5·9