Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

83 Ergebnisse für „verdacht verleumdung“

Filter Strafrecht

| 11.12.2008
Ich war Betreuerin meiner nunmehr verstorbenen Mutter. 2 Tage vor ihrem Ableben ging an das Vormundschaftsgericht ein Schreiben von meinen Geschwistern ein, welches mit nachweislichen Verleumdungen und üblen Nachreden bespickt war und welches meine Entlassung als Beteuerin forderte. ... Staatsanwaltschaft wegen falscher Verdächtigung, Verleumdung und übler Nachrede Erfolg bzw. könnten meine Familienangehörigen wegen Verleumdung und übler Nachrede Anzeige oder Privatklage einreichen (Drittbezug)?
19.9.2009
Dieser Brief ist eine Kopie eines Schreibens an den Rektor der Uni mit dem Betreff "Anzeige wegen des Verdacht auf Promotionsbetrug". ... Dazu meine Frage: In wie weit erfüllt der Brief an meinen Arbeitgeber, der mir in Kopie vorliegt, den Strafbestand der üblen Nachrede oder der Verleumdung oder andere Strafbestände?
27.12.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Er würde mich wegen Verleumdung anzeigen''''. Meine Frage: Ich habe bei meiner Zeugenaussage extra, weil ich derartige Repressalien vermutet habe, nochmals bei der Polizei nachgefragt, ob derartige Anzeigen (Verleumdung, falsche Verdächtigungen) Halt hätten, weil ich mich auf keinen Fall, auch obwohl ich im Recht bin (dieses zur Anzeige zu bringen), strafbar machen möchte. ... Wären solche Anzeigen wegen Verleumdung od. fälschlicher Verdächtigung gerechtfertigt?

| 11.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Strafbefehl, 60 Tagesätze x 20 erhalten, weil ich es für notwendig hielt eine Verdachtsanzeige, wegen Mißbrauch Schutzbefohlener an die Staatsanwaltschaft einzureichen. Ich habe also nur einen Verdacht geäußert- ohne ihn an Dritte weiter zu tragen und werde nun ohne Beweise bestraft. ... Ich habe aber meine Anzeige nicht aus der Luft gegriffen sondern explizit aus dem Munde meiner Ex wiederholt gehört und wegen der BRISANZ der Sache mich zur Verdachtsanzeige verpflichtet gefühlt.

| 19.5.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Der grund für meinen vielleicht paranoiden verdacht kommt daher dass das verhalten von allen beteiligten in dieser sache nicht ansatzweise in relation zu dem steht wie es sein müsste wenn diese frau nur ansatzweise wahrheitsgemäß ihre sicht der dinge geschildert hat. ... Außer einer theorie habe keinen beweis für polizeiliche ermittlungen gegen verleumdung/falsche verdächtigung

| 11.8.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Ich möchte nun vor dem Amtsgericht wegen Verleumdung und Beleidigung klagen, und die Vorsitzende bzw. die Beisitzer vom Arbeitsgericht als Zeugen aussagen lassen.
11.10.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Vorhin drohte die Firma mir per Fax, ich solle diese Bewertung unverzüglich zurücknehmen, anderenfalls wolle man STrafanzeige wegen Verleumdung stellen und zusätzlich Schadenersatzansprüche geltend machen, denn dies würde nicht den Tatsachen ensprechen!
25.4.2011
Diese Vorfälle haben halt den Verdacht aufkommen lassen. ... Verleumdung erstattet werden? ... Schließlich fragt die Polizei ja immer, ob man einen Verdacht hat.
3.12.2018
| 47,00 €
Ich kann nicht mehr in Angst leben und möchte feststellen lassen, ob es sich bei den mitgesandten Emails um Nötigung, Drohung, Verleumdung handelt und ob ich strafrechtlich per Anzeige gegen den Exmann vorgehen kann. ... Sollte ich bis dahin keine Antwort erhalten haben, werde ich meine Anwältin mit der Sache betrauen. xxxxx Hallo xxxxx das ist ein völlig unbegründeter Verdacht.
10.6.2007
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Sehr geehrte Damen und Herren, gibt es eine gesetzliche Möglichkeit meinen Ex Freund wegen übler Nachrede /Beleidigung / Verleumdung zu stoppen ?
27.5.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Auch eine Anzeige wegen Verleumdung ist bei der Polizei bereits gemacht worden.
23.12.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
und sich "der Verdacht missbräuchlichen Verhaltens nicht bestätigt hat." ... Besteht Aussicht auf Erfolg, mich aufgrund der falschen Verdächtigungen (§164 StGB) oder anderweitig den unverschämten Lügen meiner (noch) Ehefrau zur Wehr setzen?

| 2.11.2007
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Nun setzt er mich unter druck ich solle im schriftlich zusagen das ich die Anzeige zurück ziehe oder er zeigt mich wegen Rufschädigung und Verleumdung an .
31.3.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Im Zuge der Ermittlungen wuchs bei den ermittelnden Polizisten der Verdacht, ich hätte noch weitere Straftaten (unter anderem Unterschlagung, weitere Betrugsfälle) begangen. ... Diese Verdachtsmomente sind vereinfacht dargestellt Phantasien der Polizei die ich damals ohne Probleme hätte er- und aufklären können. ... Aus meiner Sicht liegt eine wiederholte Verleumdung zu meinen Lasten vor, da der Polizist aus meiner Sicht nachweisliche Unwahrheiten als Tatsachen darstellt.

| 19.2.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Beweisen kann man es nur, wenn man die Konten von denen öffnet und einsieht und von den Vorständen die davor dort tätig waren, denn die haben (nach Aussage der Vorstände die ich in Verdacht der Untreue habe) das Geld auf ihrem Konto deponiert. Wenn die eine Gegenanzeige erstatten würden z.B. wegen Verleumdung, mit was müsste ich dann rechnen, insbesondere in dem Fall in dem denen doch keine Veruntreuung nachgewiesen werden könnte?
15.10.2017
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte heute unseren Fall schildern. Wir wohnen seit langer Zeit in einem Mehrfamilienhaus. Seit einem Jahr werden aus versperrten Kellerräume Fahrräder und andere Güter gestohlen.

| 29.3.2010
von Rechtsanwalt Christian Lukas
Daher liegt für mich der Verdacht der Bevorzugung und Ungerechtigkeit nahe. ... Ich werde von den drei Männern wegen "Beleidigung, übler Nachrede und Verleumdung" angezeigt.
31.5.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Es dreht sich hier um eine einmalige Verleumdung/üble Nachrede per Email.
123·5