Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

107 Ergebnisse für „urkundenfälschung unterschrift“

Filter Strafrecht

| 29.8.2007
11068 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Ich bin gerade auf Urlaub und habe meine Sekretärin per e-Mail beauftragt, in meinem Namen und mit meiner Unterschrift ein Formular einer Behörde und einen Scheck von meinem Privatkonto zu unterschreiben. Sie möchte dies nicht tun, da sie sich Sorgen macht, dies könnte Urkundenfälschung sein.

| 20.4.2013
1981 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich habe im März 2010 von meinem Lebensgefährten eine Unterschrift für eine Überweisung gefälscht.

| 14.3.2011
3267 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Sehr geehrte Anwälte, ich habe eine Anzeige wegen Urkundenfälschung kann aber wirklich nichts dafür. ... Nachdem kein Kontakt zu dem Kunden zustande kam hat der versicherungsvertreter den Kunden einen Brief geschrieben mit dem Inhalt eines Widerrufs und er braucht die Unterschrift und dass er sich bitte melden soll um die Sache zu klären. der kunde hat sich aber wieder nicht gemeldet. Stattdessen hat er den Widerruf unterschrieben und zurück gesandt und anschließend 1 monat später ist er dann zur Polizei und hat den Versicherungsvertreter wegen Urkundenfälschung angezeigt.
4.3.2011
2403 Aufrufe
Jetzt habe ich leider aus Dummheit von 3 verschiedenen Frauen jeweils 2 Unterschriften gefälscht, für Leistungen, die ich bereits bei Ihnen erbracht habe. Jetzt hat meine "Vorgesetzte" herausgefunden, dass es sich um gefälschte Unterschriften handelte und sich dies auch von den Frauen bestätigen lassen. ... Jetzt bekam ich Gestern jedoch einen Anruf von der Polizei, dass meine "Vorgesetzte" mich aber nun wegen Urkundenfälschung angezeigt hat, weil sie es herausgefunden hat und die Abrechnung über ihren Namen läuft.

| 18.3.2014
847 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Person B war zu dem Zeitpunkt aus beruflichen Gründen nicht zugegen, hat jedoch zur Unterschrift des Kredits eingewilligt (am Telefon). Person B behauptet jedoch jetzt das Person A niemals mit Person B über den Kredit gesprochen hat und die Unterschrift gefälscht sei. 1.Person A und B sind Eheleute. ... Gibt es dort überhaupt Urkundenfälschung?

| 15.12.2017
164 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe einer Spedition den Erhalt einer Ware auf einem Lieferschein per Unterschrift bestätigt (auf Papier, nicht digital). ... Ganz offensichtlich wurde meine Unterschrift eingescannt und in das neue Dokument eingefügt. Das restliche Dokument wurde offensichtlich nicht eingescannt sondern maschinell erstellt, lediglich meine eingescannte Unterschrift wurde eingefügt.

| 28.4.2007
3009 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Es war geplant, dass der Miete ein Exemplar mit jeweils Unterschrift Vermieter und Mieter erhält. ... In diesem Satz, der er angeblich nicht lesen kann, steht von mir nur, dass der Mieter auf dem Zweitprotokoll seine Unterschrift verweigerte. ... Jedenfalls droht er mir nun mit einer Anzeige wegen Urkundenfälschung.

| 13.6.2017
207 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wie kann ich nun beweisen dass wirklich er es unterschrieben hat und nicht ich. ... draufgekommen ist er wohl dadurch, dass seine ex ihn auch wegen angeblicher Urkundenfälschung angezeigt hat bei einer Versicherung. .. ... Es war außer ihm und mir keiner dabei bei der Unterschrift, .die er mir schnell beim Vorbeikommen in seinem Grundstück gab. .. und die Unterschrift guckt echt etwas anders aus als seine sonst. ... ... Ich habe einfach Angst, dass man ihm und nicht mir glaubt weil er das mit der krakeligen Unterschrift gut eingefädelt hat und auch seine netten whatsapp Nachrichten ließen mich nicht dran zweifeln, dass das mit der Nummernübertragung kein Problem für ihn sei...Ich habe die Unterschrift nicht näher begutachtet damals, dann wäre es mir evtl. gleich aufgefallen bzw. ich habe hier bei mir nirgends etwas wo er unterschrieben hat, ich kann die Unterschrift gar nicht objektiv vergleichen ,.ich sehe nur, dass sie zu ordentlich und schön ist für seine Unterschrift. ..In der Zwischenzeit habe ich auch für dieses Handy die von mir gesammelten Bonuspunkte eingelöst.
27.12.2013
985 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Dieses Rezept galt als Vorlage für Unterschrift und Stempel. ... Mit welchen Konsequenzen wäre im Falle einer Verurteilung wegen Urkundenfälschung zu rechnen?
4.8.2010
2873 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Daraufhin sehe ich mir die Unterlagen genauer an und stelle fest, dass die Unterschriften fuer diesen Monat bis aufs kleinste Detail identisch mit den Unterschriften fuer einen der anderen Monate sind (ein Datum fehlt aus diesen Grund auch). ... Ich dachte bislang immer, Urkundenfaelschung sei ein Staftatbestand. ... Wie gehe ich im Fall der vermuteten Urkundenfaelschung (einkopierte Unterschrift auf letztem Leistungsnachweis) am besten vor, und befreit mich der Straftatbestand der Urkundenfaelschung ueberhaupt von meinen Zahlungspflichten, oder sind dies nicht zwei verschiedene paar Schuhe?
29.9.2007
3027 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Ist das Urkundenfälschung?
10.6.2010
9210 Aufrufe
Urkundenfälschung von einem Bekannten und seinem Sohn. ... Per Email hat der Bekannte mir auch später noch bestätigt, dass er von den Verträgen wusste (trotzdem Urkundenfälschung???). ... Ist es anzuraten, Einspruch einzulegen und vor Gericht auszusagen, dass ich die Unterschriften in 2006 im Einverständnis der beiden Bekannten gemacht habe und in 2009 ich definitiv NICHT die Unterschriften auf den Depotkündigungen gefälscht habe?

| 14.7.2005
4158 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am Dienstag dem 12.07. einen Strafbefehl vom Staatsanwalt erhalten bzgl einer angeblichen Urkundenfälschung nach §267 StGB. Im Jahre 2004 war ich Promoter bei einer Telefonaktion und ich soll eine Unterschrift gefälscht haben. ... Da ich in dem Moment nicht alleine war sondern auch ein Kollege in meiner Nähe, könnte es sein das dieser die Unterschrift gefälscht hat.
5.1.2015
1335 Aufrufe
Eine Bekannte von mir aus China bevollmächtige mich für sie ihren elektronischen Aufenthaltstitel abzuholen. Während sie auf der Vollmacht nur ihren europäischen Name unterschrieben hat, hat sie jedoch auf ihrem Reisepass ihren chinesischen Name unterschrieben. Um zu vermeiden abgelehnt von Ausländerbehörde, unterschreibe ich für meine Bekannte auf der Vollmacht ihren chinesischen Name.

| 21.12.2005
5394 Aufrufe
.), wenn er das tun würde, ohne dabei die unterschrift des Finanzbuchhalters nachzuarmen, trotzdem das geld von der sparkasse bekommen würde?
18.3.2014
900 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Person B war zu dem Zeitpunkt aus beruflichen Gründen nicht zugegen, hat jedoch zur Unterschrift des Kredits eingewilligt (am Telefon). Person B behauptet jedoch jetzt das Person A niemals mit Person B über den Kredit gesprochen hat und die Unterschrift gefälscht sei.
5.12.2007
2728 Aufrufe
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Frage: Kann dieser Versuch noch eine Unterschrift für die Verträge zu erhalten und dabei eine Abschrift mit Unterschrift aber ohne Datum zu schicken als Betrugsversuch gewertet werden?

| 28.2.2018
151 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Handelt es sich um Urkundenfälschung und/oder Betrug, wenn man einem Unternehmen eine E-Mail-Bewerbung mit einer eingescannten und "modifizierten" Kopie eines Zeugnisses zustellt?
123·5·6