Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

32 Ergebnisse für „strafe urkundenfälschung polizei vorladung“

Filter Strafrecht
4.1.2012
von Rechtsanwalt Christian Lukas
Nun kam eine Vorladung als Zeuge. Als Delikt wurde Urkundenfälschung angegeben. ... Mit welcher Strafe ist zu rechnen, wenn man die Sache einräumt?
27.1.2016
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Hallo ich habe Leistungsbetrug und Urkundenfälschung (Krankenkasse) begangen, nun habe ich eine Vorladung bei der Polizei bekommen, ist es besser dort auszusagen und dort dazu zu stehen oder lieber mich gleich von einem Anwalt vertreten lassen ? ... Ich bin nicht vorbestraft, was kann mich als Strafe erwarten ?

| 25.1.2014
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo, Ich habe eine Vorladung wegen "sonstigem Sozialleistungsbetrug" bekommen. ... Was habe ich zu erwarten / Strafe, Verfahren....? ... Dadurch, dass ich jetzt eine Vorladung erhielt - wird mein erweitertes Führungszeugnis beeinflusst?

| 20.7.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe gestern eine Vorladung von der Polizei bekommen, als Zeugenvernehmung. ... Jetzt scheint mich die Firma, zwischen der, der Kontakt im Einstellungsverfahren auch abbrach, angezeigt zu haben wegen Betrugs und/ oder Urkundenfälschung. Nun meine Fragen: Die Vorladung steht noch aus, wie verhalte ich mich am geschicktesten?
7.3.2008
Ich werde der Urkundenfälschung nach §267StGb beschuldigt. ... Woche bei der Polizei? ... 2) Mit einer Strafe in welcher Höhe muss ich wohl rechnen?
31.1.2005
Ich habe eine Vorladung zur Vernehmung als beschuldigter erhalten. Ich bin nicht mit dem Zug gefahren, sondern ein Freund von mir, der jedoch der Polizei nicht bekannt ist. ... Wie wahrscheinlich ist es, das mir auch noch die Urkundenfälschung vorgeworfen wird, obwohl der Vorwurf nicht in der Vorladung formuliert wurde?
21.8.2007
Ein guter Bekannter von mir hat Urkundenfälschung gemacht. ... Soll sich sein Freund bei der Polizei stellen, dass er Urkundenfälschung begangen hat, oder soll er abwarten, bis er ein Schreiben von der Polizei bzw. ... Was für eine Strafe hat er zu erwarten?
14.9.2006
von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
ich arbeite im öffentlichen dienst und habe für meinen freund eine bescheinigung (mit briefkopf der stadtverwaltung) für das arbeitsamt ausgestellt. darin stand, dass er sich bei der stadtverwaltung bei der ich arbeite, vorgestellt hat. wir wollten somit das fahrgeld, welches er erstattet bekäme, haben.das fahrgeld wäre so um die 175 euro gewesen, da mein freund und ich 356 km auseinander wohnen. die dame vom arbeitsamt hat aber rausbekommen, dass er sich nie bei der stadtverwaltung vorgestellt hat und hat ihm angedroht uns anzuzeigen. dies ist jetzt geschehen und morgen haben wir eine vorladung bei der polizei. meine frage ist, was würde im schlimmsten fall für eine strafe auf uns zukommen? und würde das im polizeilichen führungszeugnis stehen?

| 16.8.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ich bin mit einem gefälschten Semestericket S-Bahn gefahren und wurde dabei erwischt, das Ticket wurde leider einbehalten und ich habe die 40 Euro Strafe gezahlt. Jetzt habe ich den polizeilichen Anhörbogen bekommen und kann mich zu dem Tatverhalt äussern. ... Ich gehe davon aus, das ich eine Strafe zahlen werde,gibt es ein paar Richtlinien bezüglich der Tagessätze?
22.11.2008
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Guten Tag, ich habe heute eine Vorladung der Polizeit bekommen in der steht, das ich vorgeladen bin, als Beschuldigter vernommen zu werde. ... Aber wenn es wegen so etwas wäre, wäre ich sicher wegen Betruges und Urkundenfälschung vorgeladen oder? ... Wie erfahre ich den am besten worum es geht dort einfach telefonisch nachfragen sagt mir die Polizei dann von wem die Anzeige kommt?
23.9.2004
Prompt wurde ich erwischt, war wohl meine gerechte Strafe ! ... Heute kam eine Vorladung von der Polizei Trier, da ich dort meinen Erstwohnsitz habe. ( Ich absolviere hier meine Gärtnermeisterschule in Straelen und lebe deshalb hier in Krefeld) Ich habe die Möglichkeit in Trier vorzusprechen, mich zu meiner Tat zu äußern. ( Beschuldigtenvernehmung ) - Was soll ich nun machen,denen Sagen ?

| 11.9.2010
von Rechtsanwalt Michael Euler
Fakt ist ich habe nun eine Vorladung von der Polizei bekommen. ... Ich gehe davon aus, wenn ich mich auch bei der Polizei von vornherein kooperativ Zeige es sich besser auswirkt?!

| 19.3.2014
Muss ich mit einem (drei) Verfahren zu Erschleichung von Leistungen, Betrug und Urkundenfälschung rechnen? ... Mit welcher Strafe muss ich rechnen? Werden in die Strafe die Kosten der kompletten Jahreskarte (ca. 260€ x 12 Monate) mit eingerechnet oder nur die Zeit, die tatsächlich "schwarz" gefahren wurde?
14.12.2010
Mein mann bestellte bei versiedene versandhäuser auf falschen namen und zahlte nicht ist auch nicht vorbestraft. ich hatte damals bei einen telefonanbieter einen falschennamen angegeben habe auch 1 rechnung bezahlt danach ging das nicht mehr wenn ich jetzt alles pö a pö abbezahle bei den händeler muss ich mit strafe rechnen bin auch nicht vorgestraft es liegt keine anzeige vor aber mein mann sagte mir heute wer jemand mit bg nummerschild dagefessen und hatte eine akte wegen betrug dabei ich habe einen betrug gemacht den anderen händler habe sofort gezahlt aber mein mann hat bei mehren bestellt und nun habe ich angst das ich ins gefägniss muss und dort will ich wegen meinen kinder nicht rein bitte helfen sie mir
22.11.2007
Jetzt hat mich die Polizei aufgehalten und ich habe eine Vorladung als Beschuldigter mit Tatvorwurf: Verdacht auf Verstoß gegen das Pflichversicherungssgest(ich hatte allerdings eine Versicherungedoppelkarte dabei), Kennzeichenmissbrauch (Fahrt in das zu führende Fahrtenbich für rote Kennzeichen war eingetragen) und eben Urkundenfälschung. Ganz schön viel...Da die Polizei den gefälschten Fahrzeugschein eingezogen hat, fallen wohl jegliche Auzreden diesbzgl. aus denke ich?
21.12.2007
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Ich sollte vor Ort eine Strafe von 50 Euro zahlen, dies habe ich jedoch abgelehnt. Da ich keinen Ausweis dabei hatte, kam die Polizei zur Feststellung der Personalien.

| 30.1.2014
Nun ist es an das zuständige Amt weitergeleitet worden und ich bin darüber benachrichtigt worden,daß ich bald von diesem eine Nachricht - vermutlich eine Vorladung? ... Ich bin Ausländer aus einem Nicht-EU-Land und studiere seit drei Jahren in Deutschland.Ich bin nicht vorbestraft oder polizeilich auffällig geworden,weder in Deutschland,noch in meinem Heimatland. ... - Hat diese Strafe eventuell Auswirkungen auf mein Aufenthaltsrecht in Deutschland?
22.9.2012
von Rechtsanwalt Arwin Kieback
Nun habe ich von unserer örtlichen Kriminalpolizei eine Vorladung erhalten aufgrund von Fundunterschlagung als Beschuldigter. ... İch werde jedoch nicht zur Vorladung erscheinen und direkt nach meinem Urlaub Kontakt zu meinem Anwalt aufnehmen. -- Einsatz geändert am 22.09.2012 16:29:09
12