Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.248 Ergebnisse für „strafbar stgb“

Filter Strafrecht

| 19.3.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich rede hier von Erwachsenenpornos und keine Kinderpornos, bei Kinder und Jugendpornographischen Schriften ist es ja so, dass in § 184 c StGB NUR von TATSÄCHLICHEN Pornos geredet wird. Ich zitiere " ...(4) Wer es unternimmt, sich den Besitz von jugendpornographischen Schriften zu verschaffen, die ein tatsächliches..." betrifft dies nun nicht auch die normale Pornographiein § 184 StGB, die ja eigentlich noch harmloser ist als die Jugenpornographie oder ist da wieder das wirklichkeitsnahe verboten ? Also meine Frage ist nun, ob ein Comic, der Zeichnungen mit zwei Erwachsene darstellt unter § 184 StGB fällt.

| 24.1.2012
Sehr geehrte Anwälte, mich würde mal interessieren, ob es strafbar sein kann, einen Homosexuellen, Heterosexuell machen zu wollen. ... Wäre ein solches Verhalten, also das vorgaukeln angeblich medizinischer Erkenntnisse für den "naiven" schwulen der da vielleicht drauf reinfällt, strafbar. ... Als Stichwörter fallen mir hier die Antidiskriminierungsregelungen die Regelungen der Körperverletzung im StGB ein oder auch auf EU Ebene die EU Grundrechtecharta also der Schutz der sexuellen Identiät, die EMRK und die UNO.
13.11.2009
Es ist strafbar. ... Meiner echtsauffassung sei dies einer Förderung von Kinderpornographie gleich, und im Sinne des StGB strafbar. ... " auf mögliche strafbare Aspekte zu überprüfen und zu sagen, ob man so diskutieren darf !

| 9.5.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
MDStV (Mediendienste-Staatsvertrag) nennen und deren rechtliche Relevanz bezüglich der Begrifflichkeiten des § 184 STGB und § 184 F und deren Strafbarkeiten nennen. Als Beispiel würde mich interessieren, ob Chats zu dem § 184 STGB zählen, bitte wenn es geht genauer verdeutlichen. Ich meine hier den Unterschied der speicherbaren Medien nach § 11 Abs. 3 die dieser Paragraph nennen und einem realen Fall einer Livechatübertragung, hier die Strafbarkeit des § 184 STGB beim Unterhalten eines Minderjährigen aber über 16 jährigen und einer realen Beziehung mit einem ab 16 aber unter 18 Jährigen, wobei man hier anders als im Chat mit einem Gleichaltrigen straffrei ausgehen würde, da § 182 STGB nur bis 16 greift.
16.10.2009
( mache ich mich strafbar?) und wie ist es mit sex darf ich mit ihr sex haben oder mache ich mich strafbar? Zu all mein fragen bitte ich um eine klare ausage ob ich mich strafbar mache da durch . und alles mit ihren willen < kein zwang garnix.

| 31.3.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Würde der händler sich strafbar machen, wenn er in dieser zeit den wagen an einen käufer verkaufen würde??

| 8.5.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wenn mein Gegenüber sagt, er sei über 18 und ist in Wirklichkeit vielleicht erst 15 oder gar unter 14, mache ich mich dann strafbar oder greift hier § 17 oder 49 STGB ? ... Ich stell mir das nun so vor, dass ein 22 jähriger sex mit einer 17 jährigen haben kann, mit hr aber nicht am pc reden darf, da er sich dann wegen § 184 stgb strafbar macht, kann ja dann eigentlich nicht sein, sind daher pornographsiche Schriften nur was, was man speichern muss ?. ... Wird so was als Beweis vor einem Strafgericht angenommen oder steht hier Art. 10 GG dagegen, is so was nicht eh nach § 201 a STGB strafbar ?

| 29.2.2008
Mein zweite Frage bezieht sich auf § 130 StGB Dieser doch recht lange Paragraph befasst sich ja mit dem Thema. ... Wäre es also schon strafbar, wenn man im Internet schreiben würde, dass die Türken hier lt. ... Wenn man dann am Ende noch behauptet, dass Russen Juden oder andere Gruppen sich besser in Deutschland integrieren als Türken, wäre dies dann schon strafbar so etwas zu sagen oder wäre dies noch eine zulässige Form der Meinungsfreiheit und würde nicht als Verleumdung oder Hass gegen Ausländer gelten ?
10.7.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Frage: Ist vorliegend der Tatbestand des § 123 StGB erfüllt und eine Strafanzeige hiergegen aussichtsreich ?
25.2.2009
D.h. er bezeichnete nicht sich selbst mit seinem eigenen namen als rechtsanwalt, sondern gab sich als rechtsanwalt xxx aus, der real existiert (quasi eine identitätstäuschung) frage: ist dies nach § 132a Abs. 1 Nr. 2 stgb strafbar, wenn er sich als jemand anderer ausgibt und dabei den titel ra verwendet, um an sein geld zu kommen?

| 7.11.2016
von Rechtsanwalt Mario Kroschewski
. § 184a strafbar bzw haben sich im Rahmen des § 184a strafbar gemacht?
2.1.2007
Wenn jemand per Internet beim Anbieter bwin.com Sportwetten tätigt, wie schaut es mit einer Strafbarkeit nach § 285 StGB aus ? Mir würde es reichen, wenn Sie mir mitteilen, ob a) dies auf keinen Fall nach § 285 StGB strafbar ist b) dies auf jeden Fall nach § 285 StGB strafbar ist.

| 8.5.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Wenn man also irrig annimmt, dass ein Chatpartner über 18 ist und er ist Wirklichkeit unter 18 oder 14, kann man sich dann, wenn man sich strafbar macht, auf § 16 oder 17 STGB beziehen ?

| 21.7.2013
Sehr geehrte Anwälte, aufgrund der Antworten der Fragen zu § 184 StGB, hätte ich gerne gewusst, ob aufgrund des Urteils EGMR: S.L. vs. ... Geburtstag von § 209 StGB öStGB davon abgehalten worden war, erfüllende intime Beziehungen einzugehen, die seiner Neigung zu erwachsenen Partnern entsprachen.[14].." http:&#x2F;&#x2F;de.wikipedia.org&#x2F;w&#x2F;index.php?... topic_id=232488 Meine Frage ist nun, ob die Unterscheidung hier zwischen Chats und reales Reden unter Liebenden wirksam ist und ob grundsätzlich im Bereich ab 14 der § 184 StGB weiterhin wirksam ist oder ganz anders zu verstehen ist ( siehe Frage des Fragestellers an Ra Rieken ) Bezieht sich § 184 in Deutschland auch auf private Luebesbeziehungen und wenn ja, wäre das konventionswidrig ?
15.2.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Auf diesem Forum wurden von einem Nutzer Inhalte eingestellt, die womöglich strafbar sind (§130). ... Mache auch ich mich strafbar, wenn sich die eingestellten Inhalte als strafbar erweisen sollten? ... Jetzt gleich oder erst, wenn sich die Inhalte als tatsächlich strafbar erweiesen haben?

| 21.10.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Bezieht sich daher der § 66a StGB auf den § 66 StGB, heisst das also, wenn man § 66 StGB keine Sicherungsverwahrung vorgesehen wird, dass der § 66a StGB un die kommende Abschwächung der Bedingungen ( auf Ersttäter und "wahrscheinliche " Gefährdung garnicht erst greifen ? ... Wenn man mal folgendes Beispiel nimmt.: Wenn sich jemand nach § 176 Abs. 4 strafbar macht, ist ja nach § 176 Abs. 4 StGB der Strafrahmen von 3 Monaten bis 5 Jahren vorgesehen. ... Wäre die Änderung des § 66 und die Änderung des § 66a nicht zumindest auch im Bereich des § 182 StGB bedenklich, wenn schon einer, der eine über 14 j Mädchen z.b bei Kinobesuchen eingeladen hat und sich dann wegen des Entgeldes strafbar machen könnte und dieser § dann im Katalog des § 66 StGB weiterhin vorkommt und dann sogar ohne Vorstrafen und bei Ersttätern angewendet werden darf ?

| 1.3.2008
Verstehe ich desweiteren richtig, dass schon eine bloße Feststellung, die man auch belegen kann, da es im letzten Jahr nur 18 angenommene Asylanträge gab, dass heisst die anderen wohl nur aus wirtschaftlichen Gründen kamen, ausreicht, um sich nach § 130 StGB strafbar zu machen, da man ja die größere Gruppe dann als Schmarotzer brandmarken würde ? ... Im Zusammenhang mit § 130 StGB wird hier von weniger beweiskräftigen Verleumdungen und nich von übler Nachrede ausgegangen, wo man ja nachweisbar belegen muss, wenn man jemanden defamiert,zudem kann ich in einer wahren Tatsache kein herabwürdigendes Verhalten erkennen. ... Nach ihrer Definition des Gesetzes müsste sich Roland Koch strafbar gemacht haben, denn er setzt..."
123·15·30·45·60·63