Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „strafanzeige kündigung angeblich vertrag“

Filter Strafrecht
29.11.2008
Anschließend bzw. kurz nach der Verhandlung hat eine Kollegin 2 Mal innerhalb eines Monats wider besseres Wissen unwahre bzw. nicht erweislich wahre (angebliche) Fehler von mir an Vorgesetzte berichtet damit die Firma daraus Abmahnungen konstruieren kann (welche jedoch nachweislich unbegründet sind), um damit die Kündigung vorzubereiten und mich damit zu zermürben. ... Abmahnung in die Strafanzeige bzw. ... 2d) Kann ich die Begründung für die Strafanzeige / Klage nach Erstattung der Strafanzeige bzw.
21.12.2008
von Rechtsanwalt Johannes B. Kagerer
Kurz nach der Verhandlung hat eine Mediziner-Kollegin 2 Mal innerhalb eines Monats wider besseres Wissen unwahre bzw. nicht erweislich wahre (angebliche) Fehler von mir an Vorgesetzte berichtet, damit die Firma daraus Abmahnungen konstruieren konnte (welche jedoch nachweislich unbegründet sind), um damit die Kündigung vorzubereiten und mich damit zu zermürben. ... Zwischenzeitlich habe ich jedoch tatsächlich die Kündigung erhalten (wegen des gleichen dreckigen Verhaltens eines anderen Kollegen, die meisten Kollegen haben jedoch Charakter), weshalb ich gegen die mobbende Kollegin, die die 2 Abmahnungen verursacht hat, Strafanzeige und Strafantrag wegen übler Nachrede, Verleumdung und Kreditgefährdung gestellt habe. Die Strafanzeige wurde bereits 2 Tage später eingestellt: „Ihrer Strafanzeige habe ich mit Verfügung vom 10.12.2208 bezüglich der oben genannten Beschuldigten mangels öffentlichen Interesses keine Folge gegeben (§§ 374, 376 Strafprozessordnung)“.

| 10.4.2007
Ich erhielt eine email mit der Kündigung meines Internetphonevertrages.

| 18.3.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Dabei habe es sich angeblich um weitere Miete, über den schriftlich geschlossenen Mietvertrag hinaus, gehandelt. Die im Vertrag vereinbarte Miete ist ortsüblich. Der Vertrag beinhaltet die Klausel: „Nebenabsprachen sind nicht getroffen.“ Trotz Unwirksamkeit der mündlichen Absprache fordert sein Anwalt wissentlich seit über drei Jahren die einseitig vom Vermieter als „Miete“ bezeichnete sittenwidrige Zahlung ein.
10.10.2014
Ich nehme Kontakt auf zu wem und so oft ich möchte, wenn meine Rechte als Mieterin sowie die vertragsgemäße Nutzung meiner Wohnung nicht gewährleistet sind. ... Eine Kündigung wird selbstverständlich nicht erfolgen." und: ".
28.11.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, am besten ich skizziere einfach meinen Diaglog den ich an Vodafone geschrieben habe, daraus wird eindeutig ersichtlich worum es geht: "Betreff: Anfechtung des Vertrags zur Rufnummer 01520/xxxxxx, fristlose Kündigung, Widerspruch Sehr geehrter Hr. ... Angeblich habe ich dazu am 29.05.2013 einen Vertrag im Vodafoneshop auf der Xxxxxxxstr. xxx in Köln-Lindenthal bei Fr. ... Weiterhin erkläre ich die Anfechtung und hilfsweise Kündigung des Vertrages.
17.11.2014
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Fall: Person X verhält sich fehl am Arbeitsplatz. 1 Woche später erhält er als Paket Mahnung, Kündigung und Änderunsvertrag. Mahnung aufgrung des Fehlverhaltens, Kündigung ebenso. ... Am nächsten Tag bittet Person X also um Rücknahme des Vertrages.

| 11.7.2006
Ergebnis: Nach mehreren erfolglosen Hinweisen, Ermahnungen, die Messie-Wohnung vertragsgemäß zu nutzen, wurde eine ordentliche Kündigung ausgesprochen. ... Diese Tatsache hat auch dazu geführt, dass eine Kündigung ausgesprochen wurde. ... Deshalb fordere ich Ihren Mandant auf, seine verleumderischen Behauptungen durch schriftliche Aussagen der angeblich „Betroffenen“ zu belegen.

| 10.10.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sohn B sicherte im Vertrag zu, die Rückzahlung des "Überbrückungsdarlehens" werde sofort nach Erhalt einer angeblich zu erwartenden Zahlung aus einer Forderung des B gegen eine Firma C (ist im Vertrag genau bezeichnet) beglichen werden. ... A wurde bei Abschluss des Vertrags über die Verjährung der Ansprüche des B gegen C nicht informiert, sondern diese "verjährte" Forderung wurde vielmehr als Sicherheit für die Darlehensgewährung und Quelle der Rückzahlung in den Darlehensvertrag aufgenommen. ... 2) Kann 10 Jahre nach Abschluss des Darlehensvertrags noch eine Strafanzeige deswegen erstattet werden, da die Kündigung des Darlehensvertrags erst kürzlich erfolgte und die Erkenntnis über die Wertlosigkeit der von B angebotenen Kreditsicherheit bei A erst vor zwei Wochen eintrat?
25.10.2009
von Rechtsanwalt Marek Schauer
Strafanzeige wurde von einer Anwaltskanzlei gestellt, wobei ich meine dass diese kein Interesse an einer Strafverfolgung hat sondern nur die Adresse des "Verkäufers" möchte um zivilrechtliche Schritte im Auftrag des Playboy einzuleiten. ... Privatbanken diese Kündigung zu verhindern, hat aber nichts gebracht. ... Im Grunde geht es hier nach dem Prinzip Actio = Reactio, für jede berechtigte Strafanzeige von mir gegen den Raubkopierer denkt dieser sich eben etwas neues aus um mich in Schwierigkeiten zu bringen.Auch bin ich nicht der einzige der Probleme mit diesem Täter hat.
9.10.2006
Aufgrund der ständig wiederholten Anwürfe von Nena gegen die pflegebedürftige Mieterin und Mutter von und Tanja, trotz des mehrfachen schriftlichen Versuches von Tanja, sich mit Viktor und Nena zu vertragen, litt die Mieterin so sehr, dass selbst die externen Pflegekräfte und Dritte dies mitbekamen und Tanja für die alte Mutter versuchte eine andere Wohnung zu finden.
1