Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

34 Ergebnisse für „stgb hauptverhandlung rechnen 263“

Filter Strafrecht

| 26.4.2007
. §263, 53 StgB.
1.11.2005
Nun wurde ich gemäß §§ 267, 263, 22, 23, 52 StGB angeklagt und erhielt eine Ladung zur Hauptverhandlung. ... Meine Fragen: - Mit was für einem Strafmaß kann ich in etwa rechnen? ... Strafbefehl rechnen kann.
10.6.2012
., in der Strafsache wegen Betruges werden Sie auf Anordnung des Gerichts zur Hauptverhandlung geladen. ... Seite 2 :::: Amtsgericht Berlin Beschluss In der Strafsache gegen: xxxxxx xxxxxxx xxxxxx xxxxxx xxxxx wegen Betruges werden die Anklagen ( 2 beide der Staatsanwaltschaft Berlin vom 16.02.2012 und dem 12.10.2011 ) zur Hauptverhandlung zugelassen.
9.7.2006
Was ich noch wissen wollte, wie warscheinlich es ist dass ich gleich morgen dann von der Polizei auf der Wache verhaftet werde und währe es möglich dass ich vorzeitig aus der U-haft entlassen werde bis die Hauptverhandlung kommt.
23.1.2008
Meine Frage ist; sollte ich verurteilt werden, mit welcher Strafe habe ich zu rechnen, ich wäre Ersttäter, absolut nie Aktenkundig geworden, außer ein paar Punkte in Flensburg. Wie würde sich ein Geständnis vor der Hauptverhandlung auswirken?
4.4.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo, ich habe heute eine Vorladung von der Polizei wegen Warenbetrugs bekommen. Wie ich erfahren habe, hat mein jüngerer Bruder (17 Jahre Alt, zur Tatzeit 16 Jahre alt) 2 Personen je eine Ware für ca. 700€ verkauft. Dabei hat er mein Bankkonto benutzt und das Geld abgehoben, ohne mein Wissen.
14.11.2009
von Rechtsanwalt Jan B. Heidicker
Sehr geehrte Rechtsanwaelte, ich habe ein Schreiben vom Hauptzollamt erhalten das gegen mich ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Betruges nach Paragraph 263 Strafgesetzbuch (StGB) eingeleitet worden ist. ... Mit was muss ich mind. rechnen? Gibt es einen Berechnungsatz fuer eine Geldstrafe wie hoch sie mind. ausfaellt oder muss ich schon mit einer Haftstrafe rechnen bei 1.200 Euro?
18.3.2011
hallo, ich habe heute vom gericht eine vorladung zur hauptverhandlung wegen mehrmaligen warenbetrugs bekommen.was auch stimmt,ich habe ca.20mal waren bestellt ohne diese zu bezahlen auch auf falsche namen.habe jetzt natürlich riesenangst ins gefängnis zu müssen aber damals habe ich nicht an die konsequenzen gedacht sondern einfach nur das ich die pakete haben will war wie eine sucht.mit welcher strafe muß ich rechnen (es handelt sich bei den fällen um insgesamt ca. 3000 euro) und sollte ich mir für die verhandlung einen anwalt nehmen(was finanziell schlecht aussieht,da ich nur hausfrau bin). ich bin nicht vorbestraft. vielen dank für ihre antworten
15.5.2009
Betrug in mehreren Fällen // gewerblicher Betrug? Hallo, nun zu meiner Sache. Ich wurde 2006 zu einer Jugendstrafe von 80 Sozialstunden verurteilt, weil ich bei beay ein Gewerbe hatte und am Ende nicht mehr zahlungsfähig war.
10.2.2009
Hallo an alle. Und zwar geht es um vollgendes es ging um eine wohnungseinrichtung im Wert von insgesamt 1200 Euro. Die Wohnung wurde im Juli letzten jahres bezogen der Betrag jedoch bis heute nicht bezahlt.

| 27.4.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Straftat : Betrug §263 StGB / Diebstahl §242 StGB Schadenshöhe : 24,96 € Rücksendung des Bogens bis zum 06.05.2014 Nun meine Fragen : 1.
26.3.2010
Nac h dem Unterlagen geht hervor dass folgende Vergehen strafbar gemacht wurden: §§<a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 263 StGB: Betrug">263</a>,263a, <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StGB/22.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 22 StGB: Begriffsbestimmung">22</a>, <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StGB/23.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 23 StGB: Strafbarkeit des Versuchs">23</a>, <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StGB/53.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 53 StGB: Tatmehrheit">53</a> des Strafgesetzbuches <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/JGG/1.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 1 JGG: Persönlicher und sachlicher Anwendungsbereich">§§ 1</a>, <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/JGG/105.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 105 JGG: Anwendung des Jugendstrafrechts auf Heranwachsende">105</a> des Jugendgerichtsgesetzes Ich wurde schon mehrmals verurteilt. ... Meine Frage: Mit was für einer Strafe muss ich Rechnen?!
10.6.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
hallo die sachlage besteht darin wir wollten eine wohngemeinschaft bilden mein partner ich und unser damaliger bester freund.die maklerin vermittelte uns ein reihenhaus zur miete wo sie eine vermittlungsgebühr von 1900 euro verlangte,sprich drei kaltmieten.nun mussten wir aus dem haus ausziehen da uns der untermieter unser damaliger freund keine miete zahlte und wir alleine uns das haus nicht leisten konnten auf dauer und wir entscheiden musten zahlen wir miete oder die vermittlungsprovision da haben wir uns für die miete entschieden.nach 5monaten zogen wir wieder aus und nahmen uns eine kleine wohnung. nun wurde ich angezeigt wegen betruges weil wir bei der selbstauskungt unterschrieben und darüber ein satz war das wir hiermit bestätigen das weder insolvenz oder eine eidesstaatliche versicherung vorliegt. nun wurde mir bei der polizei gesagt das sie nur mich alleine angezeigt hat weil ich die kontaktperson war,obwohl wir alle drei unterschrieben. und ich im august eine eidesstaatliche versicherung abgab aber die abzahle und somit unwissendlich oder aus naivität dachte die sei hinfällig.dadurch fühlt sie sich nun betrogen. ich habe meine aussage gemacht und auch gesagt das wir in die missliche lage durch unseren untermieter kamen und somit nicht alles zahlen konnten auf einmal.der polizist nahm meine anzeige auf und ich machte am selben tag noch eine ratenzahlung mit der klägerin aus womit sie auch einverstanden war.der polizist vermekrte dies auch noch auf meiner aussage nachdem ich ihn anrief. nun zu meiner frage mit was muss ich rechnen?
4.3.2010
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Ich werde daher beschuldigt in der absicht mir oder einem dritten einen rechtswidrigen vermögensvorteil zu verschaffen, das vermögen eines anderen.......strafbar als betrug gemäß § 263 abs 1 stgb. ich stand zur "tatzeit" unter bewährung (verbreitung porn. schriften).aufgrund des drohenden bewährungswiederrufs ist mir lt. schreiben ein pflichtverteidiger zu bestellen. ... 2.wenn kfz über gerichtsvollzieherin bezahlt ist oder gepfändet (verwertet) ist und somit wieder zurückgegeben wurde ist ja kein schaden bzw.geringer schaden entstanden.bleibt es trotzdem beim vorwurf des betrugs,wenn doch mit was für eine strafe habe ich zu rechnen?
16.5.2008
Jetzt hat der zuständige Richter das Verfahren eröffnet und bald ist die Hauptverhandlung. ... Mit welchem Strafmaß muss ich rechnen?
5.12.2005
Nun meine Frage, mit welchem Strafmaß müsste ich rechnen wenn die gegen mich ermitteln, ich würde natürlich alles zugeben und auch versuchen den Schaden trotz meiner EV und den Gehaltspfändungen zu ersetzen.
21.2.2007
Mit welchem Strafrahmen habe ich geschätzt zu rechnen ?

| 2.10.2007
Sehr geehrte Anwälte, ich möchte sie bitten, mir theoretisch für den Fall der Untreue im StGB zu sagen, was einem dort erwarten kann. ... Ich habe sicher schon oft vernommen, dass man nichts zur Sache sagen muss und als Angeklagter sowieso nicht und dies auch nicht empfohlen wird usw, ist es darüberhinaus hinaus auch richtig, dass man bei den Taten zu <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StGB/266.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 266 StGB: Untreue">§ 266 StGB</a> in U- Haft kommen würde oder eben nicht ?
12