Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

865 Ergebnisse für „polizei schuld“

Filter Strafrecht

| 15.12.2010
von Rechtsanwältin Christina Palmberger
Ich habe heute eine vorladung von der Polizei bekommen. ... Ich weiß nicht wie ich reagieren soll, soll ich zur Polizei und alles gestehen? Ich hatte noch nie etwas mit der Polizei zutuen.
4.1.2009
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Jetzt habe ich eine Vorladung von der Polizei Für Mittwoch für Michaela wegen Warenkreditbetrug.Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll und wie ich reagieren soll.Ich würde gerne mich mit dem Gläubiger einigen und die Schulden ausgleichen aber ich weiß leider nicht wer der Anzeigen steller ist. ... Soll ich zu Polizei gehen und aussagen?
28.11.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich würde nun von der Polizei angerufen und vorgeladen.
16.5.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Kurze Zeit später (innerhalb von 6 Stunden nach dem ich die Resession eingetragen habe) hatte sich der Geschäftsführer der Firma (der Betrüger) sich bei mir telefonisch gemeldet und mir gedroht und mitgeteilt, dass er online eine Anzeige bei der Polizei wegen der Rezession gestellt hat. Gestern hat sich die Polizei telefonsich bei mir im Büro gemeldet und gebeten, dass ich mich zurück melden soll. ... Soll ich mich bei der Polizei melden?

| 23.9.2008
Ich bin heute als Beschuldigter wegen Beleidigung auf sexueller Basis von der Polizei verhört worden. ... ALs Sie es nicht wollte legte ich aber auch sofort auf und rief Sie nie wieder an; daher betrachtete ich die Sache als erledigt und war mir keiner Schuld bewusst. Die Polizei wirft mir eben diese 3 Anrufe vor.
23.4.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Also vom Prinzip her ist mein problem , folgendes : ich wurde wegen Btmg bei der Polizei vorgeladen , wo man mir dann sagte, wenn ich jetzt so richtig auspacke , sozusagen, also namen von dealern nenne, dann käme ich mit wenig strafe oder straf frei davon, da ich das nur ein paar mal gemacht hatte. dazu hab ich mich dann hinreissen lassen, und hab 5 leute genannt. doch in wirklich wusste ich das nur von einem genau. von den anderen 4 nicht.. hatte das nur so gesagt, weil ich fein raus sein wollte, da mein neuer job keine einträge erlaubt. naja, ich bin dann eine woche später doch hin , und hab meine aussage komplett zurückgenommen. nun das eigentliche problem: also die namen die ich da nannte waren der polizei wohl bekannt , anscheinend schon von zeugen , die vor mir schon da waren. einer davon nahm sich einen anwalt, und sagte mir , dass sein anwalt die anwaltskosten von "MIR" einklagen will. geht das überhaupt??

| 28.7.2015
von Rechtsanwältin Alexandra Braun
Hallo liebes Team, cih habe eine Vorladung bei der Polizei erhalten. ... Da er nichts mehr von den Schulden bezahlt hat, habe ich nach und nach alles bezahlt, es sind heute Gott sei Dank keine Schulden mehr da. Die Polizei meinte am Telefon, dass hier Schreiben von Inkassounternehmen raus gegangen sind, die ich aber wirklich nicht erhalten habe.
27.9.2008
Nun habe ich eine vorladung der polizei bekommen,in der wie folgt steht: sehr geehrter herr... die polizei ermittelt zur zeit gegen sie wegen folgender Straftat : Betrug gemäß § 263 (1) StgB hier : Trafsache des Amtgerichts ... ... der Termin ist nächsten donnerstag 02.10, nun habe ich ds problem ich muss von morgen 28.09 bis 01.10 beruflich nach österreich fliegen. zum termin bei der polizei wäre ich ja wieder da, aber nun habe ich angst das man mir am flughafen probleme macht , oder kann ich bedenklos fliegen und auch wieder einreisen? ... und wenn ich zur polizei gehe, ist das wirklich nur eine aussage oder nehmen die mich fest?
9.2.2008
Die 4 Freunde, die davon gegessen haben sind letztendlich im Krankenhaus gelandet und mit dem Notarzt kam auch die Polizei. ... Sind Falschaussagen bei der Polizei strafbar, insofern man vor Gericht die Wahrheit sagen würde (also somit ja offensichtlich vorher falsch ausgesagt hat)? ... Anmerkung: Meine Freunde sind der Meinung, dass sie selbst schuld seien und halten mir nichts vor.

| 1.11.2020
| 94,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Also nicht um 17 Uhr an diesem Montag der Kommission übergeben, da ich geistig mich tatsächlich nicht bei diesen Umständen mit der Arbeit befassen konnte und um 17 Uhr noch im Verhör bei der Polizei war. ... Bis zum heutigen Tage kapiere ich nicht was ich falsch gemacht haben sollte und werde als schuldig für diesen entgangenen Gewinn vom Exarbeitgeber und den Exkollegen gesehen. ... Bloßes Einlassen an die Polizei, man müsse heute arbeiten, sei alles andere als ausreichend gewesen.
7.10.2010
Ich lies mir in dieser Zeit nichts mehr zu Schulden kommen! ... Dieses Jahr(2010) habe ich mich bei der Polizei beworben.

| 17.12.2012
Dies wurde ihr mit der Begründung verweigert, bevor nicht die angeblichen Schulden bezahlt werden, geht nichts raus. ... Kann ich den Laden verlassen und die Polizei rufen, damit diese ihn zur Herausgabe des Eigentums zwingt? Ist die Polizei verpflichtet zu kommen oder können mich diese damit abspeisen, zur Wache zu kommen und Anzeige zu erstatten?
21.5.2019
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo, Ich wurde von so einem mysteriösen Typen ("Finanzvermittler") bei der Polizei angeschwärzt (nicht angezeigt!)... Angeblich bestehe ''''Gefahr im Verzug'''' obwohl zwischen der Meldung bei der Polizei und der Durchsuchung (durchsucht wurde gar nichts) 4 Wochen vergingen. ... Und nun durch so eine Denunzierung bei der Polizei bricht alles auseinander.
23.2.2013
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Jetzt wurde der Bekannte wegen Betruges angezeigt, ich wurde bei der Polizei als Zeuge geladen. ... Er hat bis jetzt auch noch nicht mal Post von der Polizei bekommen. Ich wollte jetzt zur Polizei und meine Falschaussage berichtigen.

| 22.7.2012
Wieviele Geschädigte Anzeige erstattet haben,kann ich nicht sagen,da ich bisher keine Post von der Polizei erhalten habe.
26.3.2010
Kann ich zur Polizei gehen und ihn anzeigen?
14.6.2017
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Außerdem bekommen wir ein schreiben von der Polizei, wie er sagte. Meine Frage, ich bzw wir sind uns keiner Schuld bewusst und sind bereit durch die von uns gemachten Unannehmlichkeiten die 100€ zu überweisen, aber dadurch uns keine Schuld einzugestehen. 1. ... Wir hatten beide noch nie Kontakt mit der Polizei o.Ä.
2.7.2008
Jetzt habe ich gestern eine Vorladung von der Polizei bekommen, angeblich Ladendiebstahl von sonstigen Gegenständen in einer Boutique. Bin mir aber gar keiner Schuld bewußt.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·44