Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

252 Ergebnisse für „polizei ermittlungsverfahren ermittlung verhalten“

Filter Strafrecht

| 17.4.2018
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Werde ich postalisch über eine Ermittlung gegen mich informiert? Wie verhalte ich mich meinem Vorgesetzten gegenüber? ... Bis jetzt bin ich niemals in einem Ermittlungsverfahren aktenkundig geworden.

| 18.5.2013
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Ich habe ein Vorladung zur Polizei bekommen. ... Wie soll ich mich jetzt bei der Polizei verhalten?
31.3.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Ermittlungen wurden in diese Richtung ausgeweitet. ... Diese Verdachtsmomente sind vereinfacht dargestellt Phantasien der Polizei die ich damals ohne Probleme hätte er- und aufklären können. ... Ich bitte Sie daher mich nun darüber zu informieren, wie ich mich diesbezüglich verhalten soll.
30.1.2013
Ich habe nun einen Brief der Polizei erhalten, in dem steht, dass ein Ermittlungsverfahren läuft und ich schriftlich Stellung nehmen soll. ... Sollte ich den Fall der Polizei so schildern oder lieber zum Anwalt gehen und erstmal Akteneinsicht beantragen (fraglich ist hier, ob die Kosten des Anwaltes nicht die Strafe übersteigen). 2. ... Falls ich polizeilich Aussage, sollte ich die Zustimmung zum Täter-Opfer-Ausgleich anbieten?

| 6.2.2013
von Rechtsanwältin Jung-Yeon Sohn
Wie soll ich mich also verhalten?

| 25.7.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun haben wir per Post die Aufforderung erhalten, uns innerhalb von zwei Wochen schriftlich gegenüber der Polizei zu äußern. ... Oder liefert das der Polizei, die hier ja nicht neutrale Instanz ist, nur hilfreiche Tipps fürs Verfahren? ... Eine Entschuldigung gegenüber der Polizei kommt für uns nicht infrage, erst recht nicht nach deren Verhalten während der Personalienaufnahme.
24.2.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Mein Problem ist folgendes: Ich war im Jahr 2004 selbst in ein Ermittlungsverfahren verstrickt, weil ich seinerzeit KiPo verbreitet haben soll. ... Der Polizei ist dies bekannt. Ich habe die Beamtin gefragt, ob ich mich korrekt verhalten habe und ob ich nun damit rechnen muss, selbst in den Fokus der Ermittlungen zu geraten.
16.5.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Daraufhin habe ich vor ca. 3 Monaten einen Strafantrag bei der Staatsanwaltschaft gestellt und das Ermittlungsverfahren läuft und ich habe diesbezüglich ein Aktenzeichen von der Staatsanwaltschaft erhalten. ... Jetzt komme ich zu meinen Fragen: Wie sollte ich mich verhalten? Soll ich mich bei der Polizei melden?

| 7.10.2010
Hallo, ich habe einen Personalboden von einem öffentlicher Arbeitgerber erhalten, wo ich folgende frage beantworten soll: Gegen mich war in den letzten drei Jahren ein gerichtliches Strafverfahren oder ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft anhängig oder ist derzeit noch anhängig (bitte ankreuzen). Bei mir wurde Ende November 2007 ein Verfahren nach §153a wegen Bafögbetrug während der staatsanwaltschaftlichen Ermittlung eingestellt.
12.9.2016
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Eine Nachbarin hat die Polizei gerufen. ... Ich bekomen jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen häuslicher Gewalt. Meine Partnerin und die Familie haben der Polizei auch am Folgetat ausgesagt, dass Sie keine Strafanzeige wünschen.

| 20.2.2009
Dies habe ich so bei der Polizei zu Protokoll gegeben. ... Mein Verhalten wurde aufgrund meiner Angaben als korrekt eingestuft. ... Meine Frage ist nun: habe ich mich korrekt verhalten?

| 4.8.2011
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Mich interessiert das Verhalten der Polizei dazu: 1. ... Nächster Anlauf ich gehe zum Polizeipräsidium Frankfurt. ... Es geht mir um das Verhalten der Polizei. - Darf ein Polizeibeamter die Aufnahme einer Anzeige verweigern?
24.4.2014
von Rechtsanwältin Diana Blum
Meinen Schlüssel hat die Polizei mitgenommen. ... Jetzt wird auch ein sehr merkwürdiges Verhalten mir gegenüber an den Tag gelegt - völlige Ignoranz. ... Anzeigen würde ich richten: -gegen Nachbarin rechts, die die Polizei "gerufen" hat -gegen Nachbarin links, die gegenüber der Polizei nicht gesagt hat, das Sie meine Katzensitterin gesehen hat zwei Tage vor dem Polizeibesuch.
5.7.2020
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jetzt hat Sie einen dreiseitigen Brief von der Polizei bekommen. Ermittlungsverfahren wegen Beförderungserschleichung. 14 Tage Zeit nach Erhalt des Briefes zur Stellungnahme. ... Wie soll Sie sich verhalten und welche Konsequenzen kommen auf Sie zu.
14.10.2011
von Rechtsanwältin Anna Göbel
Die Polizei wurde von einer unbekannten Person eingeschaltet, die das Mobbing auf der Internetseite meines Neffen gesehen hat. ... Meine Nichte soll nun zu einem Erziehungsgespräch zur Polizei und dann wäre das Ermittlungsverfahren abgeschlossen. Hat mein Bruder noch Möglichkeiten, darauf hinzuwirken, dass das Ermittlungsverfahren auch ohne Erziehungsmaßnahme eingestellt wird?

| 2.3.2008
Was würden sie selber machen, wenn man ihnen so was vorwirft, bzw was würden sie ihren Mandanten raten, wenn es zu einer Durchsuchung bzw zu einer Vorlagung der Polizei oder Staatsanwaltschaft kommt. ... Kann man einer Vorladung bei der Polizei widersprechen oder wie würde dies dann weiter durchgeführt werden ? ... Können sie mir sagen, wie man sich in einem Fall, wo beispielsweise es wegen eines strafbaren Foreneintrag wegen § 130 StGB zu einer Anzeige gekommen ist, sich im nachinanein Verhalten soll ?
31.1.2005
Ich bin nicht mit dem Zug gefahren, sondern ein Freund von mir, der jedoch der Polizei nicht bekannt ist. ... Ist es möglich das eine weitere Ermittlung bezüglich der Urkundenfälschung läuft, von dem ich noch nichts weiß ? Wie wahrscheinlich sind tiefgreifende Ermittlungen bezüglich der Fälschung des Tickets (Schriftenvergleiche, Vernehmungen anderer Soldaten) ?
21.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe ein Ermittlungsverfahren anhängen, jetzt habe ich erfahren das eine Bekannte darüber Bescheid weis.Die einzigsten die davon wissen bin ich und meine Frau,es ist deshalb davon auszugehen das jemand von den Behörden die Sachen erzählt hat.Sie wusste über Sachen bescheid die nur durch die Ermittlung bekannt werden konnten!
123·5·10·13