Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

57 Ergebnisse für „polizei einspruch vorbestraft“

Filter Strafrecht

| 18.12.2008
Er hat mein Kennzeichen aufgeschrieben und mich danach angezeigt bei der polizei wegen Beledigung. ... Ich habe bei der polizei hierzu keine Aussage gemacht. ... Hat man nur Chancen auf Einstellung nach §153A wenn man nicht vorbestraft ist?
11.11.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Damit wäre ich doch vorbestraft oder? ... Die gegneriche Seite hingegen beruft sich auf die Aussagen der gegnerichen Fans und der Polizei. Wie stehen meine Chancen bei einem Einspruch?

| 3.12.2005
Betreff: Strafbefehl BtmG Einspruch und oder Folgen Hallo habe ein paar Fragen zum Thema BtmG und Bundeszentralregister Ich wurde von einem "Freund" bei der Polizei beschuldigt von ihm in zwei Fällen jeweils 5g Marihuana gekauft zu haben. Dieser Freund wurde von dem er sein "Zeug"gekauft hatte ebenfals verraten und nach einer erfolglosen HD bei der Polizei vernommen wo er den Kauf von 400g Marihuana zu gab. Als erstes bekam ich eine Vorladung als Beschuldigter bei der Polizei wobei ich Anrief um ihnen mitzuteilen das ich meine Aussage verweigere.
16.12.2009
Die entsprechende Email bzgl. der Nachnahme-Sendung habe ich der Polizei ausgehändigt. ... Leider hat die Polizei als auch Staatsanwaltschaft in dieser Richtung nie ermittelt. ... Ist es ratsam den Einspruch umfangreich zu formulieren und neue Ermittlungen anzuregen, oder sollte man nur Schreiben "hiermit lege in Einspruch ein"?

| 14.11.2007
In einem Beleg, den sie von den Polizeibeamten erhalten hat, steht zwar das sie dieses bei einer Polizeidiensstelle tun könne, aber sie wartete auf die Zustellung einer Anhörung, die nicht erfolgte, nur der jetzt zugestellte Gerichtsbeschluß. Unter diesen Hintergründen nachfolgende Fragen: Hat sie eine Möglichkeit gegen den Bescheid Einspruch zu erheben und ist dieser wahrscheinlich erfolgreich? ... Ist sie vorbestraft?
10.4.2014
Meine Aussage, die anscheinend nie vernommen wurde (Ich bin 30, nicht vorbestraft, verheiratet): _____ "Schriftliche Äußerung als Beschuldigter Sehr geehrter Damen und Herren, hiermit möchte ich die Gelegenheit nutzen, um mich du den Vorwürfen zu äußern. ... Später am Tage erschien dann die Polizei, um den „Täter" -mich- namenskundig zu machen. ... Hochachtungsvoll M Anlagen: Foto Spiegel, Lageplan _________ Folgende Fragen ergeben sich: - Einspruch gegen Strafbefehl einlegen?

| 17.9.2009
Nach einem Anruf bei der Polizei, musste ich in der Nacht meine neuen Schlüssel auf dem Revier abholen. ... Die Polizei hatte als rein zufällig in meiner Wohnung offenliegend ein Butterflymesser gefunden. ... Einen Einspruch wurde von meiner Sozialbetreuerin bereits verfasst.
1.9.2009
Obwohl ich ihr natürlich einen Krankenwagen gerufen habe und meine Haftpflicht-Versicherung die Kosten übernimmt, hat sie die Sache polizeilich aufnehmen lassen, aber keinen Strafantrag gestellt. ... Ich möchte natürlich nicht durch einen Einspruch noch größere Kosten verursachen.

| 21.5.2008
- Lohnt es sich Einspruch zu erheben? ... - Gibt es einen Eintrag ins (polizeiliche) Führungszeugnis?

| 12.6.2007
Na ja, die Polizei in meinem Wohnort blickte da auch nicht ganz durch. Da mir von jedem, sogar der Polizei geraten wurde, von meinem Schweigerecht gebrauch zu machen, hab ich dies auch getan und keine Aussage gemacht. ... Hab ich überhaupt eine Chance mit einem Einspruch was zu erreichen?
10.6.2010
Im Mai 2010 musste ich zur Polizei und meine Personalien bestätigen und habe ausgesagt, dass ich dazu nichts sagen kann (...der POK war sehr unhöflich zu mir und nicht auf meiner Seite!). ... Bin ich vorbestraft, wenn ich das zahle und wo wäre das eingetragen? ... Ist es anzuraten, Einspruch einzulegen und vor Gericht auszusagen, dass ich die Unterschriften in 2006 im Einverständnis der beiden Bekannten gemacht habe und in 2009 ich definitiv NICHT die Unterschriften auf den Depotkündigungen gefälscht habe?
2.10.2012
Die Polizei riet mir im übrigen dazu, mich nochmals vernehmen zu lassen. ... Wenn ich Einspruch einlege, sollte das über einen RA geschehen? ... Ist es ratsam, bei einer nochmaligen Vernehmung der Polizei bei meiner Aussage zu bleiben?

| 10.4.2006
Ich habe Widerspruch eingelegt, da ich sonst damit Vorbestraft wäre (bei 2 mal kurz hintereinander ist man auch unter 90 Tagessätzen Vorbestraft.) ... Der angebliche Beweis wurde der Polizei nicht übergeben. ... Die Leibesvisitation der Polizei hat auch nichts ergeben.
16.7.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ich habe eine Vorladung der Polizei erhlaten, welcher ich nicht nachgekommen bin. ... Macht es hier Sinn einen Einspruch einzulegen ?
29.7.2004
Von der Polizei hatte ich einen Anhörungsbogen bekommen, in dem ich die Tat zugab und zurück schickte. ... Bin ich nun vorbestraft?

| 16.4.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Dies konnte bei der polizeilichen Vorladung entnommen werden. ... Eine Aussage wurde bei der Polizei jedoch nicht getätigt. ... Soll der Angeklagte die Strafe annehmen oder ist es sinnvoll dagegen Einspruch einzulegen und evtl. die Hauptverhandlung mit einem Anwalt vertreten zu lassen?

| 30.11.2008
Ich habe jetzt einen Brief von Polizeipräsidium bekommen: „Schriftliche Äußerung als Beschuldigter“. ... Auf dem Äußerungsbogen wird gefragt, ob ich folgendes will: - mich äußern (bzw. nicht äußern), - die Straftat zugeben (bzw. nicht zugebe), - bei der Polizei vernommen werden, - eine Geldbuße akzeptieren, - einen Rechtsanwalt beauftragen, - auf die Rückgabe der bei mir sichergestellten Einziehungsgegenstände, - verzichten und deren Vernichtung/Verwertung einverstanden. ... Ich bin nicht vorbestraft.
23.4.2012
von Rechtsanwalt Andreas Siegemund
Die Polizei hat daraufhin eine Anzeige gestellt. ... Das Atemalkoholgerät der Polizei zeige 1,7 Promille an. ... Gelte ich anschließend als Vorbestraft und landet das in meinem Führungszeugnis?
123