Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

15 Ergebnisse für „polizei aussage erwischt cannabis“

Filter Strafrecht
31.8.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Ein freundliches Hallo Frau/ Herr RA / RAin Mein Sohn (18) wurde vorhin von der Polizei in Nürnberg mit 1,5 Gramm Cannabis erwischt. ... Gesagt habe ich auch zu ihm, daß die 1,5 Gramm Cannabis mir gehören und nicht meinem Sohn. . ... Ich wollte mit der Aussage, es gehöre mir einfach nur meinen Jungen vor evtl.

| 13.4.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 17 Jahre alt lebe in Bayern und wurde gestern beim Konsum eines Joints mit Cannabis im Park von der Polizei erwischt. ... Bei meiner Vernehmung wurde ich von der Polizei ziemlich eingeschüchtert und ich sagte dummerweise zuviel aus. ... Kann ich diese Aussagen noch aus irgendwelchen Gründen zurücknehmen ?

| 2.5.2019
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich wurde von der Polizei durchsucht und es wurden ca 0,2 Gramm Cannabis gefunden. ... Weiterhin ankreuzen dass ich meine Aussage verweigere? Oder eine Aussage machen?
24.3.2018
von Rechtsanwalt Stefan Pleßl
Nehmen wir an ich mache keine Aussage vor der Polizei, kann der Staatsanwalt auch so eine Strafe festlegen? ... Ich bin 20 Jahre alt, wohne in Niedersachsen und bin Polizei unbekannt.
1.4.2008
Es war geplant, dass sie einige Gramm Cannabis von ihrer Reise mit nach Deutschland bringen. ... Ich wurde bereits einmal mit 3g Cannabis erwischt, damals wurde das Verfahren gegen eine Auflage von 100 Euro eingestellt.

| 1.4.2015
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Kann jemand eine Aussage aus der Praxis treffen, ob in Berlin Soldaten die z.B. in der Disco mit kleinen Mengen Cannabis von der Polizei erwischt werden, per MiStra an die Bundeswehr gemeldet werden?
23.5.2020
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Er wurde mit einer geringen Menge (die genaue Mengenangabe ist mit unbekannt) Cannabis aufgegriffen. ... Gestern kam eine Vorladung der Polizei. ... Soll er seine Aussage besser verweigern?
21.6.2006
Hallo, ich wurde beim Verkauf von ca 12 Gramm Cannabis erwischt, bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurde aber nichts mehr gefunden.
20.1.2006
hallo, gegen ende oktober hat mich die polizei mit ca. eineinhalb gramm haschisch aufgegriffen. da ich noch nie probleme mit dem gesetz hatte, hab ich die aussage nicht verweigert. ich erzaehlte das ich das haschisch selten rauche u. von einem einer Person bekommen habe, dessen name ich nich genannt habe. mit verfuegung vom 14.11.05 wurde mir mitgeteilt, dass von einer strafverfolgung abgesehen wurde. jetzt hat die polizei die person die mir das haschisch verkauft hat erwischt u. eben diese hat mich als konsument genannt. jetzt habe ich einen brief von der polizei bekommen, ich bin am 24.01. als beschuldigte in der ermittlungssache wegen verstoß gegen das betaeubungsmittelgesetz -allgemeiner verstoß- mit cannabis einschließlich zubereitungen vom 01.10.05 bis 30.11.05 bei meiner oertlichen polizeidienststelle erscheinen. ist es ratsam die aussage zu verweigern o. geht das nicht da ich damals ausgesagt hatte?

| 19.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Etwa ein halbes Jahr später kam Karl wieder zur Behandlung und berichtete mir, dass er von der Polizei erwischt wurde und ein Strafverfahren gegen ihn läuft. ... Verstoß gegen Cannabis und Zubereitungen. ... Aussage verweigern, die Tat nicht zugeben, oder schriftlich aussagen, wie z.B. dass es eine einmalige Tat und der Cannabis nur zum Eigenverbrauchen gedacht war.
16.10.2014
Person B war auch bei der vorladung der polizei und hat sich einschüchtern lassen und somit angaben zu seinem cannabis konsum gemacht und einen positiven urintest auf THC hinterlassen. ... Person A hat überraschend besuch von der polizei erhalten und dummerweise einen Termin mit der polizei ausgemacht. ... - Wie hoch ist die strafe die Person A zu erwarten hat, person A hatte noch nie etwas mit der polizei zu tuhn, ausserdem kommt person A aus dem bundesland Bawü - Muss person A mit einem eintrag wegen einfuhr von btm im führungszeugniss rechnen - Vor person A seinem Haus wurden personen vor mehreren monaten mit geringen mengen BTM erwischt (cannabis).

| 2.7.2018
Guten Tag ich bin 28 Jahre alt und wurde mit 100g Cannabis auf dem nach Hauseweg angehalten und dabei erwischt.(Keine Waage , kein Navi, keine Tütchen und auch kein Bargeld) 100g in einem Abgepackten Zustand Bei der Polizei habe ich meine Aussage verweigert und mein Handy wurde von der Kriminalpolizei entnommen zum Auswerten ... ... Das sichergestellte IPhone könnte nicht ausgewertet werden durch die It Abteilung der Polizei da ich den PIN nicht hergegeben habe ... das ganze ist jetzt 6 1/2 Monate her und die erste Akte kam 1/2 Monat später ...
24.1.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ein Bekannter (früherer Arbeitskollege) wurde kurz vor Weihnachten mit einer größeren Menge Cannabis erwischt (man hört zw. 1,5 und 2,5 Kg) und befindet sich nun in Untersuchungshaft. ... Ich nehme an das die Polizei zu dem Zeitpunkt schon im Besitz seines Handys war. Ich habe keine Ahnung in wie weit mich der Bekannte bei seinen Aussagen belastet hat und wie viel oder was die Polizei weiß.
7.11.2008
Ich bin diesen Sommer nach einem Handel ( vermutlich im Rahmen einer Obersation des Händlers ) mit Marihuana am Bahnhof erwischt worden. ... Eine Aussage habe ich nicht gemacht. ... Deswegen habe ich keine Aussage gemacht.
1