Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.318
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

10 Ergebnisse für „nachrede verleumdung ble“

Filter Strafrecht
1.8.2008
2206 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Liegt eine Verleumdung, Erpressung, üble Nachrede vor?

| 23.9.2017
| 35,00 €
98 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Kann ich wegen der Falschaussagen beim Amtsgericht Klage wegen Verleumdung beantragen?

| 22.2.2017
141 Aufrufe
Bin ich wegen des Textes trotzdem in Gefahr wegen Verleumdung, übler Nachrede o.ä. von den Beiden verklagt zu werden, da ich mich ja direkt an die Facebook-Freunde und damit "an die Öffentlichkeit" wende?

| 10.1.2017
159 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Was kann mir strafrechtlich gesehen passieren wenn ich eine Person zu Unrecht wegen Betrugs Anzeige weil es mir als einzige Möglichkeit erscheint diese Person ausfindig zu machen? Die Person befindet sich im Ausland, entweder USA, TRINIDAD KARIBIK oder evtl. In Ghana.

| 26.11.2017
| 27,00 €
62 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Also, dass M. die Lüge über mit behauptete und verbreitete, sehe ich ein Anlass für eine Strafanzeige wegen übler Nachrede.
11.6.2008
12338 Aufrufe
Ich befinde mich mitten in einer familiären Schlammschlacht und nun werden offensichtlich schwerste Geschütze aufgefahren. Konkret möchte ich mich gegen den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs mit einer Abmahnung/Unterlassungserklärung wehren. Der Vorwurf wurde öffentlich gegenüber Dritten geäussert und ich möchte die Wiederholung / weitere Verbreitung stoppen in dem eine Abmahnung versendet wird.
12.1.2018
| 30,00 €
88 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Guten Tag, auf Facebook wurde mir von einem offenbar in Berlin lebenden Mann vorgeworfen, ich sei ein "bekennender Antisemit". Wie kann ich mich dagegen juristisch wehren und wer könnte das in Berlin für mich tun? Wir teuer wäre das?

| 24.6.2008
1629 Aufrufe
Ich bin seit einigen Monate Hobby mäsig Manager auf verschiedenen Internetseiten auf denen Frauen / Mädchen sich gegen Entgelt nackt zeigen. Diese Mädchen sind alle Philippininen. Ich bekomme das Geld monatlich von deutschen Firmen und überweise es umgehend an die Mädchen.

| 4.6.2017
152 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
In einem Hundezüchterverein werden kostenpflichtige Hundetrainings angeboten. Eine Gruppe von drei Mensch-Hunde-Teams (ein Team davon ich mit meinem Hund) findet in einer Bezirksgruppe des Vereins nach langem Warten endlich eine Trainingsmöglichkeit bei einer von allen geschätzten Trainerin. Die angebotenen Kurse laufen jeweils über 8 Einheiten.
1