Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

126 Ergebnisse für „ladendiebstahl verfahren strafrecht strafbefehl“

Filter Strafrecht
8.8.2013
Habe einen Ladendiebstahl begangen. ... Beide male bekamm ich einen Strafbefehl.

| 15.2.2007
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Kann eine Verurteilung oder ein Strafbefehl auch bei weniger als 90 Tagessätzen später negative Auswirkungen auf eine Einstellung als Richter/in haben, wenn die Tilgungsfrist des Bundeszentralregisters von 5 Jahren noch nicht abgelaufen ist? ... Gibt es irgendetwas, was ich jetzt tun kann/sollte oder sollte ich erst einmal abwarten, ob das Verfahren eingestellt wird?
30.7.2009
von Rechtsanwalt Marek Schauer
Im Jahr 2005 wurde ich (31J.) bei einem Ladendiebstahl erwischt. Das Verfahren wurde nach §153 eingestellt. ... Der Anwalt meinte es käme vermutlich nicht zu einer Gerichtsverhandlung, sondern mit Einstellung des Verfahrens oder einem Strafbefehl sei zu rechnen.
28.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Sehr geehrter Herr RA Glatzel, Sehr geehrter Herr RA Glatzel Ich komme nochmal auf meine Frage von heute bzgl. dem Ladendiebstahl und meiner FRage nach dem Strafmaß. ... Hatte im Nov. 2000 einen Strafbefehl wg. ... Kann dieser versuchen das Verfahren gflss. gegen eine Geldbuße einzustellen?
6.4.2021
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Person A wurde in einem Supermarkt beim Ladendiebstahl von Waren im Gesamtwert von ca. 80-90 EUR erwischt. ... Wäre es sinnvoll, wenn A einen auf Strafrecht spezialisierten Anwalt beauftragt? ... Wird das gesamte Verfahren schriftlich abgewickelt?
11.8.2010
Jetzt - 4 Monate später - kommt vom Amtsgericht ein Strafbefehl über 20 Tagessätze a EUR 100 (also 2000 EUR) plus Verfahrenskosten. ... Wie ist das Verfahren zur ggf.
14.12.2007
Vor 4 Tagen bin ich das erste mal bei einem Ladendiebstahl erwischt worden. (2Pullis im Werte von ca. 200 Euro).
31.10.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich wurde bei einem Ladendiebstahl (1. ... Als Gegenstand ist im Schreiben von der Polizei „Ladendiebstahl" genannt. ... Wird er benachrichtigt im Verlauf des Verfahrens?
15.6.2009
Guten Morgen, ich habe im Januar diesen Jahres zusammen mit meine Freund Ladendiebstahl begonnen. Habe seit fast 2 Monaten den Strafbefehl dass er zu 50TS je30Euro und ich zu 50TS zu je 40Euro verurteilt worden ist.
19.10.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Hintergrund: 1.Tat: Ladendiebstahl Tatzeitpunkt April 2002 Täter/in 45jährig, Ersttäter/in Verurteilung 165 Tagessätze Urteilszeitpunkt Februar 2003 2.Tat: Ladendiebstahl (Austauch der Preisschilder von 39,- auf 10,- Euro bei einem Kleidungs- stück, restliche Ware regulär bezahlt Zeitpunkt: Oktober 2005 im Warenhaus: bei Detektiv sofort zugegeben mündlich und schriftlich bei Geschäftsleitung entschuldigt, Wiedergutmachung in Form von Arbeit angeboten Polizeivorladung: ausgesagt,Diebstahl zugegeben,Reue gezeigt, Strafbefehlsverfahren beantragt Nun die Frage: Welche H Ö C H S T S T R A F E wäre ggf. denkbar?

| 19.4.2020
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Nun habe ich aufgrund eines begangenen Ladendiebstahls, alkoholbegünstigt, Warenwert ca. 120 Euro, einen Strafbefehl (40 Tagessätze) bekommen. Aufgrund meines juristisch bisher einwandfreien Lebenswandels hatte ich eigentlich mit einer Verfahrenseinstellung gegen Geldauflage gerechnet.

| 25.3.2018
von Rechtsanwalt Marko Liebich
Guten Tag, wegen eines einfachen Ladendiebstahls habe ich nun von der Polizei einen Äußerungsbogen erhalten. Zum Hintergrund: das ist das erste Mal, dass ich einen Ladendiebstahl begangen haben. ... In meinem Führungszeugnis wurde der Strafbefehl nicht erwähnt.
21.10.2004
Aufgrund eines sehr dummen versuchten ladendiebstahls muss ich nun den Anhörungsbogen der Polizei bearbeiten. Auf der ersten Seite steht folgende Formulierung: "Wird das Verfahren nicht eingestellt, so bin ich mit der Anwendung des Strafbefehlsverfahrens durch Staatsanwaltschaft und Gericht 0 einverstanden 0 nicht einverstanden" So wie es aussieht, kann ich mir berechtigte Hoffnungen auf Einstellung des Verfahrens machen. ... Ist es zudem ratsam, auf dem Bogen die Formulierung "Mit einer Einstellung des Verfahrens unter Auflagen bin ich einverstanden" (o.ä. - wenn ja wie formuliert) zu verwenden?

| 1.6.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo, Ich habe heute eine Dummheit begangen und bin wie anders zu erwarten erwischt worden. Ich habe in der Kühltheke im Supermarkt von 2 Pakete reduzierte Tortellini die Etiketten abgemacht und diese auf nicht reduziert Pakete geklebt.(Normalpreis 3,49 Reduziert 1,79) Dies hat eine Aushilfe gesehen und mich drauf angesprochen.
26.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo, ich bin 30 Jahre alt und wurde bei einem Ladendiebstahl erwischt. ... Noch ein Hinweis: ich bin strafrechtlich noch nie belangt worden.

| 20.2.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe vor kurzem zum 2.mal einen Ladendiebstahl begannen. ... Vor kurzem wurde ich beim Ladendiebstahl - Bekleidung im Wert von 700€ erwischt.
28.8.2010
Hallo, Vor einigen Monaten habe ich in einem Baumarkt etwas in Höhe von 30Euro gestohlen. Ich habe eine Anzeige bekommen und ca. 300 Euro Strafe bezahlt. Nun ist es schon wieder passiert Lebensmittel in Höhe von 30Euro und ausserdem wurden in meinem Rucksack Lebensmittel die ich kurz zuvor aus einem anderem Laden geklaut habe in Höhe von 10Euro gefunden.
1.8.2016
Ich habe vor fünf Wochen Ladendiebstahl in einem Lebensmittelgeschäft begangen. ... Empfiehlt es sich zusätzlich noch ein Entschuldigungsschreiben auf einem Extrablatt mit zu schicken mit der Bitte um Einstellung des Verfahrend nach <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StPO/153a.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 153a StPO: Absehen von der Verfolgung unter Auflagen und Weisungen">§153a StPO</a>? ... Wird/werden unsere Gehälter auch bei Einstellung des Verfahrens nach § 153a StPo für die Entscheidung der Höhe der Geldauflage herangezogen oder kann ich darauß schließen, dass wahrscheinlich von der Einstellung des Verfahrens abgesehen wird und ein Strafverfahren eröffnet wird?
123·5·7