Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

326 Ergebnisse für „geldstrafe staatsanwaltschaft erwarten“

Filter Strafrecht
15.1.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Kennzeichen Verfassungswidriger Organisationen. 1999 Geldstrafe wg. KV. 2000 Geldstrafe wg.
18.11.2004
Mein fall ist ich wurde angezeigt wegen betruges.Es handelt sich um einen betrag von 250euro.220euro habe ich denn geschädigten zurück überwiesen,nun hat aber die staatsanwaltschaft gegen mich ein hauptverfahren eröffnet.Ich bin ersttäter was für eine strafe habe ich zu erwarten.. gefängnis? Geldstrafe?

| 18.2.2010
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Habe aber auch gelesen das es für Falschaussage auch Geldstrafen per Strafbefehl geben kann. ... Was könnte mich strafmäßig erwarten? ... Oder soll ich warten bis ich Post von der Staatsanwaltschaft bekomme?

| 26.9.2007
Was kann mich als Strafe erwarten? ... Falls ich eine Geldstrafe bekomme, wie hoch wird die ungefähr sein? ... Ich erwarte sehnsüchtig Ihre Antwort.
3.9.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Er selber aber zeigte mich trotzdem an, obwohl es ausdrücklich ausgemacht wurde das ich sobald ich zahlen kann, zahlen soll.Nun habe bei der Polizei freitags auch eine Aussage gemacht, heute war ich bei der so gennannten Erkennungsdienstlichen Behandlung, weil ich schon zweimal wegen Betrugs (auch obwohl ich den Schaden beglich) angezeigt wurde und auch bestraft Geldstrafe. (2x) Nun meine Frage, was hab ich zu erwarten. ... Was habe ich zu erwarten, kann ich nochmal eine Geldstrafe bekommen oder irgendwie soziale Arbeitsstunden ableisten? ... Kann ich mich auch mit der Staatsanwaltschaft in Verbindung setzen um mit ihnen eine Lösung zu finden oder entscheidet dieser allein?
23.5.2008
Ist diese Sorge begründet oder ist lediglich eine Geldstrafe zu erwarten?
24.6.2005
Die Staatsanwaltschaft hat unserem Verteidiger gegenüber jedoch mitgeteilt, es handele sich nicht um falsche Verdächtigung, sondern nur um den Tatbestand der Bedrohung. ... Welche Strafe kann er erwarten?

| 1.9.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Also meine Freundin hat damals eine Falschaussage gemacht und wurde zu einer Geldstrafe von 1500 Euro verurteilt und diese wollte sie in Sozialstunden ab arbeiten und hat damit auch angefangen, aber da sie nur ein Hand hat und auch unter Depressionen leidet, ist sie öfter mal nicht gegangen und dann wollte die Stelle das nicht mehr, sie wollte sich eine andere suchen, dann kam ein Brief vom Staatsanwalt das er dran denkt es nicht mehr zu akzeptieren und sie könne sich binnen einer Woche dazu äußern, hat sie nicht rechtzeitig gemacht und plötzlich vor ein paar Tagen nahm man sie fest und steckte sie in die JVA wo sie jetzt 3 Monate die Geldstrafe absitzen soll. Jetzt frag ich ob das so richtig ist, der Staatsanwalt hat geschrieben das er es zurück nimmt das sie es in Sozialstunden machen kann, es wurde ihr aber keine Chance auf direkte Zahlung mehr gegeben, es kam kein Stellungsbefehl und nicht bis auf dieser Brief, ich zitiere: "Sehr geehrte Frau ******, Ihnen war gestattet, die ausgesprochene Geldstrafe durch gemeinnützige Arbeit zu tilgen.
9.4.2011
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Unter "Erklärung des Beschuldigten" mit Ankreuzmöglichkeit steht: "Wird das Verfahren NICHT eingestellt, so bin ich mit der Anwendung des Strafbefehlsverfahrens durch Staatsanwaltschaft und Gericht einverstanden oder nicht einverstanden" - was bedeutet das ?? ... Dort steht weiter: Wenn ich zu meinen wirtschaftlichen Verhältnissen keine Angaben mache, werden sie zur Bemessung einer Geldstrafe geschätzt! ... Wie hoch ist das Strafmaß, dass ich zu erwarten habe?

| 26.4.2009
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Eventuell eintrudelnde Regressforderungen der Gebäudeversicherung sowie die Geldstrafe bedeuten für mich Schulden. ... Oder kann ich mir die Mühe gleich sparen und mich auf den Einspruch bezüglich der Höhe der Geldstrafe begnügen? ... Die sind jetzt auch weg- ich kann die Geldstrafe kaum bezahlen.

| 26.10.2016
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Vor zwei Tagen hatte ich einen Brief erhalten von der Staatsanwaltschaft meiner Stadt, dass ich beim Kauf der Ware und auch beim Erhalt der Ware vorgetäuscht habe zahlungsfähig zu sein und somit ein Ermittlungsverfahren gegen mich eröffnet wird. ... Soll ich der Staatsanwaltschaft schreiben, dass ich bei Bestelleingang und Erhalt der Ware zahlungsfähig gewesen bin?
21.12.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Welche Geldstrafe wird mich in etwa erwarten ?

| 11.1.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Was soll ich machen, wenn ,bis ich nach Hause fahren muss, den Brief vom Staatsanwaltschaft nicht kriege? ... Wie ist es moeglich, dass wenn ich keinen Brief von deutsche Staatsanwaltschaft kriege, dass sie alle Informationen nach meinem Heimatland zuschicken werden, und der Verfahren in meinem Heimatland fortgesetzt wird?

| 1.8.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Was meinen Sie, wird mich vor Gericht für eine Strafe erwarten?
15.8.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Was sollte ich erwarten? ... Ich vermute, dass ich eine Geldstrafe zahlen muss, nicht wahr?
28.11.2008
Hallo, ich (34 Jahre) bin in meinem Leben noch nie straffällig geworden oder hatte Konflikte mit dem Gesetz. Dann kam der gestrige Tag... ich war einkaufen (Lebensmittel) und habe einige Sachen auf einmal spontan anstatt in den Wagen in meine Tasche gesteckt. Es ist unglaublich!!!
8.7.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Welches Strafmaß ist hier zu erwarten?
8.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Was hab ich für eine Strafe zu erwarten ?
123·5·10·15·17