Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

326 Ergebnisse für „geldstrafe polizei rechnen staatsanwaltschaft“

Filter Strafrecht
23.9.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich habe mit der Staatsanwaltschaft eine Ratenzahlung in Höhe von 150€ vereibart, um die Strafe abzahlen zu dürfen. 650€ Geldstrafe Insgesamt. ... Das Problem ist heute war die Polizei bei mir, als ich auf der Arbeit war, mit einem Haftbefehl. ... Kann ich mit der Polizei vereinbaren am Montag bei der Staatsanwaltschaft vorbei zu fahren.

| 22.6.2011
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Nun bin ich am 10.06.2011 wegen Ladendiebstahl bei der Polizei am 28.06.2011 vorgeladen. ... Was soll ich bei der Polizei aussagen?
24.2.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nun kam ein Schreiben der Polizei wo ich mich schriftlich dazu äußern soll - wurde vom Busunternehmen wohl angezeigt. ... Mit welcher Strafe muss ich rechnen? ... Bin auch bereit eine Geldstrafe zu bezahlen, da ich nun wieder Arbeit habe.
27.12.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe eine Geldstrafe erhalten. ... Laut Ausage der Bank soll der Betrag am Freitag bei der Staatsanwaltschaft Wuppertal ankommen. ... Meine Frage ist jetzt: Muß ich jetzt täglich damit rechnen das die Polizei mit einem Haftbefehl vor der Türe steht oder das die Staatsanwaltschaft jetzt bis Freitag abwartet?
9.2.2008
Bisher hab ich damit gerechnet, eine Geldstrafe per Post zugeschickt zu bekommen. Nun soll eine Freundin als Zeugin vor Gericht aussagen, ansonsten würde der Fall "an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet". ... Kann ich denn noch mit einer Geldstrafe unter 91 Tagessätzen rechnen?

| 23.2.2009
Ist es ratsam zur Polizei zu gehen und eine Aussage zu machen ? Ich habe gelesen das ich zu einer Vorladung nicht gehen muß es sei denn sie kommt von der Staatsanwaltschaft was nicht der Fall ist. ... Mit was muß ich rechnen wenn ich keinen Zeugen habe der bezeugen kann was wirklich passiert ist.

| 5.3.2009
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bräuchte einen Rat. Ich habe einen Angestellten einer Security-Firma beleidigt mit zwei groben Schimpfwörtern, und zwar "Arschloch" sowie "Kleiner Wichser". Dieser hat nun Anzeige erstattet.

| 25.7.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Normalerweise würde ich darauf nicht reagieren, aber offenbar wäre ohne Reaktion bei einer Beleidigungssache ja als nächstes mit einem Strafbefehl zu rechnen. ... Oder liefert das der Polizei, die hier ja nicht neutrale Instanz ist, nur hilfreiche Tipps fürs Verfahren? Ich rechne mit dem nötigen Korpsgeist bei der Polizei, aber immerhin musste offenbar ein Beamter die anderen darauf hinweisen, um wen es eigentlich gehen soll, was ja darauf schließen lässt, dass zumindest einige der anderen nichts gesehen haben.
24.7.2007
Ich war selbst bei der Polizei und musste aussagen. ... Ich habe Angst, da ich auch einmal wegen Ladendiebstahl zu einer Geldstrafe (unter 90 Tagessätzen) verdonnert worden bin. Womit muss ich rechnen?
8.7.2011
Leider hat das die Verkäuferin nicht interessiert und ist zur Polizei und hat eine Anzeige gemacht wegen Unterschlagung. ... Nun meine Frage liegt eine Unterschlagung vor und wenn ja mit welcher Strafe habe ich zu rechnen?
16.3.2011
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Guten Abend, ich wurde im Februar 2011 zu einer Geldstrafe von 660 Euro ( 60 TS a 11 Euro ) verurteilt. ... Falls Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, müssen Sie mit der Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe rechnen. Heisst das nun dass es jeden Tag passieren kann das ich von der Polizei abgeholt werde ?

| 9.12.2016
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Es wurde eine Geldstrafe von 50 Tagessätzen zu je 50€ verhängt, also 2500€. Ich war seit dem Vorfall in keinem Kontakt mit der Staatsanwaltschaft oder einem Anwalt, Einkommensnachweise wurden nicht verlangt. ... Habe ich mit Konsequenzen bezüglich meines Führerscheins zu rechnen?
18.6.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Nun habe ich von der örtlichen Polizeistelle eine "Vorladung als Zeuge" erhalten mit dem Tatbestand des Warenkreditbetruges. ... Muss ich nun mit weiterreichenden Konsequenzen rechnen, wenn ja in welcher Form? ... Muss ich nun mit weiteren Schritten der Polizei/Staatsanwaltschaft und sogar einer Freiheitsstrafe rechnen?
27.9.2011
Bisher liegt eine Anzeige vor bei der Polizei. Ich habe mir noch nie etwas zu Schulden kommen lassen und möchte wissen, mit was ich nun zu rechnen habe, was das Strafmaß angeht und was unter Umständen strafmildernd sein könnte?
7.10.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Der Wert betrug EUR 55,-- und es wurde zwar keine Polizei gerufen, jedoch auch so Strafantrag gestellt. ... (ich glaube, ich hatte damals eine Geldstrafe in bestimmten Tagessätzen zu zahlen). ... Mit was muß ich schlimmstenfalls rechnen ?
10.4.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Einer meiner Überlegungen wäre zur Polizei zu gehen und mich selbst zu stellen. ... Mit welchen Folgen kann ich rechnen?Ist die Stellung bei Polizei sinnvoll?

| 18.1.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Kann ich mit einer Geldstrafe davonkommen (ungefähre Höhe?) ... Ich bin nicht vorbestraft/habe bisher keinerlei Straftaten begangen. 2) Kann die Polizei/Staatsanwaltschaft/irgendwer meinen aktuellen Arbeitgeber über den Betrug informieren? Bzw. ist es vorstellbar, dass die Polizei im Rahmen ihrer Ermittlungen mit meinem aktuellen Arbeitgeber Kontakt aufnimmt?
20.1.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Bei den anderen 4 Anzeigen kam noch nichts von der Staatsanwaltschaft. ... Ich war für diese Sache erstmals der Vorladung bei der Polizei gefolgt, da ich beweisen wollte es ist bezahlt. ... Ich bin bemüht, jeden Schaden durch Zahlung wieder gut zu machen, muss ich jetzt mit Haftstrafe rechnen ??
123·5·10·15·17