Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

20 Ergebnisse für „freiheitsstrafe freigang vollzug“

Filter Strafrecht
11.11.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Wie schnell kann man Freigang beantragen in der JVA und wann wäre es sinnvoll dieses zu machen? (Freiheitsstrafe 1Jahr drei monate + 95 Tagessaätze) habe mal gehört es ist erst nach 7 Monaten möglich Habe eine arbeitsstelle (Berufsausbildung) und die wollen mich auch so schnell wie möglich zurück haben...

| 6.7.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Könnte mein Bruder bei Haftlockerung als Freigänger nicht auf seinem Hof arbeiten ?? ... Ist die Arbeit als Freigänger auf dem eigenen Betrieb nur möglich wenn meinem Bruder der Hof noch als alleinigen Besitzer gehört oder würde das auch erlaubt, wenn die Landwirtschaft schon auf seinen Sohn überschrieben wurde??
4.11.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Wie schnell kann man Freigang bekommen wenn derjenige 3 Jahre (Betrug) sitzen muss? ... Was für veraussetzungen müssen noch gegeben sein damit man früher Freigang bekommt und man seine Ausbildung fortsetzen kann.
22.11.2006
Guten Tag, mein Mann muss am 28.11.2006,eine Freiheitsstrafe von 30 Monaten verbüßen.Er ist in feste Anstellung,wie sind die Chancen das er in den Offnen Vollzug (freigang) kommt?

| 1.2.2015
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Besteht die Möglichkeit das ich in eine Heimatnahe JVA (offener Vollzug) verlegt werde wegen dieser positiven Entwicklung ? ... Die JVA Moers-Kapellen bietet ja so wie ich im Internet gesehen habe folgendes an: Die JVA Moers-Kapellen ist zuständig für die Vollstreckung von Freiheitsstrafe Offener Vollzug an Männern Ersatzfreiheitsstrafe soweit nicht in Unterbrechung von Untersuchungshaft oder Abschiebungshaft an Männern Freiheitsstrafe (Erstvollzug & Regelvollzug) bis 24 Monaten an Männern Freiheitsstrafe nach besonderen Bestimmungen (Progression) 2. ... da ich ja dann meiner Familie helfen will (frau) weil sie zu wenig verdient und ich so wieder die Erziehung für die ja der offene Vollzug da ist, mich mit dran beteilige.
14.2.2011
Hallo Meine Lebensgefährtin sitzt seit dem 15 November2010 in der JVA sie stellte sich selber und brachte eine Areitsstelle mit, wo sie sogar innerhalb der Probezeit und der Haftzeit befördert wurde, sie hat nichts mit Drogen am Hut und durfte nach zwei Wochen in denn offenen Vollzug. ... Sie ist Freigänger im FB-Modell und darf 2 Tage im Monat nach Hause. sie hat 20 Freistunden in der Woche. Sie wird durch ein Punktesystem bewacht (mach einen Fehler und du bekommst punkte, 20 Punkte und bist wieder im geschlossenem Vollzug) Sie hat keine punkte und sie wird auch keine machen.
8.4.2007
Mein Mann ist vor 18 Monaten zu einer Freiheitsstrafe von 5 Jahren und 6 Monaten verurteilt worden.Er wurde wegen schweren Raubes verurteilt, obwohl die jenigen, die den Raub begangen hatten geständig waren.Selbst das damalige Opfer sagte vor Gericht aus, das er sich nicht erinnern könne meinen Mann überhaupt dabei gesehen zu haben.Trotzallem bekam mein Mann die höchste Haftstrafe.Seither sitzt er nun in Haft, hat sich in dieser Zeit nichts zu schulden kommen lassen.Er gibt jede Woche freiwillig Urin zwecks Drogenmissbrauchs ab, er macht freiwillig seit ein paar Monaten bei einem anti Gewalttraining mit und geht auch freiwillig in eine Anti Alkoholgruppe. Nun meine Frage...Wie schreibt man ein Gnadengesuch oder wenigstens einen Antrag auf Haftlockerung mit Freigänger?
16.1.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Hilfe, wie ich an diesen "15/4er" komme, obwohl ich noch nicht 9 Monate vor 2/3 Termin bin, sondern erst 9 Monate vor Halbstrafe - soziales Umfeld ist vorhanden/intakt(kleine Familie) - bereits seit 5 Monaten Freigänger mit gesichertem Arbeitsplatz - Ersttäter - besondere Umstände in der Tat sind vorhanden und auch erkennbar.
22.12.2010
Frage 6 Ab wann kann ich damit Rechnen in den Offenenvollzug (Freigänger) zu kommen wenn ich 1/2 Straffe bekomme?

| 25.8.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Sehr geehrte Anwälte, mich interessiert in unserem Strafsystem Todschlag und Mord, bei Mord weiss man, dass dies nicht verjährt. Man hört öfters in mehr oder weniger schlecht gemachten Krimis, dass Mörder in der JVA, die sowieso nichts zu verlieren haben auch mal jemanden töten können, da sie wie eben gesagt, nichts zu verlieren haben... Ist dies in der Realität wirklich so ?
23.3.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige Hilfe bei folgendem Sachverhalt: Mein Schwiegervater wurde wegen Einfuhr und Handeltreiben mit Betäubungsmitteln zu einer Freiheitsstrafe von 56 Monaten verurteilt. 2/3 der Strafe wären im November 2008 verbüßt.

| 18.9.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Nach der Verhandlung wurde der Haftbefehl aufgrund der Distanz zu den Taten, der beruflichen Entwicklung, der hervorragend gelungenen Erziehung seiner Tochter sowie des äußerst stabilen sozialen Umfeldes außer Vollzug gesetzt. Wir beantragten umgehend, dass er ohne Umweg über Bielefeld als Freigänger in der JVA Düsseldorf seine Haft antreten könne. Dies wurde bewilligt und seit 08/07 verbüßt er nun als Freigänger seine Strafe.
28.1.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Hallo, mein Mann sitzt in der JVA Aachen. Ihm wurde jetzt geraten Lockerungen zu beantragen. Was er auch getan hat.
4.8.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
mein mann möchte sich nach 6 jahren von heut auf morgen von mir trennen, er ist im freigang und hätte chancen auf 2/3 strafe da gesichertes umfeld. bekommt er das jetzt trotzdem nach der trennung?
1.2.2010
Am 06.05.2009 wurde ich vom Amtsgericht zu einer Freiheitsstrafe von 1 Jahr ohne Bewährung verurteilt! ... Ich verdiene recht gut, meine Chefin meinte aber heute, wenn ich eingesperrt werde kann mir kein Mensch garantieren das ich wenn ich aus dem Vollzug wieder komme wieder in meinen Job zurück kann! ... Desweiteren kommt hinzu das ich knapp 35000€ schulden habe an denen ich arbeite sie abzubezahlen, bei einem Vollzug kommen laufende kosten hinzu!
21.9.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
hallo ich wurde am 17.09.05 zu eine 2 jährigen einheitsjugendstrafe verurteilt aber da mein opa im sterben liegt wollte ich aufschub er wirt weinachten nicht mehr erleben das weiss das gericht hab auch ein ärztliches atest vor gelegt.aber das gericht sagt das das keinen grund wäre für einen aufschub was kann ich machen war auch schon beim anwalt.ich muss die strafe am 28.09.05 zwischen 08.00 uhr und 15.00 uhr antreten. bitte helfen sie mir
14.6.2012
von Rechtsanwältin Diana Blum
ich bin heute auf Ihre Seite gestoßen nach dem ich Antworten auf meine Fragen zum offenen Vollzug suchte. ... Die Frage stellt sich ob der Besuch der erweitertenden Arbeitserprobung nicht doch wie Freigänger geregelt ist ?
25.7.2018
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Hallo. Ich bekomme bald den Tag zum Haftantritt zugestellt. Für mich ist die JVA Chemnitz vorgesehen.
1