Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „führungszeugnis verurteilung erpressung bzrg“

Filter Strafrecht
21.7.2010
Hallo ich wurde 1996 ua wegen räuberrischer erpressung zu 4 Jahren und 10 monaten verurteilt ich müßte wissen ob das jetzt noch im Führungszeugniss steht.

| 20.10.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Vor ein paar Monaten hat mich ein 15-jähriger Junge durch Erpressung dazu gebracht, ihn ein Nacktphoto zu schicken. Meine Frage: Wird dieser Eintrag im (erweiterten) Führungszeugnis auftauchen?
31.10.2013
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Ich würde gerne wissen wann der folgende Eintrag aus meinem Führungszeugnis verschwindet: Datum der Tat: Sep. 2006 / (Schwere räuberische Erpressung) Urteil: 2 Jahre Freiheitsstrafe, allerdings zur Bewährung ausgesetzt. ... In einem Forum habe ich gelesen, das wenn jemand eine Jugendstrafe hatte, die nicht im Führungszeugnis auftaucht, jedoch noch im BZR steht, diese dann evtl. die Löschung des Eintrags im Führungszeugnis "blockiert".
6.6.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Bei einer Bewährungsstrafe durch Verstoß gegen das BtMG von mehr als einem Jahr, ist dies im Führungszeugnis? Und erhält man zwecks §34c GewO das Führungszeugnis ohne Eintragungen dann? ... Und wann erfolgt die Löschung aus dem Führungszeugnis/ Zentralregister?
16.5.2007
von Rechtsanwalt Sascha Kugler
Hallo ich hätte eine Frage und zwar bin ich 1998 verurteilt worden wegen Räuberische Erpressung zu 3 Jahren auf Bewährung. ... Jetzt meine Frage : -wann wird die Strafe aus meinem Führungszeugnis gelöscht -wann wird die Strafe aus dem Bundezentralregister gelöscht Würde mich um eine Antwort sehr Freuen denn ich möchte gerne Bewerben und dafür braucht man halt ein Führungszeugnis
6.7.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Ich bin am 29.01.1999 zu 2 Jahren auf Bewährung wegen Gemeinschaftlicher Erpressung verurteilt worden. Ist diese Vorstrafe noch in dem Führungszeugnis (einfach, polizeiliches, behördliches)?
1