Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

191 Ergebnisse für „führungszeugnis löschung“

Filter Strafrecht
4.3.2012
Das Führungszeugnis liegt mir vor Ich möchte nun wissen, ob und wann die Straftat aus dem Führungszeugnis gelöscht wird. ... Wohin muss ich mich für die Löschung der Straftat aus dem Führungszeugnis und die Löschung meines genetischen Fingerabdrucks wenden?

| 8.7.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Hallo, in 10/2004 erfolgte eine Verurteilung (Betrug)von 30 Monaten, Im Januar 2007 wurde die Strafe angetreten und nach 20 Monaten zur Bewährung auf 4 Jahre ausgesetzt.Von September 2008- Januar 2010 musste der Bewährungshelfer tätig werden.Im Oktober 2012 gab es dann die Bestätigung,dass alles erledigt ist,wann erfolgt die Löschung im Führungszeugnis?
18.8.2009
Nun hätte ich gerne Ihre Einschätzung zu einer vorzeitigen Löschung des Eintrages. ... Wie ist Ihre Einschätzung auf erfolgreiche vorzeitige Löschung? ... Diese standen aber nicht im aktuellen Auszug Führungszeugnis Juni 2009.
27.2.2015
Guten Tag, mein Führungszeugnis vom Januar 2015 enthält folgende Einträge: 1. 05.04.2013 Amtsgericht XXX Rechtskräftig seit: 01.05.2013 Datum der Tat: 23.02.2013 Tatbezeichnung: Vorsätzlicher unerlaubter Erwerb von Betäubungsmitteln Angewendete Vorschriften: StGB §74, BtMG §33, §29 Abs. 1 Nr. 1 10 Tagessätze zu je 20,00 EUR Geldstrafe Verbot der Beschäftigung, Beaufsichtigung, Anweisung und Ausbildung Jugendlicher (gesetzlich eingetragene Nebenfolge nach §25 JArbSchG) Maßnahme nach: BtMG §33 2. 24.07.2013 Amtsgericht XXX Rechtskräftig seit: 31.10.2013 Datum der Tat: 27.06.2013 Tatbezeichnung: Unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln Angewendete Vorschriften: BtMG § 29 Abs. 1 Nr. 3 30 Tagessätze zu je 15,00 EUR Geldstrafe Verbot der Beschäftigung, Beaufsichtigung, Anweisung und Ausbildung Jugendlicher (gesetzlich eingetragene Nebenfolge nach §25 JArbSchG) Fragen: 1. a: Wann ist mein Führungszeugnis wieder ohne Einträge? b: Muss ich hierfür eine Löschung beantragen oder geschieht dies ohne mein Zutun? ... Falls es keine Möglichkeit der Löschung gibt: Wie kann ich einem potenziellen Arbeitgeber darstellen, dass ich weder drogenabhängig noch kriminell bin?
5.2.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun möchte ich bei einer Behörde tätig werden, die ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. ... Gelte ich nach Löschung noch als "vorbestraft", müsste ich auf entsprechende Fragen mein Vergehen mitteilen ?
18.7.2016
Jetzt habe die vorbehaltliche Zusage für eine Tätigkeit als Bürosachbearbeiter bei einer Bundesbehörde erhalten, für die ein einfaches "Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde nach § 30 Abs. 5 BZRG" verlangt wird. Im "normalen" einfachen Führungszeugnis taucht sie nicht mehr auf. Ist mein "behördliches" Führungszeugnis ebenfalls sauber?
26.2.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, hier mein Sachverhalt: Mein Führungszeugnis aus dem Jahre 2006 enthält folgende zwei Eintragungen: 1.) ... Rechtskräftig seit 02.02.2006 Datum der Tat: 01.09.2005 Tatbezeichnung: Exhibitionistische Handlungen Angewandte Vorschriften: STGB § 183 ABS. 1, § 53, § 56 3 Monate Freiheitsstrafe Bewährungszeit 3 Jahre Frage Teil 1: Wann werden obige Einträge aus dem Führungszeugnis (privat für den Arbeitgeber, Belegart N) gelöscht? Frage Teil 2: Wann werden obige Einträge aus dem Führungszeugnis (behördlich, Belegart O) gelöscht?
23.2.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich der Löschung aus dem Polizeilichen Führungszeugnis. ... Ist es also so, dass ich mit der Löschung im April 2017 ( Aug. 2009 + 5 Jahre + 2 Jahre/ 8 Monate) zu rechnen habe?
24.1.2007
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Führungszeugnis löschen lassen kann. ... Folgende Einträge enthält mein Führungszeugnis: 1. 09. 11.2000 AG Berlin Tiergarten Rechtskräftig seit 18.12.2000 Datum der Tat 12/1997 9 Monate Freiheitsstrafe Bewährungszeit 2 Jahre Strafe erlassen mit Wirkung vom 18.08.2006 2. 17.12.2003 AG Berlin Tiergarten Rechtskräftig seit 17.12.2003 Datum der Tat 30.04.2001 90 Tagessätze zu je 20 EUR Geldstrafe Gewerbezusammenhang 3. 07.06.2006 AG Berlin Tiergarten Rechtskräftig seit 15.06.2006 Datum der Tat 04.08.2003 6 Monate Freiheitsstrafe Bewährungszeit 3 Jahre Der zweite Eintrag müsste doch eigentlich seit dieses Jahr gelöscht sein, oder? Was ist mit den anderen, Wann werden diese gelöscht sein bzw. was kann ich tuen um eine vorzeitige Löschung zu beantragen, was ist ein begründeter Härtefall?
12.4.2010
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Ich hätte eine Frage zum Führungszeugnis ( Privat-Anforderung ). ... Angenommen die Fahrt unter Drogeneinfluss war jetzt als Straftat mit mehr als 90 Tagessätzen geahndet: ist dann mein Führungszeugnis (nicht BZRG!)
1.4.2015
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Nun meine Frage Ich brauche für meinen neuen Arbeitgeber ein Führungszeugnis.
14.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo, ich habe einen eintrag wegen betrugs und wurde zu 10tagessätzen a40€ verurteilt. das steht natürlich jetzt in meinem führungszeugnis.
19.1.2007
Wann kann ich mit der Löschung aus dem Führungszeugnis rechnen?
23.7.2014
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Durch die Reformen des Landes und die aktuellen Geschehnisse werden jetzt bereits bei Praktikas erweiterte Führungszeugnisse durch die Universitäten verlangt. ... Ich kann leider nirgendwo ersehen, wie lange meine Strafe in dem erweiterten Führungszeugnis ersichtbar ist. Für das "normale" Führungszeugnis (im "normalen" sollte der Eintrag ja nicht zu sehen sein, aber wegen des Sexaldeliktes eben im erweiterten.)
28.6.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Hallo, ich habe zwei Einträge auf meinem Führungszeugnis: Datum:14.06.2006 1.Rechtkräftig seit 08.03.2005 Tatbezeichnung: Urkundenfälschung und Erschleichen von Leisteungen. 60 Tagessätze zu je 7 € Geldstrafe. 2.Rechtkräftig seit 20.09.2005 Tatbezeichnung:Gefährliche Körperverletzung 100 Tagessätze zu 7 € Geldstrafe. Ich stehe gerade vor einer Weiterbildung, die schon am 24.07.06 los geht, aber mit Eintragungen im Führungszeugnis ist das leider nicht möglich, wie kann ich bitte die Eintragungen löschen lassen, MEINE ZUKUNFT hängt davon ab.
7.3.2013
Meine Fragen : •Ist das richtig, dass beide Sachen in Führungszeugnis stehen? Es sind nur 70 T •Wann beginnt die Frist zum Löschung aus dem Zeugnis, ab Urteilstag oder ab Rechtskräftigkeitstag? ... •Habe ich überhaupt eine Chance auf vorzeitige Löschung aus dem Führungszeugnis?
5.10.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
In meinem Führungszeugnis sind genau zwei Eintragungen: beide unter 90 Tagessätzen. ... Wird der erste erst gelöscht, wenn die Tilgungsfrist des zweiten abgelaufen ist, oder kann ich mit der Löschung des ersten (ältesten) Eintrags nach drei Jahren rechnen?

| 24.1.2015
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
Leider habe ich einen Eintrag in meinem polizeilichen Führungszeugnis verschuldet, mit dem es mir nicht möglich sein wird, den benötigten Makler-Gewerbeschein 34c zu erhalten, welcher die Einreichung des Führungszeugnisses voraussetzt. ... Ich möchte daher gerne anfragen, wann, in meinem Fall, der Eintrag im Führungszeugnis gelöscht wird? Besteht eine reelle Chance, vor Ablauf der gesetzlichen Frist, eine Löschung zu erreichen - nach Ablauf der Bewährung?
123·5·10