Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

310 Ergebnisse für „führungszeugnis frist“

Filter Strafrecht
19.6.2010
Wird damit auch der Eintrag der Straftat im polizeilichen Führungszeugnis gelöscht? Und: Wird der Eintrag in den verschiedenartigen Führungszeugnissen (privat oder für Behörden) zum selben Zeitpunkt gelöscht? Wenn der Eintrag im Führungszeugnis nach Ablauf der Frist zu löschen ist, kann ich sicher sein, dass der Eintrag auch tatsächlich gelöscht ist für den Fall, dass ich jetzt ein polizeiliches Führungszeugnis beantrage?
15.4.2011
Tat (Tagessätze 1-90) auf das polizeiliche Führungszeugnis. 2.) Gibt es eine 3 Jahres Frist, so dass das Ergebnis aus 1.) anders ist, wenn eine verurteilung in der 2.tat erst nach dem 1.8.11 erfolgt?
16.7.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Hallo, wann verjährt folgende Eintragung im Führungszeugnis (Bayern): Rechtskräftig seit 24.02.2010 Datum der Tat: 05.07.2008 Angewendete Vorschriften: VereinsG §20 Abs. 1 Nr.5 40 TG Geldstrafe Ich denke die Eintragung ist drin, weil eine andere Verurteilung vorher stattgefunden hat (diese ist nicht im Führungszeugnis gelistet): Rechtskräftig seit 30.07.2008 Wann verjährt die Eintragung im Führungszeugnis?
1.4.2015
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Nun meine Frage Ich brauche für meinen neuen Arbeitgeber ein Führungszeugnis.

| 24.11.2015
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Rechtskräftig seit 06.09.2013 Datum der Tat: 30.06.2012 Durch die zweite Verurteilung kamen beide Taten in mein Führungszeugnis. ... Nun trete ich zum 01.03.2016 einen Job an (Unternehmensberatung), bei dem ich bis zum 31.08.2016 (Ende der Probezeit) ein Führungszeugnis vorlegen muss. ... Da man wohl leider von dem Zeitpunkt ausgeht zu dem die letzte Tat rechtskräftig wurde, wäre mein Führungszeugnis ab dem 06.09.2016 "sauber".
26.2.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, hier mein Sachverhalt: Mein Führungszeugnis aus dem Jahre 2006 enthält folgende zwei Eintragungen: 1.) ... Rechtskräftig seit 02.02.2006 Datum der Tat: 01.09.2005 Tatbezeichnung: Exhibitionistische Handlungen Angewandte Vorschriften: STGB § 183 ABS. 1, § 53, § 56 3 Monate Freiheitsstrafe Bewährungszeit 3 Jahre Frage Teil 1: Wann werden obige Einträge aus dem Führungszeugnis (privat für den Arbeitgeber, Belegart N) gelöscht? Frage Teil 2: Wann werden obige Einträge aus dem Führungszeugnis (behördlich, Belegart O) gelöscht?

| 4.1.2009
Wie sind die Fristen zur Aufnahme von Straftaten in das neue erweiterte Führungszeugnis nach §30a BZRG (gem.

| 21.9.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, das Thema Tilgungsfristen im Hinblick auf das Führungszeugnis wurde schon vielfältigst behandelt - mit ebenso vielen unerschiedlichen Antworten, daher die konkrete Frage: eine Verurteilung per Strafbefehl zu 350 Tagessätzen wird nach Ablauf welcher Tilgungsfrist nicht mehr in das Führungszeugnis aufgenommen und wann beginnt/endet die Frist ?
22.11.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Ich benötige kein Führungszeugnis für Behörden, aber eventuell ein erweitertes Führungszeugnis !! ... Wie ist das mit den Fristen der § 25 JuSchG und § 45 StGB ?? Gelten dafür die Fristen ?
4.3.2012
Das Führungszeugnis liegt mir vor Ich möchte nun wissen, ob und wann die Straftat aus dem Führungszeugnis gelöscht wird. ... Wohin muss ich mich für die Löschung der Straftat aus dem Führungszeugnis und die Löschung meines genetischen Fingerabdrucks wenden?

| 15.3.2007
Zweite Frage: Die Sache mit dem vermeintlichen Schwarzfahren ist für mich prekär, da ich einen baldigen Abschluss meiner Dissertation plane, wobei ich ein Führungszeugnis vorlegen muss. ... Ich bin notfalls (falls man das nicht anderweitig abwenden kann) bereit, die Strafe zu zahlen (weil ich meine Unschuld ja nicht beweisen kann), habe aber große Sorge, wie dann mein Führungszeugnis aussieht.
14.6.2016
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Betreff: Führungszeugnis (polizeil. + amtlich/behördlich) & Bundeszentralregister Guten Tag, können Sie mir bitte sagen, was nach 12 Jahren (Urteil in 03/2004) jeweils noch in den o.g.
14.7.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Frage zu der Löschung aus den verschiedenen Führungszeugnissen sowie meiner Bewährung : Ich wurde am 27. ... Jetzt eben meine Frage : Wann endet meine Bewährung genau und wann kann ich mit der Löschung aus dem polizeilichen Führungszeugnis rechnen bzw mit der Löschung aus dem erweiterten Führungszeugnis und dem behördlichen Führungszeugnises.

| 3.8.2014
Ich frage mich wann mein Führungszeugnis und Zentralregister wieder ohne Eintrag sein wird und wie ich die Löschung des Eintrags beantrage. ... und wie ich nach Ablauf der Frist den Eintrag wieder los werde ist mir aber unklar. ... Allerdings hatte ich einen anderen Konflikt mit dem Gesetz einige Jahre vorher, hier war die Strafe aber klein genug, dass nach Auskunft meines damaligen Anwalts kein Eintrag ins Führungszeugnis zu erwarten sei.
21.7.2010
Hallo ich wurde 1996 ua wegen räuberrischer erpressung zu 4 Jahren und 10 monaten verurteilt ich müßte wissen ob das jetzt noch im Führungszeugniss steht.
21.3.2008
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, folgender Text steht in meinem Führungszeugnis: 1. 10.03.2005 AG Lübeck... ...Rechtskräftig seit 05.05.2005.

| 25.1.2017
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Wann ist die Frist für das polizeiliche Führungszeugnis getilgt und der Eintag nicht mehr zu sehen?
5.2.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun möchte ich bei einer Behörde tätig werden, die ein erweitertes Führungszeugnis verlangt.
123·5·10·15·16