Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

293 Ergebnisse für „führungszeugnis bewährung“

Filter Strafrecht
14.7.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Frage zu der Löschung aus den verschiedenen Führungszeugnissen sowie meiner Bewährung : Ich wurde am 27. ... Die Reststrafe wurde auf 4 Jahre zur Bewährung ausgesetzt. ... Jetzt eben meine Frage : Wann endet meine Bewährung genau und wann kann ich mit der Löschung aus dem polizeilichen Führungszeugnis rechnen bzw mit der Löschung aus dem erweiterten Führungszeugnis und dem behördlichen Führungszeugnises.
4.3.2012
Der Rest der Haftstrafe wurde nach 4 einhalb Jahren zur Bewährung erlassen. Das Führungszeugnis liegt mir vor Ich möchte nun wissen, ob und wann die Straftat aus dem Führungszeugnis gelöscht wird. ... Wohin muss ich mich für die Löschung der Straftat aus dem Führungszeugnis und die Löschung meines genetischen Fingerabdrucks wenden?

| 1.4.2014
Guten Tag, ich wurde wegen Diebstahl mit Waffenbesitz (kleinex Taschenmesser in meiner Handtasche) zu niedrigsten Strafe in Höhe von einem halben Jahr Bewährung. Nun brauche ich aus beruflichen Gründen ein Führungszeugnis. Wird dies im Führungszeugnis eingetragen und wenn ja, wann kann ich mit der Löschung des Eintrags rechnen.
14.6.2016
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Betreff: Führungszeugnis (polizeil. + amtlich/behördlich) & Bundeszentralregister Guten Tag, können Sie mir bitte sagen, was nach 12 Jahren (Urteil in 03/2004) jeweils noch in den o.g. ... Ausgesprochen wurden seinerzeit 11 Monate ausgesetzt auf 5 Jahre Bewährung, zzgl.
24.3.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Führungszeugnis bei a) einer Strafe nicht über 90 TS / Bewährung b) einer Strafe über 90 TS / Bewährung aber nicht über einem Jahr c) einer Strafe über einem Jahr Gibt es unterschiedliche Tilgungsfristen des privaten erw. ... Führungszeugnis erfolgt? ... Führungszeugnis stehen?
23.2.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich der Löschung aus dem Polizeilichen Führungszeugnis. ... zunächst zur Bewährung ausgesetzt worden ist. ... Die Bewährung läuft nunmehr mit ziemlicher Sicherheit im Mai 2014 aus.
27.9.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
sehr geehrter rechtsanwalt ich wurde im juni 2008 wegen untreue zu 2 jahren auf bewährung verurteilt ,die bewährungszeit belief sich auf 3 jahre gegen die ich nicht verstossen habe und jetzt auch abgelaufen ist. wann erlöscht dieser eintrag aus meinem führungszeugnis?

| 3.8.2014
Ich frage mich wann mein Führungszeugnis und Zentralregister wieder ohne Eintrag sein wird und wie ich die Löschung des Eintrags beantrage. ... Wann diese Zeitspanne beginnt (mit Verurteilung, nach Ablauf der Bewährung oder ganz anderer Zeitpunkt?) ... Dies ist die Sachlage: Strafbefehl vom 7.10.2011: 10 Monate Haft, ausgesetzt zur Bewährung.

| 2.5.2013
Ich habe eine Frage zu Tilgungsfristen: zum einen wurde ich wegen Ausübung der verbotenen Prostitution im Jahr 2002 bestraft, es hatte aber keine Bewährung zur Folge, sondern war eher wie eine Verwarnung mit einer Geldstrafe (glaube ich). ... (keine Bewährung) Nun benötige ich ein erweitertes Führungszeugnis.
1.4.2015
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Hallo Folgender Sachverhalt : Urteil wegen Betrug zu 9 Monaten auf 3 Jahre Bewährung - rechtskräftig seit 09.11.2009 2 x Strafbefehl von je 60 Tagessätzen auch im November 2009. ... Strafen am 12.07.2010 zu 14 Monaten auf 3 Jahre Bewährung. ... Nun meine Frage Ich brauche für meinen neuen Arbeitgeber ein Führungszeugnis.
10.3.2009
Hinzu kommt jedoch eine Verurteilung wegen Betrug ( ebay Angelegenheit ) vom 15.02.2006 zu 4 Monaten auf Bewährung ( Bewährungszeit 3 Jahre ). ... Nun meine Frage: Wann steht der Eintrag nicht mehr im Führungszeugnis? ... Kann die Sache mit dem Führungszeugnis viellicht noch ein paar Wochen verzögern.
13.4.2018
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Hallo Ich würde 2011 wegen gefährlicher Körperverletzung zu 6 Monaten auf 3 Jahre bewährung verurteilt November 2014 wurde diese erlassen nun möchte ich eine Ausbildung zur Altenpflegerin machen und die brauchen das erweiterte führungszeugnis Steht diese Straftat noch drin oder würde sie bereits gelöscht ?
19.6.2010
Die Bewährungsfrist von 3 Jahren ist abgelaufen. Wird damit auch der Eintrag der Straftat im polizeilichen Führungszeugnis gelöscht? ... Wenn der Eintrag im Führungszeugnis nach Ablauf der Frist zu löschen ist, kann ich sicher sein, dass der Eintrag auch tatsächlich gelöscht ist für den Fall, dass ich jetzt ein polizeiliches Führungszeugnis beantrage?
21.8.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo, ich wurde im November 2011 wegen Betruges zu einer Freiheitsstrafe von 3Monaten (auf Bewaehrung) verurteilt. Die Frage ist, ob es dafuer einen Eintrag im polizeilichen Fuehrungszeugnis (fuer Arbeitgeber) gibt.

| 17.8.2012
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
Diese wurde verurteilt: -2003 2 Jahre Einheitsjugendstrafe auf Bewährung davon 6 Monate Untersuchungshaft wegen Betrug -2005 3 Jahre Einheitsjugendstrafe unter Einbeziehung des o.g. ... Urteiles -2009 Bewährungswiderruf der noch offenen 20 Monate Jugendstrafe aus 2006(damals auf Halbstrafe entlassen, Widerruf wurde zurück genommen es musste kein Tag verbüsst werden für Verurteilung 2008) Hier die erste Frage: Wie lange sind diese Daten Vorstrafen im Führungszeugnis abrufbar? ... Ist die Geldstrafe bis 90 Tage im Führungszeugnis zu lesen, oder erst ab dem 91.

| 14.2.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin im Feb. 2004 zu einer Geldstrafe von 40 TS und im Jan.2007 zu einer Freiheitsstrafe von 3 Monaten auf 2 Jahre Bewährung veurteilt worden.... Meines Wissens steht die zweite Sache für insgesamt 3 Jahre im Führungszeugnis. Meine Frage ist nun: Ab wann gilt die Tilgungsfrist für das Führungszeugnis?

| 6.11.2019
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Hallo, Ich wurde 08/12 zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren auf Bewährung verurteilt wg. ... Jetzt habe ich eine neue Arbeitsstelle angefangen und der AG verlangt ein erweitertes Führungszeugnis.

| 5.10.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, am 05.11.1996 wurde ich wegen Besitzes und Verbreitens kinderpornographischer Schriften zu 1 Jahr und 4 Monaten auf Bewährung verurteilt. ... Am 24.01.2008 wurde ich erneut wegen Besitzes kinderpornographischer Schriften zu 1 Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. ... Nun meine Frage, wie lange sind diese Verurteilungen im privaten Führungszeugnis bzw im behördlichen Führungszeugnis aufgeführt?
123·5·10·15