Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

64 Ergebnisse für „ermittlungsverfahren staatsanwaltschaft anklage antrag“

Filter Strafrecht

| 24.12.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Guten Tag, Ich habe gestern ein Brief von Amtsgericht erhalten mit folgedem Wortlaut In dem Ermittlungsverfahren gegen Sie wegen Vorenthalten oder Veruntreuen von Arbeitsentgelt hat die Staatsanwaltschaft beantragt, Ihnen einen Pflichtverteidiger zu bestellen? ... Wieso in so einem frühen Status, was will die Staatsanwaltschaft durch Ihren Antrag damit bezwecken? ... Wie lange dauert es Erfahgsgemäß bis zu Anklage bzw.
14.5.2012
Nun bekam ich ein Schreiben der Staatsanwaltschaft, wo folgendes drin stand. ... Die Staatsanwaltschaft darf nur dann Anklage erheben, wenn die Ermittlungen genügenden Anlass bieten, d.h. wenn sie einen hinreichenden Tatverdacht ergeben haben (170 Abs. 1, 203 StPO). ... Daher war das Ermittlungsverfahren einzustellen.

| 22.8.2012
Gäbe es da eine Möglichkeit noch auf die StA einzuwirken und die Anklage abzuwänden, wenn die Anklage bereits erhoben ist ? ... Es gibt ja viele BEispiele wo es Sinn macht, dass auch der BEtroffene, Beschuldigte Verdächtige Angeklagte usw im Ermittlungsverfahren gehört wird, etwa bei möglicher falscher Verdächtigung eines anderen oder bei zur Beibringung wichtiger weiterer erhellender Beweise usw, auch vielleicht um einen Antrag zu stellen, dass Beweise nicht verwertet werden dürfen, weil diese den Kernbereich der privaten Lebensgestaltung verletzten und somit garnicht zur Begründung eines Anfangsverdachtes herhalten dürfen usw ? Also kurzum: Gibt es unter Grundlage obiger Fragen eine Möglichkeit, dass ein Betroffener auch schon vor der eigentlichen Anklage an das Gericht erfährt, was losist oder wird er erst informiert, wenn längst die Ermittlungen durch sind und Anklage erhoben ist ?
13.8.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Rechtsanwälte, nach seinerzeitiger Hausdurchsuchung und einjähriger Ermittlung der Staatsanwaltschaft wegen vermuteter Bereicherung innerhalb der Pflege der Mutter wird das Ermittlungsverfahren gegen die pflegende Person nach § 170 Abs. 2 StPO eingestellt. ... Der Gegenanwalt scheint jedoch die Staatsanwaltschaft überzeugt zu haben, dass " Mutter bis nahezu zum Lebensende geistig voll auf der Höhe war" , sodass sie nach Aussagen der Staatsanwaltschaft das nachfolgende vielleicht bewusst mitgemacht haben könnte.. ... Zumindest dies kann nicht mit der Auffassung der Staatsanwaltschaft als möglicher Willen der Mutter vereinbart werden..

| 1.6.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Gesundheitunterlagen, Originaldokumente usw.) wurden der Staatsanwaltschaft vorgelegt und unzählige Zeugen zu den einzelnen Straftatbeständen benannt. ... Kann ich davon ausgehen, dass es zu einer Anklage kommt oder ist mit einer Einstellung zu rechnen? ... Mit welchem Strafmaß muss der Beschuldigte im Falle einer Anklage oder eines Strafbefehls rechnen?
28.10.2015
Nun habe ich 2 Anklagen wegen "Warenbetrug" im Raum stehen. ... Die offene Summe von 63,70 € werde ich kommende Woche ebenfalls begleichen, so dass in beiden Anklagen der entstandene Schaden wieder gut gemacht ist. ... Muss ich jetzt befürchten das die restlichen 6 Monate Bewährung widerrufen werden, weil ich die 2 Anklagen wegen des Betruges habe ?!

| 2.1.2018
von Rechtsanwalt Stefan Pleßl
Seit über zwei Jahren ermittel die Staatsanwaltschaft gegen mich. ... Es wurde der Antrag auf Einstellung des Ermittlungsverfahrens gestellt, nach <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StPO/170.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 170 StPO: Entscheidung über eine Anklageerhebung">§ 170 StPO</a> (Dezember 2017). Meine Frage: In welcher Frist muss die Staatsanwaltschaft über den Antrag entscheiden?
19.2.2020
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren eingestellt (§ 170 Abs. 2, StPO). ... Die vierte Erbin lebt in der Schweiz und die Staatsanwaltschaft sieht von einer Vernehmung wegen geringer Erfolgsaussichten ab. ... Der Staatsanwaltschaft liegt die Generalvollmacht für den Enkel, die sich auf alle Bereiche erstreckt, seit langem vor.

| 22.8.2012
Kühn Sehr geehrte Anwälte, Bzgl. folgender Frage in der ich auch eingangs das Thema Beweisverwertungsverbote angesprochen hatte, bitte ich im Hinblick dessen noch auf eine Antwort für die "erweiterte Frage" Folgendes wurde bereits gefragt, da dies leider übersehen wurde, bitte ich dazu noch was zu schreiben: "uch vielleicht um einen Antrag zu stellen, dass Beweise nicht verwertet werden dürfen, weil diese den Kernbereich der privaten Lebensgestaltung verletzten und somit garnicht zur Begründung eines Anfangsverdachtes herhalten dürfen usw ?..."
16.2.2015
Ermittlungsverfahren wegen Verletzung der Unterhaltspflicht Sehr geehrte/r Anwalt/Anwältin, ich habe zwei Postunterlagen von der Staatsanwaltschaft erhalten. ... Aus dem Antrag selbst muss insbesondere ohne weiteres erkennbar sein, was dem Beschuldigten als strafbares Tun vorgeworfen wird. Zum anderen ist in der Antragsschrift der Gang des Ermittlungsverfahrens darzustellen.

| 9.10.2015
Oder würde die ermittelnde Staatsanwaltschaft die Angelegenheit vielleicht einstellen, da es hier an öffentlichem Interesse fehlt.

| 15.4.2013
Weiß also beispielsweise die Polizei Karlsruhe unmittelbar nach eingegangener Strafanzeige auch, ob ebenso ein Ermittlungsverfahren in Freiburg vorliegt?

| 9.11.2014
Der Antrag wurde auf Grund fehlender Masse abgelehnt und nach Liquidation wurde die UG im September 2013 gelöscht. ... Auch gegen Frau X wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet u. sie wurde als Beschuldigte vernommen. ... Anklage erhoben wird.

| 6.8.2018
Guten Tag, bei einem Verfahren vor dem AG Kempten hatte die Klägerin einen Antrag auf Prozesskostenhilfe gestellt. ... Muss die Staatsanwaltschaft hier nicht von amtswegen bei bekannt werden dieses Umsatndes ermitteln? Was kann nun gemacht werden damit die Staatsanwaltschaft das Verfahren doch aufnimmt?
21.12.2008
Desweiteren habe ich schriftlich der Staatsanwaltschaft mitgeteilt was ich gemacht habe und wie es wirklich war. jedoch muß jetzt meine Tochter 14 Zur Polizei als Zeuge. ... Und wenn sie keine angaben macht bzw nichts dazu sagen kann wird dann trotzdem Anklage erhoben gegen meinen Mann. obwohl ich Angegegben habe das alles gelogen war?
13.6.2009
3.Von welchen Faktoren hängt es ab, ob die Staatsanwaltschaft Anklage erhebt oder das Verfahren einstellt? ... Ist es möglich, dass Ermittlungsverfahren durch persönliche oder politische Ansichten seitens der Staatsanwaltschaft eingestellt oder weitergeführt werden?
6.1.2012
Durch Polizei und Staatsanwaltschaft wurde vor rund 8 Jahren ein Ermittlungsverfahren gegen mich geführt. ... Das Ermittlungsverfahren im Hauptverdacht wurde nach aussergerichtlicher Einigung und Zahlung einiger Euro an den Kinderschutzbund ebenfalls eingestellt. Nun ermittelte die Polizei / Staatsanwaltschaft in den letzten Jahren mehrfach gegen mich.

| 4.12.2009
Angenommen, der Staatsanwalt hat beim Amtsgericht eine Anklageschrift gegen einen Angeschuldigten eingereicht. Weiter angenommen, im staatsanwaltlichen Ermittlungsverfahren wurde seitens des Beschuldigten umfangreich vorgetragen und Beweismaterial vorgelegt. ... Was sind nun die Möglichkeiten des Angeschuldigten im Zwischenverfahren: Kann der Angeschuldigte sozusagen eine Erwiderung auf die Anklageschrift verfassen und beim Amtsgericht einreichen, darin auf die diversen Fehler der Anklageschrift hinweisen, und anschließend beispielsweise beantragen, dass das Hauptverfahren aus den Gründen X, Y, Z nicht eröffnet werden soll?
123·4