Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.857
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

475 Ergebnisse für „ermittlungsverfahren aussage“

Filter Strafrecht
31.10.2014
1007 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Kann, nur aufgrund dieser Aussage, ein Ermittlungsverfahren gegen Person Y eingeleitet werden, und wird die Aussage von Person X protokolliert? Die spätere Aussage bei der Polizei wurde verweigert, sodass keine schriftliche Aussage, welche von Person X unterzeichnet wurde, vorliegt. ... Meines bescheidenen Wissens nach kann doch so eine Aussage nicht mit in die Gerichtsverhandlung eingebaut werden, oder etwa doch?
22.12.2011
3557 Aufrufe
Oder soll ich von meinem Aussageverweigerungsrecht gebrauch machen?

| 12.2.2014
1909 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Wird die Staatsanwaltschaft gegen diese Person ein Ermittlungsverfahren einleiten? ... Kann ich die Aussage irgendwie zurückziehen, ohne dass dies Konsequenzen für mich nach sich zieht?
27.3.2007
3438 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
sehr geehrte damen und herren , habe gestern von der polizei einen anruf erhalten das gegen mich ein schwebendes ermittlungsverfahren wegen belästigung , verleumdung läuft.bin zur anhörung geladen. sachverhalt meine lebenspartnerin hat sich vor 3 monaten von mir getrennt , bedründung sie ist gefühlskalt , ich bin aber liebevoll und herzlich , hat sie gesagt, aber sie hat bindungsangst und kann keine nähe ab. in den monaten , habe ich hin und wieder mal bekannte von ihr getroffen , die haben mich dann gefragt wie es uns geht . habe dann gesagt wir sind auseinander , von heute auf morgen . sie hat den freunden nicht erzählt. dann habe ich meine sichtweise den freunden von ihr geschildert. wie unser beziehung 3,5 jahre lief. sie kann keine wärme und liebe zeigen, entschuldigt sich immer wieder für dinge die in ihrer expartnerschaft gelaufen sind . in der kindheit muss auch was vorgefallen sein , sie wollte mal darüber reden , konnte aber nicht. habe dann gesagt das das sie vieleicht irgend etwas nich verarbeitet hat , was mir zum teil auch bestätigt wurde von den freunden.dann habe ich gesagt das sie vieleicht depressiv ist . ich habe sie nie in den mit den freunden schlecht gemacht oder erniedrigt. habe immer gesagt das sie eine tolle frau ist , mir aber große sorgen um sie mache. die polizei sagt ich solle keine sms mehr schreiben nicht telefonieren, habe seit 1 monat gar keine telefonnummern mehr von ihr, mich den haus nicht mehr nähern , sie fühlt sich belästigt , ich rede seit 2 wochen garnicht mit ihr , nur schriftlich , ohne beleidigungen meinerseits. bin im februar ausgezogen ohne das sie es verlangt hat.

| 22.3.2016
1025 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Ich muss in drei Monaten aber bei der Bezirksregierung eine Bestätigung vorlegen, dass gegen mich weder Ermittlungsverfahren oder Strafverfahren laufen (Erstellung einer Berufsurkunde). Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, wie ich herausfinden kann ob gegen mich noch ein Ermittlungsverfahren oder sogar Strafverfahren läuft?
12.4.2008
5653 Aufrufe
Zoll aus Indien) und mir einen Brief geschrieben: Anhörung wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz (AMG) / Schriftliche Äußerung zum Sachverhalt weiter.. mit der Sicherstellung wurde gegen Sie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ... Ich hoffe das nach entsprechender Antwort das Ermittlungsverfahren eingestellt wird!

| 9.3.2009
2682 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Ich machte nach bestem Wissen und Gewissen meine Aussage. ... Ich bin mir aber 100% sicher das meine Aussage richtig ist. ... Insbesondere wenn die weiteren 6 Zeugen auch anders aussagen?
21.3.2016
749 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Es geht um ein Ermittlungsverfahren wegen Versicherungsbetrug. ... Wenn ich da umfangreich mit Aussagen auftrete, dann erwarte ich jetzt schon eine Anklage "Der hat mein Leben versaut!". Das steht dann immer im Raum, auch wenn es nicht stimmt oder solche Aussagen per Verfügung untersagt werden.
28.3.2007
1611 Aufrufe
sehr geehrte damen und Herren , was kann der vorwurf im ermittlungsverfahren alles bedeuten , ich würde sie belästigen , nötigen , verleumden.
5.1.2012
1723 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Guten Tag, ich wurde vor 2 Jahren wegen Gewaltdarstellung angezeigt, da ich einen Film auf DVD rausgebracht habe der zeimlich Extrem ist, obwohl ich die geschnittene Version hatte, das Verfahren ging gute 1 bis 2 Jahre und ich musste öfters zur Polizei und aussagen machen, danach bekam ich einen Brief und sollte quasi die Strafe anerkennen und Geld zahlen. Heute bekam ich aber folgenden Brief von der Staatsanwaltschaft: Ermittlungsverfahren gegen Sie wegen Gewaltdarstellung:Aufstacheln z.

| 15.4.2013
9623 Aufrufe
Weiß also beispielsweise die Polizei Karlsruhe unmittelbar nach eingegangener Strafanzeige auch, ob ebenso ein Ermittlungsverfahren in Freiburg vorliegt?
23.3.2013
3995 Aufrufe
Der Schaffnerin vom Metronom ist dies jedoch aufgefallen, und daraus resultierte eine Strafe wegen Fahrens ohne gültiger Fahrerlaubnis + laut Ihrer Aussage evtl. ein Ermittlungsverfahren wegen Betrug und Urkundenfälschung.
30.1.2013
1528 Aufrufe
Ich habe nun einen Brief der Polizei erhalten, in dem steht, dass ein Ermittlungsverfahren läuft und ich schriftlich Stellung nehmen soll. ... Falls ich polizeilich Aussage, sollte ich sagen, dass ich überreagiert habe und es mir leid tut? ... Falls ich polizeilich Aussage, sollte ich die Zustimmung zum Täter-Opfer-Ausgleich anbieten?

| 15.11.2017
149 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Nun erreichte uns ein Brief der Staatsanwaltschaft mit dem Hinweis auf Eröffnung eines Ermittlungsverfahrens (Tatvorwurf: Unterschlagung). ... Es steht also die Aussage der Inhaberin gegen die meiner Lebensgefährtin bzw. deren Freundin.

| 9.5.2012
2602 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo leider wurde gegen mich ein bereits nach § 170 StPo eingestelltes Ermittlungsverfahren wieder aufgenommen. ... Aufgrund dieser Aussage wurde das Ermittlungsverfahren eingestellt. ... Werde ich wieder zu einer Aussage bei der Polizei vorgeladen um eine Aussage zu tätigen?

| 30.9.2010
2448 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Und da der Verdacht besteht, dass ich die Scheibe eingeschlagen hätte, wird es nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung geben.

| 20.2.2009
2964 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Ich wurde als Zeuge gehört und über meine Rechte sowie die Verpflichtung belehrt, den Verlauf des Browsers sowie den Cache zu löschen, was ich selbstverständlich getan habe (mittels speziellem Programm und nicht der "Entfernen"-Taste) Mein Problem ist folgendes: Ich war vor Jahren selbst in ein Ermittlungsverfahren verstrickt, weil ich seinerzeit KiPo verbreitet haben soll. ... Die Aussage der Beamtin beruhigt mich nicht wirklich.

| 23.9.2005
7407 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Es geht um ein Ermittlungsverfahren gegen eine Polizeibeamtin wegen des Verdachts der Verletzung von Privatgeheimnissen. ... Wenn ich nun (die Wahrheit) aussage muss ich u. ... Habe ich das Recht die Aussage zu verweigern?
123·5·10·15·20·24