Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

81 Ergebnisse für „diebstahl polizei vorladung anwalt“

Filter Strafrecht
2.7.2008
Jetzt habe ich gestern eine Vorladung von der Polizei bekommen, angeblich Ladendiebstahl von sonstigen Gegenständen in einer Boutique. ... Nun zu meinen Fragen: Muss ich zu der Vorladung erscheinen? ... Brauche ich einen Anwalt?
3.9.2015
Vor zwei Tagen erhielt ich eine Vorladung der Polizei mit dem Vorwurf der Rechtsverletzung: Paragraf 242 StGB Diebstahl einer Hose am ...... ... Jetzt knapp 5 Monate später kommt die Vorladung. ... Oder besser eine Aussage bei der Polizei bzw.Akteneinsicht?
29.9.2019
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Jetzt habe ich aber zwei Vorladungen wegen einer Straftat zur Vernehmung als beschuldigte Person von der Polizei erhalten, eine für das Datum von vor drei Monaten, an dem ich erwischt wurde, und eine für einen Ladendiebstahl, den ich dort im März begangen haben soll. ... Sollte ich zu der Vorladung gehen? Sollte ich mir einen Anwalt nehmen?
8.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein Chef hat mich dabei erwischt und mich bei der Polizei angezeigt! ... Jetzt hab ich von der Polizei eine Vorladung bekommen und will wissen wie ich mich verhalten soll , ich hab doch schon alles zugegeben ! ... Ich habe noch nie was mit der Polizei oder mit dem Gericht zu tun gehabt...
27.5.2011
Hallo erstmal, Habe eine Vorladung heute von der Polizei bekommen, wegen Diebstahl in Fabrikations-und Lagerräumen von 01.05.2008-16.10.2008 um 8 Uhr. ... Nun habe ich heute am 27.05.11 eine Vorladung für den 01.06.2001 bei der Polizei, für die Sache. ... Anwalt einschalten?!
16.4.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
hallo, es wurde ein ladendiebstahl, von einer erwachsenen person im wert von ca.70€ begangen (ersttäter). es folgte eine vorladung auf das polizeirevier. kann derjenige sich auch schriftlich zum vorwurf äußern? oder ist es tendenziell besser, persönlich auf dem polizeirevier zu erscheinen?
4.5.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Am letten Dienstag lag in meinem Briefkasten nun eine Vorladung der Polizei in dem ich vernommen werden sollte wegen Diebstahl. ... Das war vielleicht falsch.Ich hätte mir viellleicht einen Anwalt nehmen sollen. ... Diebstahl ist die Polizei gar nicht näher eingegangen weil es keine Anhaltspunkte gab das ich es hätte sein können.

| 22.6.2011
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Nun bin ich am 10.06.2011 wegen Ladendiebstahl bei der Polizei am 28.06.2011 vorgeladen. ... Da ich mir dann in aller Ruhe draußen Blumen angeschaut habe und nicht sofort die Blumenerde aufgeladen habe, war der Dedektiv der Meinung, durch Durchfahren der Schleuse handelt es sich um Diebstahl. Was soll ich bei der Polizei aussagen?
11.5.2017
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Das Arbeitsverhältnis endete mit einem Aufhebungsvertrag, welchen ich aufgrund des schlechten Umgangs der Chefin forderte Nun - knapp sechs Wochen später - wurde ich von der Polizei als Zeuge geladen wegen Diebstahls zwischen dem 29.3 und 1.4. ... Da ich zum Schluss kein vertrauensvolles Verhältnis zur Dienststellenleitung hatte, würde mich eine Beeinflussung der Polizei zu meiner Person als eventuell Tatverdächtiger nicht wundern. Ich habe Sorge, dass ich mich durch die Fragetechnik der Polizei aus Versehen und unbewusst selbst belaste, da ich damit keine Erfahrung habe.

| 13.1.2006
Sehr geehrte Damen&Herren Anwälte, Ich bin geringfügig beschäftigt in einem Schmuckgeschäft. ... Bisher ist nichts passiert, doch heute hatte ich eine Vorladung zur Venehmung in meinem Briefkasten als Beschuldigte-es kann sich nur um diese Sache handeln.Im Laden selbst gibt es keine Überwachungskameras, evtl. könnten mich die gefilmt haben die draussen angebracht sind (um einen öffentlichen Platz zu überwachen!)... Suche ich mir schnellstens einen Anwalt und lasse den erstmal Akteneinsicht nehmen und er soll dann bestimmen was der beste Weg ist?
15.1.2009
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Ich bin Krankenpfleger in einem grossen Krankenhaus in dem wir u.a. eine Patientin über mehrere Jahre betreut haben welche mich nun des Diebstahles bezichtigt, Anzeige bei der Polizei stellte und nun habe ich eine Vorladung vor mir liegen und bin etwas ratlos. ... Nun, 8 Monate später bekomme ich im Januar 2009 eine Vorladung bei der Polizei in dem ich mich als Beklagter äussern soll. ... Einen Anwalt kann ich mir z.B. nicht leisten da ich mich gerade in Elternzeit befinde und jeden Euro benötige.

| 7.3.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Hallo, folgende Vorladung liegt mir vor: in der Ermittlungssache gegen Unbekannt u.a. wg. Diebstahl in/aus überwiegende unbezogenen Neu.... muss ich zu dieser Vorladung erscheinen?
6.8.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich bin nicht zur Vorladung gegangen weil wir umgezogen sind und habe bei der Polizei angerufen und dem Polizisten die neue Anschrift mitgeteilt.Sie sagten sie geben es dahin. ... Nun meine Fragen: Wie lange dauert es in der Regel bis man nach einer Anzeige eine Vorladung erhält? Hat man immer die Möglichkeit bei der Polizei auszusagen oder geht es direkt zum Staatsanwalt?
24.2.2013
Ein Geständnis zu beiden Fällen wurde bereits bei der Polizei abgegeben. Eine Vorladung zur Polizei steht noch an. ... Inwiefern kann ein Anwalt bei diesem Fall bzw. bei der Vorladung behilflich sein?
7.1.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo Anwaltteam, hab eine Vorladung der Polizei zur Beschuldigtenvernehmung wegen Handtaschendiebstahl erhalten. ... Wie verhalte ich mich bei der Vorladung? Benötige ich einen Anwalt?
20.9.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Nun hat mich der Vermieter bei der Polizei wegen besonders schweren Fall des Diebstahl (Ausbau Treppe) nach §243 StGB angezeigt. ... Nun habe ich eine Vorladung bei der Polizei.
20.10.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Als mir auffiel, dass es sich um die Polizei handelte, gingen wir den Beamten mit erhobenen Händen entgegen. ... Ich werde des "Diebstahls mit Waffe" beschuldigt, da ich ein Pfefferspray mit mir führte. ... Und sollte ich zu dem Termin mit einem Anwalt erscheinen?
30.11.2012
ich habe heute eine fristlose kündigung wegen diebstahl bekommen, vorher hat mich so was nie passiert. ich habe von mein arbeitgeber ein betrag von 800 gestohlen. was soll ich jetzt machen? mein arbeitsgeber hat gesagt das ich eine anzeige kriege. soll ich selbst zu polizei gehen und sagen was ich gemacht habe?
123·5