Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

267 Ergebnisse für „diebstahl ladendiebstahl“

Filter Strafrecht

| 11.6.2005
(geradeaus war die Außentür lies mich der zuständige Dedektiv gar nicht zu den Filmen sondern bezichtigte mich sofort des Ladendiebstahls. ... So etwas ist mir noch nie in meinem Leben passiert.Ist es nicht erst ein Ladendiebstahl wenn ich die Filiale verlassen hätte?

| 20.2.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe vor kurzem zum 2.mal einen Ladendiebstahl begannen. ... Vor kurzem wurde ich beim Ladendiebstahl - Bekleidung im Wert von 700€ erwischt. ... Welches ja schon zu den besonders schweren Diebstählen zählt.

| 13.7.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Mir ist klar dass ich eine ziemlich schlimme (VERDIENTE) Strafe zu erwarten habe, ich hab ja bei Ebay 3000 Bewertungen (allerdings nicht nur von Verkäufen, ich hab auch vieles gekauft) und bei Amazon auch 1300 Bewertungen also sieht man wieviel ich verkauft habe die letzten 3 jahre... ich hätte das netbok nicht rausrücken brauchen, habs aber freiwillig gemacht. 2007 hat man mich schon einmal beim LADENDIEBSTAHL erwischt, allerdings waren es da geringe Mengen und ich hab Gott sei Dank keine Vorstrafe erhalten nur eine Geldstrafe. ... NUR FÜRCHTE ich der Richter wird mir das mit meiner Vorgeschichte (=schon einmal beim diebstahl 2007 erwischt) NICHT glauben und ich muss ins Gefängnis.
1.7.2005
Guten Tag, Vor ca. einer Woche bin ich in einer Drogerie beim Ladendiebstahl im Wert von ca. 30€ (Make up) erwischt worden. ... Es war mein erster Diebstahl (und bestimmt auch letzter).
6.10.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, am 08.06.2005 wurde ich von einem Kaufhausdetektiv beim Ladendiebstahl erwischt. ... Betreff: Ermittlungsverfahren Tatvorwurf: Diebstahl Darin steht es käme ein Vergehen nach §263StgB in Betracht. ... Dann gebe ich ja somit auch einen Diebstahl in 2 weiteren Geschäften zu (wgn Socken und Armband--We´rt insg. ca.8eur)?

| 26.6.2009
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Hallo, ich habe kürzlich Ladendiebstahl begangen im Wert von 10 € und wurde dabei von einem Ladendetektiv erwischt. ... Denn darüberhinaus, als wäre der Diebstahl nicht schon schlimm genug, studiere ich Jura.
28.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Bin letzte Woche beim Ladendiebstahl im Supermaqrkt erwischt worden (EUR 65,00) Nachdem ich meine andere Ware bezahlt hatte , wartete ich noch 1-2 Minuten an der Kasse.
26.1.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Sehr geehrte Damen und Herren, am 16.01.2018 wurde ich beim Ladendiebstahl i.H.v. ca. 80€ erwischt. (Fitnessprodukte / Proteinpulver) Ich gab die Tat sofort zu und wurde auch beschuldigt, bereits am 8.12.2017 im selben Laden einen Diebstahl begangen zu haben.

| 15.4.2013
Hallo, wie erfährt man, ob bei einem Ladendiebstahl vom Geschäft eine Strafanzeige erfolgte?
29.9.2019
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Guten Tag, Vor drei Monaten wurde ich beim Ladendiebstahl bei einer großen Kaufhauskette erwischt (Wert ca. 300€), ich habe dort schon öfter etwas mitgehen lassen, wurde aber bis jetzt noch nicht erwischt. ... Jetzt habe ich aber zwei Vorladungen wegen einer Straftat zur Vernehmung als beschuldigte Person von der Polizei erhalten, eine für das Datum von vor drei Monaten, an dem ich erwischt wurde, und eine für einen Ladendiebstahl, den ich dort im März begangen haben soll. ... Ich weiß durch ein wenig Recherche, dass dadurch, dass die Ware ja gesichert war, es sich um einen § 243 besonders schweren Fall des Diebstahls handeln müsste, aber in beiden Vorladungen steht "in der Ermittlungssache wegen Diebstahl in/aus Verkaufsraum, Warenhaus, Kiosk oder Schaufenster gemäß § 242 StGB", heißt das nun, dass diese Tatsache irgendwie außen vor gelassen wurde?
5.12.2006
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hat der Hausdetektiv - möglicherweise eine Fremdfirma, die erfolgs- und provisionsabhängig vermeintliche Diebstähle nachweisen muss - hier etwas voreilig gehandelt und wann kommt es zum Diebstahl?
8.8.2013
Habe einen Ladendiebstahl begangen.
15.10.2015
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Ich wurde 2008 beim Ladendiebstahl erwischt (Warenwert ca.70€), es wurde ohne Polizei Strafanzeige gestellt aus der ich zu einer Geldstrafe verurteilt wurde.

| 31.5.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Am 29.05.09 wurde ich in einem Supermarkt beim Ladendiebstahl durch einen Detektiv erwischt.
14.12.2007
Vor 4 Tagen bin ich das erste mal bei einem Ladendiebstahl erwischt worden. (2Pullis im Werte von ca. 200 Euro).
20.7.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen dummen Fehler begangen. ich habe am 6.7 in einem laden ware im Wert von Ca. 60 Euro gestohlen. dummerweise hatte ich.. als der detektiv mich erwischt hatte noch andere ware aus einem anderen laden dabei. ich gestand sowohl den einen als auch den anderen Diebstahl.. und weil der detektiv mir Angst machte, gab ich zu bereits vorher in dem laden ware entwendet zu haben. habe diese auch bezahlt. und eine strafe von 100 €... beide haben gedroht mit anzeige. nun habe ich - ich weiß nicht warum ich einfach nicht dazu lernen will - erneut am 18.7 in 2 anderen läden was mitgehen lassen. diesmal kam allerdings die Polizei... erneut gab ich zu... angeschuldigte Artikel gestohlen zu haben...
5.2.2011
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Nun habe ich einen Ladendiebstahl (habe als 14jährige schon mal gestohlen und habe ein paar Sozialstunden abgeleistet, aber ich glaube, freiwillig, war ein geringer Wert und wurde eingestelt ) im Wert von 300 Euro begangen.
7.1.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Ich habe derzeit aber eine vorherige tat die sich auf "Ladendiebstahl" beläuft, bei der ich jedoch Vorort geld dafür bezahlte und ich die tat auch offen zugegeben habe, nun meine frage würde dies auf die bewährungshaft einfluss nehmen??
123·5·10·14