Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.934
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

177 Ergebnisse für „diebstahl führungszeugnis“

Filter Strafrecht

| 5.2.2007
5571 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hallo, ich wurde im März 2002, wegen Diebstahl (Geld beim Arbeitgeber, zu einer Geldstrafe von 3300€ - 130 Tagessätzen verurteilt. Wie lange steht diese Straftat im Führungszeugnis?

| 21.6.2018
| 48,00 €
99 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Ich wurde wegen Diebstahl, schwerem Diebstahl, Waffenbesitz, Betrug und Fahren ohne Fahrerlaubnis verurteilt. ... In meinem normalem Führungszeugnis steht "Keine Einträge" Nun zu meiner Frage: 1. Stehen meine Verurteilungen von früher in diesem "erweitertem Führungszeugnis" 2.

| 15.3.2007
8106 Aufrufe
Zweite Frage: Die Sache mit dem vermeintlichen Schwarzfahren ist für mich prekär, da ich einen baldigen Abschluss meiner Dissertation plane, wobei ich ein Führungszeugnis vorlegen muss. Bislang bin ich bereits zweimal straffällig geworden: 21.1.1999 Diebstahl einer Hose (15 Tagessätze zu 30,- DM) 2.9. 2003 Urkundenfälschung (30 Tagessätze zu 30 Euro; ich hatte mir Post zukommen lassen von der Partnerin meines verstorbenen Vaters, die mich um mein rechtmäßiges Erbe betrogen hat und mit der mein Vater zusammenlebte) Und jetzt eben der Strafbefehl zum Schwarzfahren, wo ich wirklich unschuldig bin: 6.3.2007 40 Tagessätze zu 20 Euro. Ich bin notfalls (falls man das nicht anderweitig abwenden kann) bereit, die Strafe zu zahlen (weil ich meine Unschuld ja nicht beweisen kann), habe aber große Sorge, wie dann mein Führungszeugnis aussieht.

| 5.2.2016
651 Aufrufe
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Habe einen Urteil wegen Diebstahl in zwei Fällen zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen zu je 30.00 DM verurteilt worden im Jahre 12/2000. Steht das im erweiterten Führungszeugnis ??
27.7.2010
3828 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich bin am 30.05.2006 wegen Diebstahls zu einer Strafe in Höhe von 150 Tagessätzen zu je 30 € verurteilt worden. Dies stand auch im Führungszeugnis. ... Eintrag des Strafbefehls ins Führungszeugnis auch die alte Verurteilung von 2006 wieder ins Führungszeugnis aufgenommen?
21.9.2009
1753 Aufrufe
Habe nun eine Anklageschrift erhalten wegen Diebstahls mit Waffen,Widerstand und Körperverletzung, und Hausfriedensbruch. Ich bin leider vorbestraft wegen eines Diebstahls(90 Tagessätze) Meine Fragen sind: 1.)Wie hoch kann diese Strafe ausfällen, wenn alll das als Recht erkannt wird? ... Ist es irgendwie noch zu verhindern, dass eine Eintragung ins persönliche Führungszeugnis erfolgt?
31.5.2015
755 Aufrufe
Vor einen Jahr wurde ich bei einem Diebstahl im Geschäft C&A beim raus gehen erwischt. ... Bekomme ich einen Eintrag ins Führungszeugnis?
5.2.2011
4525 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Steht es im Bundeszentralregister oder Führungszeugnis und wenn ja, wie kann ich es verhindern?
28.3.2005
9295 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Die Sachen (4 DVD, 1 Uhr) im Werte von EUR 65,00 waren in meiner Jackentasche also wohl ein vollender Diebstahl. ... Unfallflucht (65 Tagessätze) und erscheint dies jetzt in meinem Führungszeugnis ?

| 30.12.2014
1773 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Es wurde nicht die Polizei gerufen und ich habe die Tat zum Diebstahl in einem Büro der Detektive schriftlich (mit Unterschrift) zugegeben. ... Führungszeugnis + gerichtliche Verhandlung?
20.10.2011
1549 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich werde des "Diebstahls mit Waffe" beschuldigt, da ich ein Pfefferspray mit mir führte. ... Wenn ich keine Aussage mache, sieht der Staatsanwalt ja nur "Diebstahl mit Waffe" und kann sich sonst was denken. ... Wie hoch schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass es zu einem Eintrag ins Führungszeugnis kommt?
15.1.2005
3271 Aufrufe
Hallo Ich bekamm im April 2002 eine Geldstrafe von 150 Euro wegen Diebstahls zweier CDS im wert von ca 50 Euro. Im Dezember 2004 fing ich eine Arbeit an wo man von mir ein Führungszeugnis verlangte, bei Erhalt des Führungszeugnis stellte ich fest das ein Eintrag vorhanden ist mit Diebstahl von geringem Wert. ... Was kann ich tun wie lange steht dieser Eintrag im Führungszeugnis?
29.7.2011
31316 Aufrufe
Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich darauf, was im behördlichen Führungszeugnis (Belegart O) enthalten ist und wie die Löschfristen in meinem Fall aussehen. Zu meiner Vergangenheit:Im Jahre 2005 war ich wegen Diebstahl in 3 Fällen vor Gericht.Das Verfahren wurde eingestellt und ich bekam 40 Stunden gemeinnützige Arbeit. ... Im polizeilichen Führungszeugnis (Belegart N) steht schon mal nichts drinnen, aber wie sieht das mit der Belegart O aus.
15.10.2016
569 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Allerdings kam es in dem Haus wohl schon mehrfach zu Diebstählen, ich selbst wohne erst seit 2 Monaten hier und hatte damit natürlich absolut nichts zu tun. Für den Barbetreiber steht aber natürlich der Verdacht im Raum, dass ich etwaige Diebstähle verübt hätte und droht damit, mich beim nächsten Vorfall, egal wer tatsächlich der Täter sein sollte, für den Vorfall in den letzten Tagen und den zukünftigen Diebstahl verantwortlich zu machen. ... Ein weiteres Problem in dieser Angelegenheit für mich ist, dass ich als Student der Medizin früher oder später für die Approbation oder für Bewerbungen ein Führungszeugnis benötige, und nun Angst habe, dass eine Eintragung mich vor Probleme stellen wird.

| 21.1.2018
133 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Guten Tag, mein Arbeitgeber verlangt von mir ein sog. erweitertes Führungszeugnis beizubringen. ... Meine Frage: Taucht dieses Vergehen in einem erweiterten Führungszeugnis auf?

| 21.8.2013
1375 Aufrufe
von Rechtsanwältin Alexandra Braun
Ist es schon schwerer Diebstahl? Bekomme ich einen Eintrag ins Führungszeugnis?

| 10.8.2018
| 60,00 €
92 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Dabei ging es allerdings um ein "normales" erweitertes Führungszeugnis. ... Ich wurde wegen Diebstahl, schwerem Diebstahl, Waffenbesitz, Betrug und Fahren ohne Fahrerlaubnis verurteilt. ... In meinem normalem Führungszeugnis und im erweitertem Führungszeugnis (welches ich zugeschickt bekomme) steht "Keine Einträge" Nun zu meiner Frage: 1.

| 8.7.2005
4925 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mir vor kurzem ein polizeiliches Führungszeugnis ausstellen lassen, um zu sehen, ob Einträge drin stehen. ... Mit 16 sind mir aufgrund eines Diebstahls 32 Solzialstunden aufgebrummt worden.Sonst habe ich nichts mehr verbrochen. ... Führungszeugnis bzw. im Zentralregister noch ein Eintrag besteht?
123·5·9