Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

302 Ergebnisse für „diebstahl einstellung“

Filter Strafrecht
24.9.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Beobachter rufen die Polizei, die die beiden Personen nach Vollendung des Diebstahls in fußläufiger Entfernung zum "Tatort" stellen. ... Beide Personen erhalten eine Anzeige wegen Diebstahls und haben Post von der Polizei erhalten, in der über das Ermittlungsverfahren informiert wird und die Möglichkeit zur Äußerung eingeräumt wird. ... Ist eine Einstellung des Verfahrens realistisch, vor dem Hintergrund, dass beide Personen erstmals auffällig geworden sind und kein weiterer Schaden entstanden ist?

| 28.5.2013
Ich habe eine Anzeige wegen Diebstahl von Pflastersteinen bekommen. ... Also war es kein Diebstahl. ... Ich habe keinen Diebstahl begangen.

| 8.5.2012
von Rechtsanwalt Bernhard Ratajczak
Fällt das Entfernen von Sicherheitsetiketten unter schweren Diebstahls? ... Kann auch gewerblicher Diebstahl in Betracht kommen?

| 4.3.2017
Man warf mir Diebstahl in einem besonders schweren Fall vor. ... Vermute ich richtig, dass die Staatsanwaltschaft nichts handfestes gegen mich in der Hand hat; warum sonst bieten sie die Einstellung des Verfahrens an ?

| 15.6.2009
Hallo, es geht um eine Aushilfe (Kiosk), die seit längerer Zeit von ihren Kolleginnen des Diebstahls verdächtig wurde und auch von einer Kollegin beobachtet wurde, wie sie 10 Euro aus der Kasse in ihre Hosentasche steckte. ... Der Diebstahl und die selbst mitgebrachten und verkauften Waren interssierten überhaupt nicht. ... Jetzt meine Frage an Sie: Kann der Diebstahl der Aushilfe noch im nachhinein angezeigt werden?
23.7.2010
Vielmehr vermuten die ermittelnden Beamten einen versuchten Diebstahl. So lautet dann auch die Drohung eines ermittelnden Beamten, er wolle die beiden Hausgänger auf jeden Fall wegen versuchten schweren Diebstahls anzeigen. ... Würden sie bei einer Einstellung der Ermittlungen benachrichtigt?
27.11.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Es wurde die Polizei gerufen und eine Anzeige wegen Diebstahl erstattet. Dabei wurde mir dann auch noch der Diebstahl einer Geldbörse zum Vorwurf gemacht.

| 24.4.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Auch die Diebstähle in der ´Vergangenheit hätte ich begangen. Die Polizei war auch bei jedem Diebstahl im Haus.

| 12.7.2009
Dort kam heraus, dass das Internat noch zwei Diebstähle vom November 2008 und Dezember 2008 gemeldet hat. Die eine Sache ist, dass der angeblich im November 2008 im Rahmen eines Schülerpraktikums stattgefundene Diebstahl (er hat ein Handy aus der Werkstatt gestohlen, es aber anschließend wieder zurück gegeben) bereits im Januar 2008 geschehen ist und unser Sohn von der Schule dafür bereits bestraft wurde, indem er nicht an der Klassenfahrt teilnehmen durfte. ... Kann man evtl. eine Einstellung wegen Geringwertigkeit beantragen?

| 17.5.2013
Mein Vater ist wegen Diebstahls angezeigt worden und es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ... Der Anwalt hat daraufhin eine Einstellung nach § 153 StPO beantragt.
11.12.2010
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Lebensgefährte wurde für eine Tat von vor andert halb Jahren angeklagt wegen besonders schweren Diebstahls. Er war Ersttäter und hat im Nachhinein keinen Diebstahl mehr begonnen. ... Gibt es eine Möglichkeit eine milde zu erreichen oder eine Einstellung?

| 10.11.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Die rief noch dass sie mich anzeigen will und ich fragte wegen was denn....Frage: da ich schon zweimal wegen Diebstahls geringfügiger Sachen im Lebensmittelladen zu Geldstrafe verurteilt wurde, ( ich hatte damals Existenz Ängste nachdem mein Mann 2013 starb..) hätte ich jetzt Gefängnis zu erwarten wenn sie mich anzeigen würde.? Aber eigentlich ist es ja kein Diebstahl...Hatte es ja bezahlt.
17.12.2011
Sehr geehrte Damen&#x2F;Herren Ich bin 23 Jahre alt, ledig und wurde in der Diskothek beim doppelten Diebstahl (§242 StGB<&#x2F;a>) erwischt! ... - Warum habe ich zwei Briefe für jeden Fall bekommen und nicht einen wo beide Diebstähle drin sind?
20.10.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich werde des "Diebstahls mit Waffe" beschuldigt, da ich ein Pfefferspray mit mir führte. ... Wenn ich keine Aussage mache, sieht der Staatsanwalt ja nur "Diebstahl mit Waffe" und kann sich sonst was denken.

| 10.1.2018
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Nun wurde ich unter dem Betreff "schwerer Diebstahl" zum 12.01.18 vorgeladen.

| 13.8.2019
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Gestern wurde ich durch meine eigene Schusseligkeit des Diebstahls bezichtigt.
16.11.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Es kam zur Anzeige wegen versuchten Diebstahl von Eisenträgern ...!!!! ... Ich rechnete eigentlich mit einer Einstellung . ... Die Anklage lautet nun aber versuchter diebstahl von Holzbalken .
26.1.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
(Fitnessprodukte &#x2F; Proteinpulver) Ich gab die Tat sofort zu und wurde auch beschuldigt, bereits am 8.12.2017 im selben Laden einen Diebstahl begangen zu haben. ... Ist eine Einstellung des Verfahrens realistisch, oder gelte ich - da 2x Anzeige gestellt wurde - nicht als Ersttäter?
123·5·10·15·16