Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.380
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

13 Ergebnisse für „btmg einspruch strafbefehl“

Filter Strafrecht

| 3.12.2005
4315 Aufrufe
Betreff: Strafbefehl BtmG Einspruch und oder Folgen Hallo habe ein paar Fragen zum Thema BtmG und Bundeszentralregister Ich wurde von einem "Freund" bei der Polizei beschuldigt von ihm in zwei Fällen jeweils 5g Marihuana gekauft zu haben. ... Nach 2 Monaten bekam ich einen Strafbefehl wegen unerlaubten Erwerb von Betäubungsmitteln in zwei Fällen. ... Nun stellt sich die Frage ob es sinn macht Einspruch zu erheben weil die Tat nicht ganz stimmt , ich errinere mich nur mal vielleicht 2g gekauft zu haben. oder es hinzunehmen (natürlich werde ich mich auf sowas nie wieder einlassen). ich wurde zu 15 Tagessätzen zu je 10€ verurteilt(bin 21 Jahre alt und mache zur Zeit eine Weiterbildung zum Techniker der Elektrotechnik). wenn ich es hinnehme welche Einträge hab ich zu erwarten habe nähmlich im sommer meinen Führerschein für 1Monat (250€ Strafe) abgeben müsen weil ich am Tag nach nem Fest unwissentlich bei einer Verkehrskontrolle noch knapp 0,5 Promille gehabt habe(kein Bluttest nur Blasgerät).
15.2.2018
| 50,00 €
95 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Heute, vier monate später erhielt ich einen strafbefehl. ... Wieso wurde der Strafbefehl an eine ganz ganz alte Adresse geschickt, obwohl ich doch meinen Perso abgegeben hatte. Soll ich nun gegen das ganze Einspruch erheben?!
27.6.2007
2378 Aufrufe
Strafbefehl zu 30 Tagessätzen à 10,00 €.

| 25.5.2007
5426 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Heute kam ein Strafbefehl für meinen Freund!!! ... Strafbar als insgesamt 365 tatmehrheitliche Vergehen des vorsätzlichen unerlaubten Erwerbs von Btm gem. §§ 29 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. 1 Nr. 1 BtMG, 53 StGB. ... Meine Fragen hierzu: 1.Was geschieht, wenn wir gegen den Strafbefehl Einspruch einlegen?
3.6.2011
1991 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich habe ein Strafbefehl in Höhe von 300 euro(20 Tagessätze á 15 euro) wegen verstoßes gegen das btmg erhalten. Gegen das Strafbefehl (komplett, nicht nur gegen die Höhe des Strafmaßes) habe ich Einspruch eingelegt und nun kam gestern eine Ladung zu einem Gerichtstermin. Da ich zurzeit mit meinem Studium vollkommen ausgelastet bin und der Termin genau zur Prüfungszeit stattfinden soll(anfang Juli), möchte ich das eigentliche strafmaß akzeptieren und die ganze sache hinter mich bringen. kann ich in dem fall mein Einspruch einfach zurücknehmen?

| 14.10.2007
4090 Aufrufe
Gestern habe vom Amtsgericht ne altes strafbefehl(wegen drogenbesitzt) das noch vom jahr 2000 stamm, wo ich jetzt aufgefordet werde 20 tagessätze zu bezahlen. ... Soll ich sofort einspruch einlegen gegen dieses Strafbefehl, da es sieben Jahre Zurückliegt und ich jetzt erst angeschrieben wurde?
7.5.2012
1731 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ein Verstoß gegen das BtMG wurde falsch bzw. übertrieben dargestellt, da mir das nötige Wissen fehlt erhoffe ich mir eine Empfehlung, ob ich die Strafe so akzepieren soll/muss oder Beschwerde einreichen sollte.
20.9.2006
5562 Aufrufe
grüss gott, ich habe folgendes problem wo ich nicht weiter weiss. ich hatte ende juli einen strafbefehl erhalten,wegen verstoß gegen BTMG. ich solle 2.100,- euro zahlen.(70tagessätze a 30euro) da ich ab 1.august nun arbeitslos geworden bin also einen tag später praktisch, und daher nur noch 345,-euro im monat(hartz 4) zur verfügung hab, statt vorher noch ca. 1200euro, habe ich gegen die höhe des strafbefehls einspruch eingelegt.... 2. wenn ja, kann ich den einspruch eventuell noch zurückziehen?? ... ich weiss dass man auch in raten zahlen kann. wäre immer noch besser , als vorbestraft zu sein oder mehr zu zahlen. bitte helfen sie mir, ich weiss nicht was ich jetzt tun soll. entweder die verhandlung abwarten oder den einspruch zurückziehen , fals das denn geht ..
12.8.2007
3734 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Vergehen nach BtMG wurde Ende März gem. § 170 II StPO eingestellt. ... Macht es daher Sinn, Einspruch gg. Den Strafbefehl einzulegen?
21.7.2017
135 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mir wurde heute ein Strafbefehl auf Antrag der Staatsanwaltschaft Düsseldorf vorgelegt. ... Meine Frage(n): Ich habe nun zwei Wochen Zeit, beim Amtsgericht oder zu Protokoll der Geschäftsstelle Einspruch einzulegen. Muss ich bei der Formulierung des Einspruchs etwas beachten?

| 4.1.2009
13881 Aufrufe
Darin wurde gegen mich nach §§ 1 Abs. 1, 3 Abs. 1 Nr. 1, 29 Abs. 1 Nr.1 BtMG eine Geldstrafe in Höhe von 10 Tagessätzen zu je 20 Euro verhängt. Außerdem stand in dem Schreiben, dass der Strafbefehl rechtskräftig wird, wenn ich nicht innerhalb von zwei Wochen Einspruch einlege, was ich darauf auch getan habe, da mir ein Strafbefehl bei einer so geringen Menge an Marihuana sehr unverhältnismässig erschien. Zudem stand in dem Schreiben, dass bei rechtzeitigen Einspruch eine Hauptverhandlung statt findet, falls die Staatsanwaltschaft die Klage nicht fallen lässt.

| 2.6.2018
| 48,00 €
82 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Nun erhielt Person X einen Strafbefehl wegen unerlaubten Erwerbs von Betäubungsmitteln, strafbar nach §§1, 3, 29 Abs. 1 Nr. 1 BtMG. ... Wie stehen die Chancen, im Falle eines Einspruchs freigesprochen zu werden? ... Würdet Ihr Person X empfehlen, Einspruch zu erheben oder die Bewährungsstrafe einfach hinzunehmen?
1