Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

414 Ergebnisse für „bewährung widerruf“

Filter Strafrecht
12.11.2006
Ich hatte eine Bewährungsstrafe wegen schwerer Körpervereltzung bekommen. Die Bewährung wäre regulär im August 2006 ausgelaufen, die gerichtliche Auflagen, wie gemeinnützige Arbeit und Geldüberweisung an eine gemeinnützige Institution, habe ich erfüllt. ... Habe ich nun mit dem Widerruf der Bewährung zu rechnen???
30.10.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Es hat jedoch kein Widerruf der Bewährung stattgefunden. ... Bewährungsstrafe widerrufen wird. ... Ich bitte um Einschätzung der Sachlage hinsichtlich eines etwaigen Widerrufs und der Sachlage bzgl. des aktuellen Vergehens.
12.2.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Laut meinem Rechtsverständnis kann die Bewährung max. bis 1 Jahr nach Ablauf des Zeitraums also ab dem 07.03.2009 widerrufen werden .. ... Das heißt dann, das am dem 08.03.2010 die Bewährung nicht mehr widerrufen werden kann oder ?? In anderer Sache ist noch keine Verurteilung erfolgt und wird voraussichtlich auch nicht erfolgen also nicht bis zum 08.03.2010 Kann die Bewährung nach dem 08.03.2010 noch widerrufen werden ??
24.6.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Gestern teilte mir meine Frau mit, daß durch die Staatsanwältin ein Antrag auf Widerruf der 9-monatigen Strafaussetzung zur Bewährung gestellt wurde. ... Meine Frage: Was kann ich noch tun, damit der Widerruf der Strafaussetzung zur Bewährung zurückgenommen wird? ... Wäre nicht eine Erhöhung der Bewährungszeit und die Auflage eines Bewährungshelfers eine Möglichkeit den Widerruf abzuwenden?
29.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
hallo zusammen mir brennt was auf der seele,folgendes habe bewährung die jetzt im april aus lauft aber habe auch ein verfahren das schon seid april 2011 läuft wurde dort zu 18 monate ohne bewährung verknackt.Ich muß jetzt ein gutachten machen ende april.Nun zu meiner frage was ist mit der bewährung die normalerweise anfang april fertig wäre?

| 28.1.2009
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Nun zur Sachlage: Nach einer ersten Straftat (akloholisiert und ohne Führerschein Motarrad gefahren, bei Kontrolle Polizei tätlich angegriffen), die zur Bewährung (3 Jahre + Geldstrafe) ausgesetzt wurde, erflogte während der Bewährungszeit eine zweite Straftat (Nötigung, Beleidigung, wieder alkoholisiert, konnte während der Verhandlung durch positive Zeugenaussage des "Opfers" abgemildert werden), die aber nicht direkt zum Widerruf führte. ... Nach der zweiten Verurteilung (Sozialstunden und Verlängerung der Bewährungszeit) erfolgte rund drei Monate später der Widerruf der Bewährung durch das Gericht, das für die erste Verurteilung zuständig war/ist. ... Die Frage ist nun, welche Möglichkeiten es noch gibt, den Widerruf abzuwehren?
28.10.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich wurde am 30.05.2008 zu einer FS von 1 Jahr und 6 Monaten- ausgesetzt au 2 Jahre Bewährung veurteilt.Es war eine BTM-Sache aus dem jahr 2006. in der Zwischenzeit habe ich einen Kontoeröffnungsbetrug gemacht (2007)- Ich habe also ein Konto mit einem nicht von mir gefälschten Reisepass eröffnet,aber die Bank nicht betrogen,sondern Gelder von Ebay draufgehen lassen.Einen Mobilfunkvertrag habe ich damit auch abgeschlossen.Das ganze hatte ich mit meinem Freund gemacht,er hat allerdings mit seinem eigenen gefälschten Pass wilde Betrügerein gemacht und so stand eines Tages die Kripo vor der Tür.Er ist deswegen jetzt in Haft.Bei mir wurde die Sache mit dem Kontoerffnungsbetrug nach § 154 eingestellt,wegen meiner BTM-Verurteilung.Und seitdem hatte ich nichts mehr davon gehört..auch nicht von dem Geld auf dem Konto oder das was bei mir beschlagnahmt wurde.Nun habe ich zufällig diese Mobilfunkkarte wiedergefunden und die ins Handy gesteckt,den Pin eingegeben und sie war aktiv.Das heisst die Rechnungen wurden die ganze Zeit bezahlt.Nun kam ich auf die blöde Idee unter dem falschen Namen bei der Bank anzurufen und habe Kontoauszüge bestellt.Da nichts ankam, habe ichmich auch per email gemeldet habe ich eine neue Bankkarte bestellt.Nun habe ich gestern einen Anruf von der LKA bekommen,das ich nun eine Strafanzeige wegen Betruges bekomme,da ich ja an das Geld wollte.

| 12.9.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, mein Sohn (23 Jahre) hat Widerruf der Bewährung bekommen, wegen nicht geleisteten Sozialstunden. Unser Anwalt hat Widerruf geschickt, heute kam Absage: "....unbegründet verworfen".
28.10.2015
Guten Tag, mit Strafbefehl vom 30.05.2014 bekam ich 4 Monate auf 2 Jahre Bewährung wegen Fahren ohne FE & zuvorigen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. ... Muss ich jetzt befürchten das die restlichen 6 Monate Bewährung widerrufen werden, weil ich die 2 Anklagen wegen des Betruges habe ?!
3.9.2014
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Urteil Rechtskräftig seit: 11/2013 04/2014: Amtsgericht teilt mit, dass gegen die erteilten Auflagen gröblich bzw. behrrlich verstoßen wurde und Staatsanwaltschaft beantragt, die Bewährung zu widerrufen. ... Ob Anwalt das AG angeschrieben hat, ist nicht bekannt, ein Schriftsatz wurde vom Anwalt nicht übersandt. 04/2014: Widerruf der Bewährung. ... Allem Anschein nach, hat der RA bereits bei der Ankündigung durch das AG, dass die Staatsanwaltschaft beantragt hat, die Bewährung zu widerrufen, keinen Schriftsatz an das Amtsgericht gefertigt.
4.7.2012
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Guten Tag, ich bin im Mai 2007 zu einer Bewährungstrafe wegen Betruges verurteilt worden; im August 2008 wurde die Bewährung im Berufungsverfahren bestätigt. ... Heute nun habe ich einen Beschluss vom Amtsgericht bekommen, in dem steht: ... ergeht am 28.06.2012 nachfolgende Entscheidung: Die durch das Amtsgericht XXXXX vom 10.05.2007 gewährte Strafaussetzung zur Bewährung wird widerrufen. ... Und ist dieser Widerruf rechtens?
22.2.2015
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe morgen ein Anhoerungstermin beim Gerricht, weil dort endschieden werden soll ob die Bewaehrung Widerrufen werden soll oder nicht. ... Deshalb auch morgen den Termin, wenn ich nicht hin gehe, werde ich dann sofort zur Festnahme ausgeschrieben "Haftbefehl erlassen" und wenn ich hin gehe werde ich dann sofort bei endscheidung des Widerrufs in den Knast gebracht oder muss ich per Stellungsbefehl in den Knast gehen?
11.10.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Meine Bewährung wegen verletzung gegen die Unterhaltspflich ist im Mai abgelaufen.Im Dezember letzten Jahres und Januar diesen Jahres habe ich wegen Arbeitslosigkeit erneut keinen Unterhalt gezahlt,und die Auflagen verstoßen.Dies hat das Jugendamt angezeigt,und das Amtsgericht die Bewährung widerrufen.Den zulässigen Einspruch hat das Landgericht abgewiesen,obwohl ich jetzt wieder eine Arbeit habe.Durch die Inhaftierung,würde ich erneut die Arbeit verlieren,könnte keinen Unterhalt zahlen,und meine Ehefrau und die beiden gemeinsamen Kinder wären auf Staatliche Hilfe angewiesen.Das kann ja eigentlich nicht Sinn und Zweck sein.Meine Frage:Kann ich diese Haftstrafe umwandeln in Arbeits & Sozialstunden oder eine Geldzahlung in Form von z.B.
8.4.2009
Ich bin 4 mal wegen Betrug vorbestraft , 2 mal Gedstrafe dann 2 Jahre auf Bewährung !! ... Die Tat war vor meiner Bewährung .

| 27.12.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Wann verjaehrt eine wiederrufene Bewaehrung?? (z.B Straftat 2001, Bewaehrungswiederruf 2006) 2. Angenommen noch eine 2te Bewaehrung ist offen und wuerde ruhen und nicht wiederrufen.

| 24.8.2013
Informationen zu meiner Person: Männlich 29 Jahre alt, 3 x inhaftiert wegen Betrug ( immer § 263 ) Derzeit offene Bewährung 11 Monate Erwachsenenstrafe aus Verbüßung einer Gesamtfreiheitsstrafe eigentlich beendet am 10.06.2013 wurde vor zwei Jahren verlängert um 6 Monate wegen einer Straftat aus Beledigung mit 90 Tagessätzen. Derzeit offene Bewährung 20 Monate Jugendstrafe die Widerrufen wurden aber wieder ausgestezt wurden aus Verbüßung einer Gesamtfreiheitsstrafe eigentlich beendet am 10.06.2013 wurde vor zwei Jahren verlängert um 6 Monate wegen einer Straftat aus Beledigung mit 90 Tagessätzen. ... Fakten beziehen) dass dieses Verfahren eingestellt wird - Wie hoch sehen Sie die Wahrscheinlichkeit prozentual, dass die Bewährung verlängert werden könnte, deswegen. - Und letzter Aspekt, wie hoch sehen sie die Wahrscheinlich prozentual, dass eine Verurteilung und ein Bewährungswiderruf in Betracht kommt.
15.3.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Trotzdem beantragte die Staatsanwaltschaft im November 2006 den Widerruf der alten Bewährung, Anfang Dezember fand eine Anhörung statt. Bis jetzt-fast ein Jahr nach Verurteilung- kam weder ein Widerruf noch eine Verlängerung oder dergleichen. ... X mußte doch bereits bei der Verurteilung (Plädoyer der Staatsanwaltschaft ebenfalls Bewährung)davon ausgehen, daß die alte Bewährung nicht widerrufen wird.

| 2.11.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo liebes frag-einen-anwalt.de Team ich wurde rechtskräftig am 24.07.2008 zu einer Haftstrafe von 8 Monaten verurteilt die Haftstrafe wurde unter Auflagen zur Bewährung ausgesetzt. ... Anfang dieses Jahres ergaben sich erneute Probleme wie Mietschulden und erneuter Drogenmissbrauch, ich besuchte von hier an nicht mehr die Bewährungshilfe, wurde allerdings auch nicht schriftlich eingeladen. ... Letzte Woche hatte ich dann wieder ein Gespräch bei der Richterinn, diese teilte mir kurz und knapp mit das ihre Geduld am Ende sei und sie meine Bewährung widerrufen werde, allerdings sagte sie mir es gäbe die Chance beim Landgericht einspruch gegen ihre entscheidung einzulegen.
123·5·10·15·20·21