Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

21 Ergebnisse für „bewährung gnadengesuch widerruf beschwerde“

Filter Strafrecht
3.9.2014
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Gnadengesuch wurde nicht gestellt. Ob Anwalt das AG angeschrieben hat, ist nicht bekannt, ein Schriftsatz wurde vom Anwalt nicht übersandt. 04/2014: Widerruf der Bewährung. ... Allem Anschein nach, hat der RA bereits bei der Ankündigung durch das AG, dass die Staatsanwaltschaft beantragt hat, die Bewährung zu widerrufen, keinen Schriftsatz an das Amtsgericht gefertigt.

| 28.1.2009
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Nach der zweiten Verurteilung (Sozialstunden und Verlängerung der Bewährungszeit) erfolgte rund drei Monate später der Widerruf der Bewährung durch das Gericht, das für die erste Verurteilung zuständig war/ist. ... In Absprache mit der Bewährungshelferin wurde Beschwerde eingereicht und auch die Bewährungshelferin wendete sich an das zuständige Gericht, da sie den Widerruf nicht nachvollziehen kann. Die Frage ist nun, welche Möglichkeiten es noch gibt, den Widerruf abzuwehren?
8.3.2011
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
hallo die bewährung von7monaten wegen untreue wurde wiedersprochen und strafantritt festgelegt.habe ein gnadengesuch gestellt und wurde abgelehnt. ich weiß die gründe nicht,bin nicht straffällig geworden,gehe einer geregelten arbeit nach,was ich auch dargestellt habe.kann ich dagegen noch was tun?
27.1.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ich hatte vorher 4 Jahre Bewährung gehabt die wurde aber widerrufen und ich wurde noch mal für 9 Monate neu verurteilt muss ich jetzt 2 Jahre und 9 Monate in Haft oder nicht und kann ich gegen denn widerruf der Bewährung, noch was machen, obwohl die Zeit schon vorbei ist?

| 29.11.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
eine aeltere bewaehrungsstrafen wurde wegen einer neuerlichen verurteilung (rechtskraeftiger strafbefehl) mit beschluss rechtskraeftig widerrufen. die anlasstat, die den bewaehrungswiderruf begruendet, endete im nachfolgenden wiederaufnahmeverfahren mit einem freispruch.andere widerrufsgruende liegen nicht vor, der widerruf stuetzt sich NUR auf die erneute (aufgehobene) anlasstat. im bewaehrungswiderruf wurde zwischenzeitlich haftbefehl erlassen, weil der ladung zum strafantritt nicht gefolgt wurde. es droht verhaftung. alle rechtsbehelfe und gnadengesuch im widerrufverfahren wurden erschoepft, bevor die wiederaufnahme der anlasstat als zulaessig und begruendet mit freispruch endete frage: welche rechtsmittel gegen den rechtskraeftigen bewaehrungswiderruf sind nun tatsaechlich zulaessig? die weitere beschwerde? ... selbstverstaendlich kann ich erneut ein gnadengesuch stellen, dem mit aller wahrscheinlichkeit nun auch stattgegeben wuerde. ich verstehe auch das ein verfahren irgendwann mal abgeschlossen sein muss und man deshalb auch fehlurteile billigend in kauf nimmt. als direkt betroffener teile ich diese billigende einstellung zu fehlentscheidungen jedoch nicht, gerade weil mein grundrecht auf freiheit betroffen ist. zudem ist mir ein nicht unerheblicher finanzieller schaden auch im widerrufsverfahren entstanden, den ich gerne ersetzt haben moechte. danke!
22.1.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich hate noch 9Monate Bewärung die das Landgericht Erfurt wiederruffen hat. Da kommen 1Jahr 6Monate aus einer neuen Verruteilung.habe ich die Möglichkeit auf Strafaufschub bitte um antwort
1.8.2009
kann ich diees Verfahren noch einmal in den Vorherigen Stand veretzen ,denn nur dieser Strafbefehl war Grund das ich gegen die Bewährungsauflagen verstoßen habe und nun die Staatsanwaltschaft mit aller Willkür die Haft beantragt hat! Gibt es Möglichkeiten diese abzuwenden in Form Von erweiterter Bewährung oder geldzahlungen? hilft ein Gnadengesuch??
4.1.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Mein Freund hat bis Nov.06 eine 3 jährige Bewährungsstrafe gehabt und ein Bußgeld in Höhe von 1500 Euro. 1200 Euro wurden regelmäßig in Raten a 150,- Euro gezahlt. vorEs sind also noch 2 Raten offen. ... Der Staatsanwalt hat die Bewährung widerrufen. ... In dem Gnadengesuch hab ich meinen Freund entschuldigt, und gebeten ( er hat jetzt Aussicht auf eine Festeinstellung) den Haftbefehl bzw. die Bewährungszeit aufzuheben.

| 20.6.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ohne die Verurteilung der Anlasstat waeren beide Bewaehrungen laengst abgelaufen (2012 und 2013). Plus die erheblichen Kosten die ich hatte (Anhoerung zum Widerruf, Beschwerde, Gnadengesuch etc.). ... Es gibt seit fast 2 Jahren einen Haftbefehl zum Bewaehrungswiderruf
15.12.2008
ich habe gestern von der Polizei die Kopie eines Haftbefehls bekommen, der zur Vollstreckung einer widerrufenen Bewährungsstrafe von 8 Monaten gedacht ist. Die Bewährung wurde schon vor einem 1 Jahr widerrufen (Rechtsmittel verzögerten das so lange) und der Widerruf ist auch rechtskräftig. ... Wie realistisch ein Widerruf wirklich und welche Möglichkeiten gibt es das schnellstens abzuwenden.
12.10.2009
von Rechtsanwalt Dr. Christian Fuchs
hallo herr mauritz,das landgericht stuttgart hat mich am 10.12.08 zu einer freiheitsstrafe von 1jahr 3monaten auf bewährung und 200 arbeitsstunden verurteilt. da ich leider die arbeitsstunden bis august diesen jahres nicht ableisten konnte dies auch dem gericht mitteilte dass es gute gründe gab (war auf einer 3monatigen schulung und einer 3wöchigen alkoholentgiftung und einem 3wöchigen urlaub in sizilien aufgrund meiner hochzeit) ich heiratete meine sizilianische frau am 11.08.09 als ich am 13.08.09 aus sizilien kam, war der bewährungswiderruf im briefkasten (nur aufgrund meiner nicht abgeleisteten arbeitsstunden) daraufhin ging ich sofort zu einem anwalt der mir versicherte dass er ein gnadengesuch stellen werde es aber teuer wäre. bis jetzt hater dies leider nicht getan obwohl ich schon in vorkasse getreten bin und vor 2wochen kam dann schon die ladung des strafantritts (19.10.09) obwohl ich eine arbeitsstelle vorweisen kann und frisch verheiratet bin usw. jetzt ist meine frage :kann ich jetzt noch etwas machen (selbst ein gnadengesuch schreiben usw.)bzw. mündlich stellen?? ... und was für auflagen könnte ich dem gericht anbieten dass das gnadengesuch erfolg hat??
2.5.2008
Ich würde zu 5 Monaten auf Bewährung Verurteilt mit der Auflage 100 Stunden abzuleisten. ... Würde die Bewährung Widerufen worauf ich die Sofortige Beschwerde bei Gericht eingelegt hab, diese würde vom Gericht als unbegründet verworfen. Daraufhin habe ich eine Gandengesucht bei Gericht eingereicht und heute ist ein Schreiben des Gerichtes vom 30.04.2008 bei mir eingetroffen, das das Gnadengesucht abglehnt würde und ich bis zum 05.05.2008 also innerhalb von 3 Tagen mich bei der JVA vorstellen soll.
15.7.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich heisse David und wurde 2017 vom Amtsgericht zu 2Monaten Haftstrafe auf 3j Bewährung wegen Fahren ohne FS verurteilt. ... Nun wurde die Bewährung widerrufen, leider hatte ich 2 Briefe vom Gericht wegen eines defekten Briefkasten nicht erhalten. ... Ich meine einzige Idee währe das ich bei der Staatsanwaltschaft ein gnadengesuch auf wiedereinsetzung der Bewährung stellen würden.
8.2.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Kurze Fallschilderung: 1) Ende 2012: Strafbefehl ueber 6 Monate zur Bewaehrung wegen Betruges, Rechtskraeftig deswegen 2) Mitte 2013: Bewaehrungswideruf in 2 noch offenen frueheren Bewaehrungsstrafen. ... Beschwerde und Gnadengesuch abgelehnt. ... Mir ist durchaus klar das ich auch ein Gnadengesuch stellen kann, logisch.
18.8.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Urteil Rechtskräftig seit: 11/2013 04/2014: Amtsgericht teilt mit, dass gegen die erteilten Auflagen gröblich bzw. behrrlich verstoßen wurde und Staatsanwaltschaft beantragt, die Bewährung zu widerrufen. ... Ob Anwalt das AG angeschrieben hat, ist nicht bekannt, ein Schriftsatz wurde vom Anwalt nicht übersandt. 04/2014: Widerruf der Bewährung. ... Hier sollte dem AG mitgeteilt werden, dass mein Konto gesperrt ist.Auch wurde das Gnadengesuch nicht gestellt.
30.4.2009
Hallo Ich wurde wegen EC Karten Betruges zu 1 Jahr und 8 Monate verurteilt die auf Bewerung ausgesetzt wurde.Habe einen Bewerunghelfer zuseite bekommen und muss die Geldstarfe abzahlen 1800 Euro die ich monatlich 50 euro bez.muss.Habe gegen die Bewerungsauflagen verstossen.Habe mich nicht mehr bei meinem Bewerungshelfer gemeldet und die 50 euro vier monate nicht bez.Habe dann einen Termin zur anhörung bekommen und bin nicht hin gegangen.Jetzt wurde dir Bewerung wiederrufen.Ich habe jetzt einen Anwalt eingeschaltet der hat die Beschwerde eingereicht hat.Nur die Begründung nicht und das ist jetzt eine Woche her...Habe den rückstand von vier monaten überwiessen und mich bei meinem Bewerungshelfer gemeldet.Habe zwei Kinder wird das berücksicht?
25.1.2013
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich brauche dringend Hilfe Ich wurde vor 3 Jahren auf Bewährung verurteilt mit einer Geldstrafe Leider habe ich mich nicht richtig um die Geldstrafe Kümmern können da meine Lebensumstände nicht die besten waren Deshalb wurde meine Bewährung widerrufen und ich muss ins Gefängnis Mein Anwalt hat Beschwerde eingelegt die abgelehnt worden ist also Verworfen wurde!

| 13.7.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Jedoch sagt der Oberstaatsanwalt und Rechtspfeleger das es keine Chance gibt ihn rauszubekommen, da er auch schon vorher einen Antrag auf Gnadengesuch gestellt hatte.
12