Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.390
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

78 Ergebnisse für „betrug warenkreditbetrug“

Filter Strafrecht

| 19.7.2006
11169 Aufrufe
von Rechtsanwältin Michaela Roth
-in wie weit kann man mir den und meinem Bruder hier betrug oder warenkreditbetrug vorwerfen,wenn man doch ueberall ne vereinbarung getroffen hat.... -wo ich mal nen scheck gefälscht habe;mein bruder dagegen hat noch nie was gemacht.- in wie weit kann mir )Vorstrafe) unterstellen oder beweisen dass ich hier betrug begangen habe oder warenkreditbetrug,wobei ich doch ueberall versuche,es zu zahlen.- noch ist folgendes zu sagen: zum tatzeitpunkt war ich ja zahlungsfaehig.... -warum auch immer...was soll man dann tun...ist das gleich BETRUG !!!???????
18.6.2015
1359 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Nun habe ich von der örtlichen Polizeistelle eine "Vorladung als Zeuge" erhalten mit dem Tatbestand des Warenkreditbetruges.
15.9.2004
4424 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
ich wurde jetzt in 6 fällen wegen warenkreditbetrug angklagt, jetzt habe ich angst vor dem ausmaß der strafe zumal ich schon einmal wegen scheckbetrug vorgefalllen war . wie hoch wird für mich den das ausmaß ausfallen können ?

| 21.11.2007
1871 Aufrufe
Ich Habe eine frage und zwar habe ich gestern einen brief bekommen von der polizei wegen warenkreditbetruges. meine frage ist da ich jetzt riesige angst habe ins gefängnis zu müssen ist: ich habe keine vorstrafen oder bin auch so bis jetzt nicht mit dem gesetz in verbinddung gekommen. dies ist das erstemal das ich eine anzeige bekommen habe. möchte wissen was mich für eine strafe erwartet. der betrag läuft sich glaube ich auf ca. 2000 euro. ich bin alleinerziehende mama von 2 kindern das macht mir am meisten sorgen.auch weiß ich nicht wie es jetzt ist mit einem anwalt da ich auch nicht arbeite ob ich dann armenrecht für einen anwalt bekomme. ich hoffe sehr das sie mir meine frage beantworten können. jetzt schon mal recht herzlichen dank -- Einsatz geändert am 21.11.2007 16:58:50

| 27.5.2010
7109 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Nun habe ich eine Vorladung zur Polizei wegen Warenkreditbetrugs bekommen. Anfügen möchte ich noch, daß ich vor 15 Jahren wegen Betrugs und Körperverletzungen zu insgesamt 7 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden bin, wäre also einschlägig vorbestraft.
14.4.2005
2811 Aufrufe
Hallo, Ich habe da eine Frage, meine beste Freundin kam gestern zu mir und erzählte mir das sie Warenkreditbetrug in mehreren Fällen begangen hat.
20.1.2017
295 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Als ich das letzte mal bestellt habe,also somit im Mai 2011 oder dann als dem Geschädigtem der Betrug aufgefallen ist?
13.1.2011
3331 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maurice Moranc
Nun bekomme ich eine Vorladung von der Polizei als Beschuldigte wegen Warenkreditbetrug. ... Das ist nicht wirklich eine Entschuldigung aber es ist ja nicht so, dass ich vorsätzlich einen Betrug begangen habe und frage mich ob das so in Ordnung ist und was ich machen soll?! ... Eines Vorweg ich bin bereit die Rechnung zu begleichen aber ich zieh mir den Schuh wegen Warenkreditbetrug nicht an, da es nicht so war.
25.8.2015
1229 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Nun hat mich die Vormieterin bei der Polizei wegen Warenkreditbetrug angezeigt, ohne einmal in schriftlicher Form an mich herangetreten zu sein.
19.3.2006
3126 Aufrufe
Hallo ich bin in 6 Fällen zu je 1000 € Geldstrafe per Strafbefehl verurteilt worden. Die Strafen wurden teilweise zusammen gelegt und sind auch teilweise erlassen wórden. Jetzt habe ich eine Ladung zur Hauptverhandlung bekommen ich denke mir wird jetzt eine bewehrungsstrafe auferlegt.meine frage ist jetzt : wenn ich eine bewehrung bekomme wie ist es dann wenn von alten sachen eine neue anzeige kommt muss ich dann in gefängniss ?
8.12.2011
2294 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
vorgestern haben wir besuch von der Polizei bekommen und heute haben wir einen Brief von der polizei bekommen, da drin steht Vorladung, Anlass(Straftat/Ordnungswidrigkeit) § 263 Strafgesetzbuch, Warenkreditbetrug (sonstiger), Zweck Beschuldigtenvernehmung, Tatzeit 19.11.2010-14.12.2010. ... Die polizisten vorgestern meinten das sie einen Betrug vermuten.....

| 17.11.2014
1407 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Ist das gewerbsmäßiger Warenkreditbetrug?
16.12.2007
1737 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Ich wurde im November 2006 durch einen Strafbefehl zu einer Geldstrafe von 45 Tagessätzen a 25,00 € wegen Warenkreditbetruges verurteilt. ... Betruges. ... Es erfolgte eine Anzeige wegen Betruges, und nun wurde mir mitgeteilt das es zu einer Verhandlung kommt am Amtsgericht.
19.7.2006
2083 Aufrufe
In wie weit kann man einem Warenkreditbetrug nachweisen.
14.6.2008
2962 Aufrufe
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Guten Tag Ich habe besreits eine strafe wegen warenkredit betrugs laufen und habe eine geldstrafe bekommen die ich in monatlichen raten bei der staatsanwaltsschaft verden bezahle allerdings habe ich heute wieder eine anzeige wegen warenkrditbetrugs bekommen und muss schon am dienstag hin wie ist das womit muss ich rechnen und mit welcher strafe muss ich rechnen ( betrugssumme ist 3200 euro )bitte um eine dringende hilfe mfg
16.4.2010
2509 Aufrufe
Betruges und einem Bestellwert von 260,-€ angezeigt.
14.1.2007
2217 Aufrufe
und was passiert falls meine Frau nun Angezeigt wird.Nochmals wir wollten keinen Betrügen und haben nach bekannt werden auch gleich die gesamt Summe überwiesen.
21.10.2005
3143 Aufrufe
Nun habe ich vor 2 Wochen eine Anzeige wegen Warenkreditbetruges wegen des alten Scanners & der Wasserflasche bekommen, obwohl ich das Paket so auch zugeschickt bekommen habe.
123·4