Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
492.617
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

133 Ergebnisse für „betrug vorladung“

Filter Strafrecht

| 28.1.2011
3080 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Hallo zusammen, Ich habe eine Vorladung zu Anhörung wegen des Verdachtes des Betruges als Beschuldigter.
24.9.2013
3354 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Vorladung von der Polizei wegen Betrugs erhalten.
22.11.2008
3772 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Guten Tag, ich habe heute eine Vorladung der Polizeit bekommen in der steht, das ich vorgeladen bin, als Beschuldigter vernommen zu werde. Ich werde des Betruges angeklagt. ... Was könnte mit Betrug noch gemeint sein, was für eine Straftat?
27.9.2008
2602 Aufrufe
Meine Lebensgefährtin hat vor ca. 1 1/2 jahren betrug bzw. urkuden fälschung mit meiner bankarten bzw. meinem Konto vorgenommen. ... Nun habe ich eine vorladung der polizei bekommen,in der wie folgt steht: sehr geehrter herr... die polizei ermittelt zur zeit gegen sie wegen folgender Straftat : Betrug gemäß § 263 (1) StgB hier : Trafsache des Amtgerichts ... ... ist diese Vorladung eine art HAftbefehl bzw.
28.2.2008
2186 Aufrufe
Habe mal eine frage habe eine vorladung von der Polizei bekommen wegen betrug als beschuldigte, was passiert da?
25.10.2010
1093 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Jetzt habe ich auch noch eine Vorladung wegen Betrug.
24.5.2012
3232 Aufrufe
Ich habe von der Kriminalpolizei eine Vorladung wegen Verdacht auf Betrug(Kredit) erhalten.
9.8.2006
2096 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Habe heute eine Vorladung als Beschuldigte zur Polizeidienststelle erhalten, wegen Betruges. ... Aber genau diese Bank hat mich nun wegen Betruges angezeigt. ... Muß ich zu dieser Vorladung erscheinen und eine Aussage machen?

| 6.2.2007
2251 Aufrufe
Ich habe eine Vorladung von der Polizei wegen Betruges bekommen?
26.9.2015
1434 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Ich habe vor wenigen Tagen eine Vorladung bekommen wegen Betruges Paragraph 263, Zu dieser Vorladung bin ich nicht erscheinen bzw. hat mein Anwalt abgesagt und Akteneinsicht gefordert.
21.5.2007
1892 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe am Freitag eine Vorladung zur Polizei bekommen, weil jemand Anzeige wegen Betruges gestellt hat. ... Meine Frage ist nun, muss ich der Vorladung Folge leisten?

| 25.1.2010
6263 Aufrufe
Hallo, ich habe eine Vorladung bei der Polizei wegen Betrugs (ausgeliehenes Geld in Höhe von 2000€-nicht zurückbezahlt) und bin sehr entsetzt darüber. ... Nun habe ich aus heiterem Himmel eine Vorladung und weiß überhaupt nicht wie ich mich verhalten soll und was genau ich tun soll? ... Das alles ist ja im Jahr 2006 (also knapp 3 Jahre her) passiert, gibt es da nicht eine Verjährung,sodass er gar keine Anzeige wegen Betrug stellen dürfte?
2.12.2007
4236 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Folge:Vorladung in der Emittlungsache wegen Betrug als Beschuldigter. ... Vorladung folgen und Aussagen?
4.3.2013
2858 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Diana Blum
Guten Tag, ich hatte am Samstag eine Vorladung wegen Betrug von der örtlichen Polizei / Kriminaldienst in der Post. ... Der Nachbar geht wohl davon aus, ich betrüge weil ich dann seiner Meinung nach die falsche Steuerklasse habe ( 2).
23.4.2010
2659 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Jetzt hab ich der käuferin das geld zurück überwiesen hab aber heute eine Vorladung wegen Betrug bekommen,wann kann ich jetzt noch tun?

| 26.4.2007
3760 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Die Versicherung reagierte prompt, sagte mir dass hier betrug vorliegt, sie haben sich das Originalprotokoll aus Italien faxen lassen - mein Schwindel ist also aufgefallen. ... Heute bekam ich eine Vorladung als Beschuldigte wegen "versuchten Betruges" Nächste Woche ist der Termin. ... Ich weiss dass auf Betrug inkl.
30.10.2007
3803 Aufrufe
Ich habe eine Vorladung der Polizei erhalten,in dem mir Betrug wegen Sozialleistungen vorgewofen wird.Ich hatte vor einiger Zeit deswegen eine Anhörung beim Arbeitsamt ,dort mit dem zuständigen Teamleiter gesprochen und auch eine schriftliche Stellungsnahme abgegeben.Daraufhin erhilt ich eine neue Berechnung vom ALG 2 und einen neuen Bescheid,das ich das zuviel gezahlte Geld zurückzahlen muß,damit habe ich mich auch einverstanden erklärt und um eine Ratenzahlung gebeten,darüber habe ich aber noch keinen Bescheid erhalten,da die Bearbeitung eine Zeit in Anspruch nimmt.Eigentlich habe ich gedacht das damit die Sache erledigt ist,bis nun dieser Schreiben von der Polizei kam.Meine Frage ist nun ,muß ich überhaupt zu dieser Vorladung erscheinen und Auskunft geben ?

| 21.9.2010
2715 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Pflug
Habe nun eine Vorladung von der Polizei beikommen wegen §242 Diebstahl und versuchter Betrug, weil Sie rausbekommen hat das ich mich beim Wettanbieter angemeldet hatte.
123·5·7