Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

15 Ergebnisse für „betrug stgb strafbefehl ladung“

Filter Strafrecht
29.3.2012
In dem Brief steht ___________________ Ladung zum Strafantritt in der JVA ********* Strafbefehl des Amtsgerichts Soest vom 16.11.2011 ****** rechtskräftig seit 11.12.2011, Tatvorwurf: Betrug <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 263 StGB: Betrug">StGB § 263 Abs 1</a>. ... Sie werden aufgefordert diese Strafe in der oben bezeichneten JVA binnen 2 Wochen seit Zustellung dieser Ladung anzutreten.
19.7.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
ich habe am 22.07.05 bei einer Internet firma Tintenpatronen Bestellt (online)im wert von 127€,Die ich bis heute noch nicht überweisen konnte da ich Geldprobleme habe .Ich habe auch Privatislovenz amgemeldet da ich mehrene Mahn -und Volstreckungsbeischeide habe und ich net mehr weis wo ich alles hinbezahlen soll.So die Firma hatt mich noch angezeigt wegen Betrugs,obwohl ich mit der firma im Kontakt blieb und ich gebeten habe ob ich auf raten zahlen kann (die ich leider net eingehalten habe da immer andere Zahlungen kammen wie Strom autoreparatur etc.)Ich hatte aber vorher schon am 14.04.04 eine eidlichstatliche Versicherrung abgegeben.Ich habe auch bei der Polizei vorher geasgt das ich es net versteh das sie mich anzeigen obwohk ich mich gemeldet habe und bereit bin zu zahlen.Heute bekamm ich ein Brief von Gericht die ANKLAGESCHRIFT im beschleunigten Verfahren!! ... Also ich wurde schon öfter Angezeigt wegen Betrugs aber nur Kleinigkeiten die wurden auf Eingestellt nur einmal vor ein Jahr wurde ich zur ner Geldstrafe von 500€ veruteilt (ohne Gerichtvefahren bekamm nur post von der Strafe)die ich fast bist auf 100€ abbezahlt habe. was erwartet mich jetzt muß ich Ins gefängnis??

| 15.8.2016
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Hallo liebes Anwälteteam, Folgende Sache ist bei mir passiert. Ich arbeite in einem Großkonzern in dem die Mitarbeiter Freifahrtscheine gegeben werden. Die mit dem eintragen des Datums gültig werden(Was mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt war).
25.2.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Diese zeigte mich ihrerseits auch an,als Sie der Ladung durch die örtlich Polizei nachkam, da ich ohne ihr Wissen ihren Account benutzte. Ich selbst hatte leider auf die Ladung durch die Polizei nicht reagiert, da ich sie- allerdings durch meine eigene "Schusseligkeit"- nicht zur Kenntnis genommen hatte. ... Betrugs (auch ebay).
1.11.2005
Nun wurde ich gemäß §§ 267, 263, 22, 23, 52 StGB angeklagt und erhielt eine Ladung zur Hauptverhandlung. ... schwerer betrug? ... Strafbefehl rechnen kann.
3.4.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Fragen: Ist das Betrug?
28.10.2015
Guten Tag, mit Strafbefehl vom 30.05.2014 bekam ich 4 Monate auf 2 Jahre Bewährung wegen Fahren ohne FE & zuvorigen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. ... Dazu stand heute die Polizei vor meiner Türe und hat mich darauf hingewiesen das ich in kürze eine Ladung zu einer Vernehmung bekomme. ... Muss ich jetzt befürchten das die restlichen 6 Monate Bewährung widerrufen werden, weil ich die 2 Anklagen wegen des Betruges habe ?!

| 4.7.2015
Ebay Betrug. 6 Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung war das Urteil.

| 29.11.2008
Sehr geehrte Anwälte/innen, Ich habe eine unglaubliche Dummheit begangen: Habe bei einem Antiquariat via Internet ein Buch für 65,- EUR bestellt, und zwar unter der Identität eines anderen (Fantasie-)Namens, dessen Empfang beim Paketlieferanten ich aber mit meinem richtigen Namen quittiert habe. Nach dem der Antiquar mich unter diesem anderen Namen nicht erreicht hatte, schrieb er mir einen Brief an die Adresse unter der ich gemeldet bin. In diesem Brief fragte er nach dem Verbleib dieser anderen Person, und eröffnete mir, daß er Anzeige gegen diese Person erstattet habe, woraufhin ich dieses Buch (per Einschreiben) umgehend wieder an ihn zurückgeschickt habe, mit dem Vermerk, daß ich zwar über den Verbleib jener Person nichts wüßte, ich aber davon ausgehe, daß die Rücksendung des Buches hoffentlich das richtige sei.
8.2.2015
Kurze Fallschilderung: 1) Ende 2012: Strafbefehl ueber 6 Monate zur Bewaehrung wegen Betruges, Rechtskraeftig deswegen 2) Mitte 2013: Bewaehrungswideruf in 2 noch offenen frueheren Bewaehrungsstrafen.

| 6.6.2021
| 150,00 €
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ich habe 2013 kleine Straftaten im Betrugsbereich begangen, Schaden 600€, Dazu wurde ich im September 2014 zu einer Haftstrafe zu 6 Monate auf Bewährung verurteilt mit 3 Jahren Bewährungsprobe, zudem Bewährungshilfe und schadenswiedergutmachung. ... November 2016 habe ich wieder etwas „nach der Meinung der Gegenpartei" wieder Betrug. ... Ich habe bis heute keine Ladung erhalten oder auch keine Verhaftung erlebt, obwohl den Behörden klar ist wo ich wohne.
27.6.2011
von Rechtsanwältin Anna Göbel
sehr geehrte damen und herren, im frühjahr`09 habe ich meinen abschluß zur einzelhandelskauffrau gemacht, leider habe ich trotz eines 1,0 berufsschulabschlusses und sehr guten betrieblichem feedback meine abschlussprüfung nur mit einem 3er bestanden. da es meine 3. ausbildung war und ich meine eltern, die mich finanziell unterstützt haben, nicht enttäuschen konnte, habe ich die note meiner mündlichen prüfung verbessert (von 77pkt auf 85pkt) und somit auch das gesamtergebnis meiner abschlussnote verändert.lediglich um meinen eltern die verbesserte zeugniskopie zu zeigen. nun habe ich mich im april diesen jahres, kurzfristig für ein weiterbildungsseminar der ihk angemeldet und habe in der eile den verheerenden fehler gemacht, zu meinen echten berufsschul&arbeitszeugnissen, ausversehen die falsche zeugniskopie für die anmeldung zu faxen. nachdem ich den fehler bemerkt hatte, aber schließlich eine absage der ihk aufgrund nicht ausreichender vorerfahrung kam, war ich sehr erleichtert - da ich gehofft hatte dass der fehler somit vom tisch war. jetzt habe ich morgen einen termin beim kommissariat wg. urkundenfälschung und soll alle zeugnisse im original mitbringen. weiter zu erwähnen ist, dass es keinen mindestnotendurchschnitt für die zulassung des seminars gegeben hat (zu dem ich letzendlich nicht zugelassen wurde) - d.h. ich habe mir keinen vorteil verschafft. außerdem bin ich 29 und bisher noch nie mit dem gesetz in kontakt gekommen. meine frage: ich will diesen termin alleine antreten, und auch die wahrheit erzählen. bin mir nur nicht sicher ob ich die kopie mitnehmen soll, oder sagen soll ich hätte sie gleich nach der absage aus angst vor weiteren fehlern vernichtet. & mit welcher strafe,bzw. weiterem verlauf ist zu rechnen? vielen dank für ihre bemühungen.
19.6.2009
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Hallo! Mein Freund hat vor ca. 1 1/2 Jahren bei Ebay 4-5 Handys im Wert von 200 Euro verkauft, das Geld erhalten aber die Ware nie verschickt. Er wohnte zu der Zeit in Essen, zog ein halbes Jahr später nach Hamburg, dann wieder zu mir nach Essen und ein halbes Jahr später meldete er sich bei mir wieder ab und woanders an.
25.6.2012
Mal (vor ca. 5 Wochen/Ware unter 20€ Warenwert) wurde zur Anzeige gebracht – hier habe ich noch keinen Strafbefehl erhalten.
1