Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.507
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

15 Ergebnisse für „betrug schadensersatz ebay“

Filter Strafrecht

| 1.4.2009
2904 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo ich habe bei ebay Netbooks angeboten und diese konte ich dann nicht verschicken hier ist ein beispiel, zwischen einem Käufer und mir. ... Also hatte ich mir gedacht ich kaufe mir welche stelle sie bei ebay rein und wenn das Geld von ebay da ist hole ich sie ab aber leider wurde daraus nichts. ... Nach intensiver Recherche und einer sehr ärgerlichen Kundenerfahrung können wir mit Sicherheit sagen das es sich bei dieser Firma um "Betrüger" handelt.

| 2.3.2006
2925 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, am 17.12.2005 ersteigerte ich bei ebay Schmuck im Wert von 18,90€ inkl.Versand und habe auch sofort bezahlt. ... Ich erstattete eine Anzeige bei der Polizei und gab eine negative Bewertung für den Verkäufer mit dem Text "Vorsicht Betrüger, Geld kassiert, Ware nicht erhalten" ab. ... Kann er mich für das Wort "Betrüger" verklagen?
1.9.2007
1856 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Erste Schadensersatzforderungen sind bereits per E-Mail geäußert worden. Ich kann aber weder einen Schadensersatz leisten, noch die Ware liefern, die vermutlich sowieso nie existiert hat.
27.11.2006
7774 Aufrufe
Zum Sachverhalt: Im Sommer diesen Jahres habe ich über ebay (neben weiteren) einen Artikel verkauft. ... Der Käufer hat mich wegen Betrug angezeigt. ... Handelt es sich hierbei um einen Betrug?

| 5.8.2008
7368 Aufrufe
Hallo, ich habe folgendes Anliegen: Ich habe in den letzten 2 Jahren circa 350 Fälschungen auf Ebay verkauft.... Wie hoch werden die Kosten für Schadensersatz und Abmahngebühren sein?
16.7.2007
10859 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Nachbar hat vor kurzem bei ebay für mich einen Stubenwagen verkauft bei ebay war jedoch eine falsche Adresse der Kundin hinterlegt die von hinten bis vorne nicht gestimmt hat der Stubenwagen kam bestimmt 3 mal wieder zurück mit dem Vermerk empfänger unbekannt .Darauf nahm ich dann kontakt per email mit der Kundin auf und diese teilte mir mit das sie anzeige wegen betrug erstattet hat und teilte uns dann gleich ihre neue adresse mit neuer nachnahme und neue adresse also war es ja nicht unser verschulden wir versendeten dann den Stubenwagen wieder und anch 2 tagen kam er wieder zurück mit der nachricht annahme verweigert da bin ich halb ausgeflippt da ich mittlerweile 50 euro portoauslagen hatte .Ich nahm dann wieder kontakt mit der Kundin auf und diese teilte mir mit das der wagen beim transport beschädigt wäre ich hatte ihr dann angeboten die 80 euro zurück zu überweisen und ich hätte mir das geld dann bei DPD wieder geholt für den Transportschaden .Sie bekam das geld dann zurück und teilte mir mit das sie der Polizei mitteilen würde das die Angelegenheit sicherledigt hat. ... Ist das rechtens wir haben doch keinen Fehler gemacht die haben uns vorgeworfen das wir einfach ein konto auf den Namen unseres Nachbarn eingerichtet haben ohne das er das wusste was nicht stimmt ich habe einen schriftlichen Vertrag .Kann uns was passieren weil eigentlich hat ja die kundin einen fehler gemacht und hat bei ebay eine falsche adresse hinterlegt.
26.4.2015
1439 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe im Herbst 2014 ein hochpreisiges Elektronikgerät (ca. 620 Euro) bei eBay gekauft. ... Bezahlt wurde per Paypal und nach kurzer Zeit erhielt ich die gekaufte Ware - jedoch nicht vom eBay-Internethändler sondern sogar direkt vom Hersteller. ... Auf dieses akzeptable Angebot willigte ich ein und so verkaufte ich die Geräte bei eBay und leitete die Adressen der Käufer an den Internethändler weiter.
28.6.2006
2554 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Straftatbestand: Betrug Jedoch hatte er noch 2 offene Bewährungen für ebenfalls Betrug!
27.9.2008
2484 Aufrufe
Ich habe drei artikel bei ebay verkauft insgesamt 2150 euro und könnte sie natürlich auch nicht versenden. ... Für mich war des alles so schwer im ersten momentan war ich erstmal froh eine unterkunft zu haben aber danach fing ich an zu denken was hast du da eigentlich getan das ist betrug dachte ich. Aber zu diesem zeitpunkt sah ich mich dazu gezwungen ich konnte nicht mehr denken. nach all den problemen ich habe dann alle angeschreiben von ebay alle drei käufer habe ihnen das erklärt und um eine menschliche verzeihung gebeten das tat alles so weh das ich das gemacht habe. ich habe mich nun heute bei der ortigen polizei bei uns selbst wegen betrug angezeigt und alles gestanden.

| 19.6.2010
2888 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hierfür hat er sich einen Account bei ebay ersteigert. ... Wir haben hier deliktsrechtliche Schadensersatz-Ansprüche aus § 823 II BGB.
27.4.2006
2757 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Mein EX-Chef hat das Fehlen bzw. den Verkauf bei Ebay bemerkt. ... Die Polizei hat bei Ebay eine Liste angefordert und diese wird jetzt mit der Liste meines Ex-Chefs abgeglichen. ... Muss ich jetzt für alle bei Ebay verkauften Artikel der Polizei die Herkunft belegen können?
5.6.2017
133 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Bei einer Nachfrage letzter Woche stellte sich heraus, dass dies jedoch nicht der Fall war - Als ich die Inhaber darauf ansprach, dass sie doch den Rechtsweg einschlagen sollten, bekam ich die Antwort, dass dies doch viel zu lange dauere und nur selten funktioniere - Der Kameraverleih ist schon 2 Jahre mit den Verleih Zahlungen an mich im Rückstand und zögert diese heraus - Ich verfüge über einen Kontoauszug und eBay Kaufvestätigung der Kamera, sowie einer Seriennummer Meine Frage ist, was nun das klügste Vorgehen ist, um das Equipment zurück, oder eine Schadensersatzzahlung zu bekommen?

| 14.4.2017
191 Aufrufe
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
., bei der ich anderthalb Monate vorher über eBay eine Autogrammkarte gekauft hatte!! ... Diese fielen aus allen Wolken, da der Herr oder die Frau, die mir die Autogrammkarte auf eBay verkauft hatte, wohl ein Großzüchter sei, der somit die eigentlich für Kunden gedachten Starterkits mit nicht gerade geringfügigem Wert wohl selber behalte und überlegten ebenfalls, rechtliche Schritte einzuleiten. ... Ist ein Schadensersatz - allein schon für den Einsatz meines Geldes auf dieser Plattform - denkbar?
8.7.2011
1939 Aufrufe
Hallo, ich habe einen Hund bei ebay Kleinanzeigen auf Ratenzahlung bekommen 200€, wir haben eine schriftliche Ratenzahlungsvereinbarung getroffen, ich habe auch eine Kopie meines Persos angefügt und die erste Rate von 50€ sofort Bar beglichen.
1