Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.068
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

32 Ergebnisse für „betrug kreditbetrug“

Filter Strafrecht

| 27.6.2011
1874 Aufrufe
Guten Abend, Ich habe einen Freund der mich gefragt hat oder besser gesagt er hat folgenes vor... weil er sich nicht sicher ist ob er bei einer Bank mit einem gefälschten Lohnschein und einer falschen Selbstauskunft den er dort einreichen muß um einen Kredit zu bekommen den er braucht zum kauf einer Immobilie.dabei muß ich sagen .Er ist sich sicher das er den Kredit bedienen kann und glaubt das es keine rechtlichen probleme gibt wenn es auffliegt. Nun meine frage. Bekommt er probleme (Rechtlich gesehen)und wie hoch könnte die Strafe ausfallen.
5.8.2006
9575 Aufrufe
von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Haftbefehl und Kreditbetruges.

| 16.2.2009
3950 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Am Samstag kam nun ein Schreiben von der Polizei mit einer Vorladung wegen versuchten Kreditbetruges.

| 2.8.2006
6808 Aufrufe
Die Firma meint Urkundenfälschung und Kreditbetrug.
22.6.2011
2402 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe bei Auxmoney ein Kreditprojekt als Kreditnehmer angelegt. nebenher habe ich aber die Anleger angeschrieben, ob Sie bereit wären mir ausserhalb von Auxmoney einen Privatkredit zu geben. jetzt will Auxmoney Anzeige wegen Betrug stellen.
2.4.2012
1119 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
hallo liebe anwälte, ich wurde im Juni 2011 Alter 22 zu einer jugendstrafe von 2 jahren auf bewährung verurteilt,im gewerbsmäßigem Betrug in 30fällen,internet apotheken bestellt. ... Mein Anwalt geht nun in Berufung da ich eine 2jährige tochter habe und mein man gerade aus dem knast gekommen ist auch wegen betruges 6 monate.saß.In meinem jugendstrafen beschluss steht auch nur bewährung,kein freiheitsentzug ist das normal??

| 22.12.2011
1187 Aufrufe
Mein Ehemann(damals noch nicht mit mir verheiratet) hatte vor ca.9 Jahren mehrere kleine Kredite wegen Möbelkauf aufgenommen, daraufhin hat ihm seine Bank vorgeschlagen diese kleinen Raten auf eine einzige ganze Rate die alles umfassen würde umzustellen, es wurde ihm gesagt, es würde sich nichts ändern, die Bank hätte sich um alles gekümmert, er brauchte nur zu unterschreiben. Mein Ehemann und sehr schlecht Deutsch und hat den Bankangestellten vertraut, so hat er unterschrieben. Die Überraschung kam als nach einigen Monaten einige Unterlagen von seinen Steuerberater überprüft wurden.
8.11.2017
133 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich habe im März 2017 und Juli 2017 mehrere Betrüge begangen. ... Bank hat es gemerkt und Strafanzeige wegen versuchten Betruges gestellt. ... Dies ist nach meiner Ansicht kein Betrug.
9.7.2005
4050 Aufrufe
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Es liegt eine Anzeige wegen Krdeitwarenbetruges gegen mich vor. Sollte es zu einer Anklage kommen, mit welchen Konsequenzen / Folgen muss ich rechnen?

| 11.2.2011
6726 Aufrufe
Hallo, ich habe folgende Problemlage: Zur Vorgeschichte, ich bin gelernte Bankkauffrau, habe im November 2010 eine Arbeitsstelle in München aufgenommen. Ich bin 27 Jahre alt. Am 15.01.11 habe ich über eine Onlineanfrage bei meiner Kreditbank versucht mein bestehendes Darlehen (Restschuld 13.000 EUR) um knapp 3.000 EUR aufzustocken.

| 14.12.2006
3998 Aufrufe
von Rechtsanwalt Markus Timm
Hallo liebes frag-einen-anwalt-Team, Ich bzw. meine Freundin hat folgendes Problem: Ihr ehemaliger Lebenspartner (Spielsucht, Schufa-Eintrag, Btm-Vorstrafe, ca 2000€ brutto/Monat) hat auf ihren Namen bei einer Direktbank mit gefälschter Unterschrift einen Kredit über etwa 5000€ beantragt und erhalten. Die Raten hat, solange die Beziehung dauerte, er bezahlt. Meine Partnerin erfuhr von allem erst, als er auszog, nicht mehr zahlte und die Mahnungen zu ihr kamen.

| 19.9.2013
2108 Aufrufe
von Rechtsanwalt Philipp Adam
ich hab ca 100 Lohnabrechnungen erstellt für Personen die damit Kredit bekommen haben der Großteil hat Kredit abbezahlt für Haus Auto oder kein Kredit bekommen Einige Personen könnten damit auch Kredit bekommen haben und nicht bezahlt haben den Kredit Schadenssumme vermutlich 6stellig gesamt Ich bin verh 2 Kinder nicht vorbestraft aber selbstständig Buchhaltungsbüro Ich hab ca 100 x 50 Euro erhalten und war nicht weiter involviert was genau mit den Lohnabrechnungen gemacht wurde konnte mir aber denken das es um Kreditaufnahme geht bzw auch evtl um Kreditbetrug !
19.9.2007
8804 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Ich habe gelesen, Betrug verjährt nach 5 Jahren.
7.11.2011
3296 Aufrufe
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
Nun wirft Sie mir den Kreditbetrug vor und mein Ex-Arbeitgeber mir die Urkundenfälschung.
10.4.2006
4564 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich bin bereits viermal vorbestraft ( 1999, Geldstrafe, Veruntreuung von SV-Beiträgen, 2000 Geldstrafe, Betrug, 2002 Bewährungsstrafe Körperverletzung, 2003 Bewährungsstrafe Betrug) Die beiden Bewährungsstrafen wurden zu einer zusammengezogen ( 2 Jahre auf 3 Jahre Bewährung, verurteilt Dezember 2003). Mir wird nun gemeinschaftlich versuchter Kreditbetrug in 2 Fällen vorgeworfen.
14.9.2009
1876 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Werden die von den gefälschten Dokumenten betroffenen Menschen ihrere Erfahrung nach auch eine Anzeige erstatten oder wird das in die Anzeige für den Betrug selbst mit einbezogen?
6.4.2011
2272 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich und meine Frau sollen zu den Vorwurf des Betruges eine Aussage machen.
30.1.2007
2021 Aufrufe
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
hatte eine beziehung über fast zwei jahren, er hat bei mir gewohnt, da ich ihn eingeladen hatte mit mir zu leben. dieser ex-partner (wir waren verlobt) hat mich oft geschlagen (einmal bei der polizei ihn angezeigt, leider gleich danach wieder die anzeige zurückgenommen), mich sexuell gekränkt, er hat auch schaden in meiner wohnung verursacht (türen, objekten gebrochen, etc). öfters drohte er mich umzubringen falls ich aus dem haus gehe, er hat mich sogar länger als zwei wochen in meiner wohnung gehalten, da ich stark verletzt war und er wollte nicht dass jemand es sieht. ich habe bankkrediten (über 30.000 EUR) wg. ihn aufgenommen (er wollte eine firma gründen, die jetzt bereits in london läuft(brokerhaus und investment management), habe teil seines lebensunterhalts hier und in london finanziert. er versprach mir es zurückzuzahlen sobald die firma laufen würde, aber will mir das geld nicht zurückzahlen. drohte juristisch gegen mich vorzugehen falls ich ihn weiter "belästige". Tatsache ist dass ich jetzt finanziell stark geschädigt, fast ruiniert bin. im moment gibt es hier ein haftbefehl gegen ihm (nicht gezahlte geldstrafe-40 Tagesätze). welche möglichkeiten habe ich gegen ihn vorzugehen (straf- und zivilrechtlich), da er jetzt in London lebt und britische staatsbürger ist? welche kosten würden auf mich zukommen?
12