Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

210 Ergebnisse für „betrug firma“

Filter Strafrecht
7.1.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Betrug gemäß §263 Abs 1 StGB. ... Die Firma hat mich danach nochmal angesprochen für sie eine Woche zu arbeiten. Ich sagte der Firma auch das sie die Zeit die ich arbeite auch auf 2 Monate verteilen muesste.

| 2.8.2006
Jetzt nach das Auto angemeldet ist, sagt der Liesing Firma das die Rentenbescheid gefälscht ist, und die wollen Strafanzeige erstatten. Jetzt will die Leasing Firma mindestens 15% des Kaufbetrages von uns, weil das Auto auf meine Mutter zugelassen ist und bei ein wiederverkauf ist mit ein mindestens 15% verlust zu rechnen. ... Die Firma meint Urkundenfälschung und Kreditbetrug.
16.9.2015
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Zu erwähnen ist auch noch, das zwei Rechnungen nicht über das Verinskonto oder die Privatperson bezahlt wurden, sondern von der Firma des letzten Vorsitzenden. ... Aus unserer Sicht vermuten wir hier einen versuchten Betrug. ... Weiterhin würden wir gerne eine Anziege auf versuchten Betrug einreichen.
26.10.2009
Nun hat mich ein Finanzier der Firma sitzengelassen und dabei 2 Rechnungen in Höhe von insgesamt ca. 8500€ nicht bezahlt. ... Die Firma ist seit Mai 2009 nicht mehr Operativ tätig und es werden nur noch Gelder eingetrieben die mir ausstehen! Ich bin jetzt erst darauf hingewiesen worden, dass ich mich dabei des Betruges schuldig gemacht habe, da ich ja noch die EV laufen habe.
21.12.2013
(meine Firma ist in mehrere Zweige unterteilt und ich habe zusätzlich auch noch die Falsche Firma ausgewählt.. also nicht die bei der ich offiziell angestellt bin... obwohl ich für beide arbeite), trotz großer Bemerkung der hier entstehenden Kosten und "jetzt kaufen" Button (die ich tatsächlich aus routine einer Registrierung nicht gesehen habe) ... was natürlich total dumm war... bin ich einen Kaufvertrag eingegangen.. Eine Woche später kam die Rechnung ins Geschäft... ich war sehr überrascht, konnte mich auch im ersten Moment nicht an die Firma erinnern...
1.3.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Sehr geehrte Rechtsanwaelte, ich habe am 03.03.10 ein Vefahren wegen angeblichen Betrug. ... Der Firma die für mich gearbeitet hat, habe ich ein drittel der Rechungssumme gezahlt. Jetzt bin ich wegen Betruges nach Paragraph 263 Strafgesetzbuch (StGB) angeklagt.
25.2.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Am vergangenen Samstag ist ein Mahnbescheid der Firma gekommen und ich habe Nachforschungen angestrebt. Ich habe die Firma ausfindig gemacht, wo der Verkäufer seine Ware weg bekommt. ... Von weiteren Händlern habe ich erfahren das ich kein Einzelfall bin, Kann ich den Verkäufer wegen Betruges anzeigen?
21.5.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Später habe ich mich dann im Internet ein wenig schlau gelesen und festgestellt, dass die Firma, die mich anrief, im Netz bekannt ist und auf Dummenfang ist, und es mit nahezu 100% Wahrscheinlichkeit keinen Mitbewerber gab, der meine Domains registrieren wollte. ... Meine Fragen: 1) Ist dies Betrug, man hat mich ja getäuscht und ich habe einen Vermögensnachteil (Domains unter Druck zu teuer eingekauft)? 2) Falls es kein Betrug ist, kann ich (ich bin kein Verbraucher) aufgrund des Fernabsatzgesetzes vom Vetrag zurücktreten?
27.2.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
DIe Firma hat sich um alles gekümmert. ... Wir haben daraufhin die Firma kontaktiert, um herauszufinden wo das Problem besteht. Es hieß das sich um dieses Problem gekümmert wird und das sich die Firma mit der Bank in Verbindung setzt.

| 15.6.2005
Dies hat meinen ehemailigen Chef derart erzürnt, dass er mich wegen Betrugs&Urkundenfälschung angezeigt hat, Ich fiel aus allen Wolken. Bei der Polizei hatte er einen Briefwechsel hinterlegt, den ich angeblich mit einer Firma geführt hätte (nur Kopien der Briefe dieser Firma an mich adressiert), in der ein Auftrag bestätigt wurde. Faktisch haben wir mit dieser Firma aber nie zusammengearbeitet, diese Briefe muss er also gefälscht haben.
22.6.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe bei Auxmoney ein Kreditprojekt als Kreditnehmer angelegt. nebenher habe ich aber die Anleger angeschrieben, ob Sie bereit wären mir ausserhalb von Auxmoney einen Privatkredit zu geben. jetzt will Auxmoney Anzeige wegen Betrug stellen.
17.4.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Trotzdem wird dies im Internet lebhaft angeboten, weil einige die 8 nicht vollkriegen, teilweise scheinbar inkognito von Mitarbeitern der Firma. Die Firma weiß scheinbar von dieser Praxis und versucht scheinbar den Verkauf zu unterbinden. ... Ist es Betrug diese a)zu kaufen oder b)einzulösen?

| 3.8.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Guten Tag, folgendes Problem: Meine Freundin ist fristlos gekündigt worden weil sie in der Firma Sachen aus dem Lager gestohlen hat und bei Ebay verkauft hat. ... Nun ist sie aufgeflogen, fristlos gekündigt und die Firma hat wohl die Polizei eingeschaltet. Den Betrug hat sie wohl zirka 30 x gemacht mit Beträgen um die 100 Euro.

| 23.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
habe bei einen b2b anbieter eine anmeldung als gewerbentreibender gemacht. wollte bei diesen internetangbeot günstig einkaufen. bin aber eine private person ohne gewerbe. alleine für die anmeldung (datenbanknutzungsgebühr) wollen die anbieter 240 Euro haben. habe mich zuerst geweigert diesen betrag zu zahlen. dann kam ein schreiben von der abieterin über eine strafanzeige wegen betrug und am selben scheiben eine zahlungsaufforderung. wenn ich nicht zahle kommt es noch zu einer zahlungsklage. habe inzwischen die 240 euro bezahlt. wie siehts mit der betrugsanzeige aus? die internetanbieterin hat keinen schaden durch mich erlitten. daher dürfte es auch kein betrug sein. oder es wart mein fehler das ich einen firmennahmen angegeben habe obwohl ich keine firma habe. ist da ein betrug gegeben?
10.10.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im Februar 2012 habe ich der Firma Chronometrie in München drei gebrauchte Armbanduhren (u.a. ... Darf ich diesen Mann in der Öffentlichkeit als Ganoven Betrüger titulieren?

| 6.8.2010
Habe dann die Firma so kontaktiert per Email : Hallo, der Fahrer des Kfz mit dem kennzeichen LA ... ist mir heute rückwärts auf die vordere Stoßstange draufgefahren in Waldkraiburg an der Ortsausfahrt, da er zu weit vor gefahren ist und wegen dem Querverkehr schnell zurück musste ! ... Jetzt klingelt die Polizei an meiner Tür und sagt mein Auto hat ja garnichts, und das andere Auto auch nicht und das wäre versuchter Betrug und Nötigung was ich mache...
10.11.2005
Guten Tag Ich habe eine Anzeige wegen Verdachts des Betruges bekommen und habe morgen den Termin beim Strafrichter. ... Dies habe ich gemacht weil die Firma die mich gekündigt hat mir erst eine normale Kündigung und dann eine fristlose Kündigung geschickt hat und ich zu diesem Zeitpunkt noch der Meinung war das ich dagegen angehen kann.

| 25.4.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Jetzt sind mein Mann und ich angeklagt, wegen gemeinschaftlichem Betrug.
123·5·10·11