Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

34 Ergebnisse für „betrug bewährung bewährungswiderruf bewährungszeit“

Filter Strafrecht
12.6.2010
Hallo, ich brauche ganz dringent hilfe und zwar geht es darum. ich habe in der Bewährungszeit Betrug bei ebay gemacht im wert von 1150 Euro die ich aber wieder zurück gezahlt habe in 2 fällen,meine Bewährung ist im Januar 2010 vorbei gewesen und im April hatte ich die Post im Briefkasten eine Vorladung der Polizei meine Bewährungszeit lief 2 Jahre mit welcher Strafe muß ich rechnen ich bin 32 Jahre alt Alleinerziehende Mutter von 2 Kindern und ansonsten gibt es keine Probleme weiter im Umfeld.Ich habe von einer Gerichtshilfe Post bekommen im Auftrag der Staatsanwaltschaft ist es sinnvoll dort hinzugehen und wofür ist die gut könnte es mir mehr schaden wenn ich da hin gehe also wie soll ich das verstehen??? ... Könnte es sein das ich vielleicht noch mal Bewährung bekomme und eine Geldstrafe?

| 12.9.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich wurde im Sept. 2008 zu 3 Jahren und 6 Monate auf Bewährung wegen Betruges verurteilt. ... Meine Frage nun: WAS kann ich tun um einen Bewährungswiderruf abzuwenden? ... Ist es komplett aussichtslos das die Staatsanwaltschaft meine Bewährung nicht widerruft sondern ich die Bewährung weiter bekomme?

| 4.2.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
bin am 19.11.2012 im Alter von 21 Jahren wegen Betrug verurteilt worden (Zum Tatzeitpunkt war ich aber noch 20 und es lief nach Jugendstrafrecht. Zu einer Gesamtstrafe von 1 Jahr zur Bewährung auf 2 Jahre Bewährungszeit. Nun habe ich noch ein Verfahren wegen Betrug, Tatzeitpunkt war ich schon 21, allerdings vor der Verurteilung am 19.11.2012 wurde diese Straftat begangen.
8.2.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Kurze Fallschilderung: 1) Ende 2012: Strafbefehl ueber 6 Monate zur Bewaehrung wegen Betruges, Rechtskraeftig deswegen 2) Mitte 2013: Bewaehrungswideruf in 2 noch offenen frueheren Bewaehrungsstrafen. ... Welche ordentliche und ausserordentliche Rechtsbehlefe habe ich, um die Bewaehrungswiderrufe noch rechtlich anzugreifen? ... Es geht einzig und alleine um die beiden Bewaehrungswiderrufe.

| 4.7.2015
Ich habe vor 2,5 jahren eine Bewährungsstrafe erhalten wegen Trunkenheit im Verkehr u. Ebay Betrug. 6 Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung war das Urteil. ... Bewährung geht noch bis April 2016.

| 24.12.2011
ich habe habe ne frage ich bin seit dem 15.09 in haft muss 6 monate absitzen jetzt habe ich post bekommen wegen einer anhörung wegen mein 2/3 tremin und da stand auch drinne wegen möglichen widerruf meiner bewährung muss ich jetzt mit noch mal zwei jahre haft rechnen meine bewährung wäre eigendlich letzes jahr im juni ausgelaufen aber hatte wieder ne straftat wegen der bewährungzeit gemacht da hatte ich noch 3 monate bewährung ich wurde 2007 zu 3 jahre bewährung verurteielt und wes wegen ich jetzt drinne bin war wieder die gleiche tat das war wegen betrug und wes wegen ich jetzt bin wieder betrug und die verurteilung war am 28.03.2011 jetzt habe ich angst das ich noch mal 2 jhare bekomme und meine familie und kinder verliere
11.5.2009
Ich war letztes Jahr inhaftiert gewesen wegen Betrug . Alles auch zu Recht , doch ist mir allerdings nach der Haftzeit ein erneuter Betrug passiert , ich weiß das er in der Bewährungszeit passiert ist , die Summe um die es da geht habe ich unterdessen beglichen , doch das Möbelhaus möchte trotzdem das es weiter verfolgt wird . Muß ich damit rechnen das der Staatsanwalt meine Bewährung widerrufen wird ?
24.1.2005
von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Ich wurde wegen Betruges in mehreren Faellen zu 3 Monaten Haft, ausgesetzt zur Bewaehrung, plus Schadenswiedergutmachung verurteilt. Nun hat mein ehemaliger Arbeitgeber Anzeige wegen Betrugs gegen mich erstattet, da angeblich mehrfach Geld aus der Kasse verschwunden ist. Diese angeblichen Betrugsfaelle (ich gehe davon aus, das jede mir vorgeworfene Geldentnahme eine eigenstaendige Straftat darstellt) liegen allerdings vor der Verurteilung und damit auch vor der Bewaehrungszeit.
1.1.2010
Ich wurde vor einem Jahr wegen Warenkreditbetruges auf 3 Jahre und 6 Monate (Bewährung) verurteilt. ... Das Versandhaus (Inkassounternehmen) wollte aber dennoch das Geld für die Ware haben obwohl ich mehrfach dahin geschrieben habe und hat mich nun angezeigt wegen Betruges (da ich schon die eidesstaatliche VS abgegeben hatte) und nun muss ich wieder vor Gericht. ... Muss ich jetzt meine 6 Monate Freiheitsstrafe antreten oder habe ich eine Chance auf Bewährungsverlängerung?

| 27.5.2009
sehr geehrte damen und herren ich bin vor 2 jahren zu 1jahr und sechs monaten auf bewährung verurteilt worden wegen betrugs.am anfangbin ich auch immer zu meiner bewährungshelferin hin gegangen wie es mir auferlegt worden ist mit der zeit hatte ich nachgelassen und bin gar nicht mehr zu ihr gegangen.Im september letzten jahres hatte ich wieder einen termin vor gericht wie hat der richter sich ausgedrückt es wird über meine bewährung zur bewährung verhandelt binauch die erste zeite zu meiner bewährungshelferin gegangen dann habe ich wieder nach gelassen danach bekam ich einen brief vom gericht von einer helferin sie hat mit mir alles besprochen zwecks schulden und allem drum und dran es ging darum ob meine bewährung erhalten bleibt oder nicht.Nach ca 4 Wochen bekam ich einen Brief vom Staatsanwalt das meine Bewährung widerrufen wurde und eine woche später bekam ich erneut einen brief von der staatsanwaltschaft das ich in 2 wochen meinen strafantritt habe meine frage kann ich da irgendwas machen hbe auch beschwerde eingelegt da der richter meinte es könnte bei mir wieder vorkommen das ich die scheiße baue meine beschwerde wurde ab gelehnt hoffe sie können mir einen rat geben das letzte mal das ich so einen mist gebaut habe war vor 5 jahren mußte auch zu einer gerichtshelferin und ihr sämtliche unterlagen vorlegen wie bescheid von arge insolvenzverfahren usw darauf hin habe ich auch die absage von meiner beschwerde bekommen ist das rechtens
8.8.2005
Mein Bruder wurde vor ca. 9 Monaten wegen mehrfachen Betruges, zu einer Bewährungsstrafe von 21 monaten verurteilt.
4.6.2009
Betrug. Im November 2008 (Straftat begangen 2004) wurde ich wegen Betrug zu einer Freiheitsstrafe mit Bewährung verurteilt. ... Bewährungszeit 3 Jahre.
28.4.2010
Hallo, vorab eine Info: Ich habe zur Zeit noch eine Bewährungsstrafe wegen Betrugs. Die Bewährungsstrafe waren 1 Jahr und 10 Monate. Bewährungszeit waren 2 Jahre.
15.12.2008
ich habe gestern von der Polizei die Kopie eines Haftbefehls bekommen, der zur Vollstreckung einer widerrufenen Bewährungsstrafe von 8 Monaten gedacht ist. Die Bewährung wurde schon vor einem 1 Jahr widerrufen (Rechtsmittel verzögerten das so lange) und der Widerruf ist auch rechtskräftig. ... Die Bewährungszeit endet so und so im Mai 2009, also noch gut 5 Monate.
25.4.2006
Guten Tag, ich bin kürzlich zu einer Haftstrafe von 4 Monaten ohne Bewährung verurteilt worden (ohne Deckung mit EC-Karte bezahlt – Betrug/350 Euro). ... Da diese Straftat während meiner Bewährungszeit (3 Monate auf 3 Jahre - wegen Unterschlagung/ca. 3500 Euro) vorgefallen ist, kommen zu den 4 Monaten wahrscheinlich noch 3 Monate aus der anderen Verurteilung hinzu. (Bewährungswiderruf) Ist bis jetzt noch nicht erfolgt !

| 9.5.2013
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Hallo, ich habe noch 4-5 Monta Bewährungszeit aus einer Verurteilung wegen Betruges (5 Monate Freiheitsentzug ausgesetzt auf 2 Jahre zur Bewährung) Gestern hatte ich einen Unfall unter alkoholeinfluss mit einem BAK von ca 0,8 %o . ... Meien Frage nun: Wird meine Bewährung nun aufgehoben?
22.6.2011
und zwar habe ich am 08.07.2011 in hagen einen gerichtstermin wegen Betrug habe auf falschen nahmen wie die Erste person bestellt für 1300euro auf falschen namen bin zwar vorbestraft aber nicht mehr auf bewehrung nun wollte ich fragen ob es passieren kann das ich am gerichtstermin festgenommen werden kann da mein anwalt sagte das eine sachen bestellt wurde wo ich noch auf bewerung war dies war ich aber nicht da vertun die sich und ich würde natürlich alles gestehen was kann ich da machen oder was können sie mir raten liebe grüße währe sehr sehr nett wenn man mir auf darfich@live.de antwortet oder hier habe echt angst
16.1.2010
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
sehr gehrtets team habe folgendes prob ich habe in ein paar wochen haubtverhandlung wegen betruges folgendes meine Frau bestellte sachen auf meinen namen und bezahlte nicht ich weis das esrt seit anklage schrift das ich angeklakt binn nun stehe ich da was nun kann meine Frau das immer noch richtig stellen bzw pasiert mir was werde ich trozdem verurteilt bitte um schnelle antwort weil ich habe noch bewährung offen
12