Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

194 Ergebnisse für „ausland euro“

Filter Strafrecht
22.12.2007
von Rechtsanwalt Thomas Domsz
Guten Tag, ein bekannter hat Internetbetrug 70.000,00 Euro begangen. ... Es soll ein Euro haftbefehl geben, was ich auch denke aber ob es einen IHB gibt weiss er nicht.

| 22.12.2010
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
In einer anderen gleichliegenden Sache habe ich schon einmal einen Strafantrag gestellt, daraufhin hat mir die Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass die Voraussetzungen zur Strafverfolgung im Ausland entsprechende der Richtlinien für dem Verkehr mit dem Ausland in strafrechtlichen Angelegenheiten dahingehend geregelt ist, entspr. § 9 StGB die Anzeige in Spanien zu machen – obwohl sich der Straftäter nicht mehr in Spanien aufhält.
9.4.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Bruder hat mir einen Scheckvordruck gestohlen und damit 400 Euro von meinem deutschen Konto gestohlen. ... Des weiteren wüsste ich gerne, ob ich mit Wohnsitz im Ausland eine polizeiliche Anzeige wegen Scheckbetrugs in Deutschland aufgeben kann.
22.6.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
wird man international oder europaweit gesucht wenn man während eines laufenden strafverfahrens wegen verletzung der kindesunterhaltspflicht nach §170 ins aussereuropäische ausland geflüchtet ist. Wird man dann per interpol oder haftbefehl international bzw. europaweit gesucht?
12.11.2009
von Rechtsanwältin Andrea Müller
Folgender Sachverhalt: Ich bin im EU-Ausland (HU) in eine Schlägerei geraten bei der 2 Menschen verletzt wurden (Nach persönlicher Einschätzung nur leicht).
28.10.2009
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Guten Tag, Ein Bekannter von mir möchte ins Ausland fliehen.

| 1.12.2016
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ein ehemaliger Mitbewohner hat einen Strafbefehl, der an mich gesandt worden ist, aufgemacht und an mich elektronisch übermittelt; Ich bin jetzt im (EU-)Ausland und werde in Deutschland nie wieder leben. ... Unabhängig davon, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich im Ausland verfolgt werde?

| 2.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, Ich habe heute einen Brief aus Ungarn erhalten. Zur entstehung dieser Geschichte: Juni 2007 wurde ich in Ungarn an der Grenze erwischt mit einer großen Menge illegaler Zigaretten. Dafür musste ich vor Ort knapp 11000 € an Strafe zahlen.
25.4.2012
Ich habe 2010 fuer einen Zeitraum von 12 Monaten unberechtigerweise Kindergeldzahlungen bekommen, dies geschah nach einem Umzug ins entfernte Ausland. ... Es geht um einen Betrag von knapp 4.500 Euro.
24.12.2007
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Und zu einer Geldstrafe von 2000 Euro an den weisen Ring monatlich und das ich dem Gericht jeden Wohnsitzwechsel mitteilen müßte. Vor eineinhalb Jahren bin ich ins europäische Ausland verzogen habe dort eine Firma gegründet bin festbeschäftigt und habe eine Person beauftragt die 100 Euro regelmäßig zu zahlen. ... Oder wird wenn es zum Wiederruf kommen sollte, kann ein Haftbefehl im europäischen Ausland vollzogen werden, muß ich in Italien ins Gefängniss.
21.1.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
ich habe ein frage: Mein freund kriegt eventuell einen haftbefehl, weil Ihm zur last gelegt wird, es solle 20 Überweisungsformulare gefälscht haben und firmen im wert von 15000 euro geschädigt haben.
7.12.2013
Jetzt soll ich fast 500 Euro Strafe zahlen. ... Wie sind meine Chancen als Ausländer, dem man sowieso nicht glaubt....!

| 20.2.2019
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
739,00 Euro - Vertragsgebühren 85,56 Euro - KFZ Versicherung : 944 Euro Zusammen 1769,21 Euro Hintergrund dessen das es sich hier um einen Betrug handelt ist meine offizielle Zahlungsunfähigkeit durch ein laufendes Insolvenzverfahren. ... Hierzu habe ich folgendes bereits im Internet gefunden: Der Erlass eins Vorführ oder Haftbefehls gegen einen dauerhaft im Ausland wohnhaften Angeklagten kommt grundsätzlich nicht in Betracht, weil die dafür erforderliche Ladung gem. §216 StPO eine Androhung von Zwangsmittel voraussetzt, die nach allg. ... Dieser Grundsatz wird eingeschränkt (Zitat) : Der Erlass eines Sicherungshaftbefehls gegen einen dauerhaft im Ausland lebenden Angeklagten ist zulässig, wenn in der der dafür erforderlichen ordnungsgemäßen Ladung zur Hauptverhandlung die Androhung von Zwangsmittel für den Fall des unentschuldigten Ausbleibend in der Weise eingeschränkt wird, das diese lediglich im INLAND vollstreckt werden kann.

| 26.3.2011
Mir sind bei einem Urlaub im Ausland Arztkosten in Höhe von 4000€ entstanden. ... Mir ist jetzt aufgefallen, dass ich noch 3 weitere Auslands Krankenversicherungen habe. 1.
11.3.2006
kann mein bekannter aufgrund eines eventuell verfügten zivilrechtlichen haftbefehls, wegen einer nicht abgegebenen EV - auch ohne zustellung - im europäichen ausland verhaftet werden ?
18.7.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Liebe Anwälte, ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Haus in Tschechien geerbt, welches von einem Messi (Person A) aus meinem Familienkreis vollgemüllt wurde. Person A hat dort Medikamente (hauptsächlich unverkäufliche Muster-Medikamente von Pharma-Vertretern) gelagert, weil sie sich von denen nicht trennen konnte und diese aus Deutschland hinübergefahren.
24.1.2007
von Rechtsanwalt Markus Timm
Hallo, mein freund wird beschudligt in 20 fällen des Bteruges mit Überweisngsträgern, dieser hat er aber nur deswegen begangen, weil er im Ausland bedroht worden ist, aus angst hat er sich für diese Sachen entschieden weil es besser ist als Bankraub, insgesammt sind 15000 euro schaden entstanden, er hat die deutsche Staatsangehörigkeit, kommt aber aus einem anderen land, was ich weiss ist, wenn er die Ehemalige Staatsbürgerschaft annimmt, dann verliert er die Deutsch, wenn er ins ausland also ins nicht europäische ausland flüchtet, aus angst ins gefängnis zu kommen, weil er seinen bekannten nicht helfen kann, die Bedroht wurden, ist ein Haftbefehl zulässig oder sogar ein europäischer.
11.5.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Die Polizei nahm mich mit aufs Revier, um meine aktuelle Adresse im Ausland zu prüfen. Bei der Durchsuchung meiner Sachen wurden weitere gestohlene Waren im Wert von ca. 100 Euro sichergestellt, die ich am selben Tag bei einer großen Drogeriekette mitgenommen hatte. ... Können die laufenden Anzeigen dazu führen, dass mir der Dienstpass versagt wird und die Organisation, über die ich ins Ausland gehe, über meine Situation informiert wird?
123·5·10