Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

258 Ergebnisse für „anwalt einspruch“

Filter Strafrecht

| 30.9.2008
Nun zu meiner Frage, is es sinnvoll hier Einspruch einzulegen? ... Einspruch einlegen und auf einen Freispruch hoffen oder lieber die Strafe zahlen, da das Risiko hoch ist dass die Kosten sich erhöhen? (Ich habe im Moment auch keine Rechtsschutzverschicherung, kann man so eine Hauptverhandlung auch sinnvoll ohne Anwalt durchziehen?

| 18.11.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Ich habe gegen den Strafbefehl Einspruch erhoben. ... Der Einspruch wurde erhört und es ist eine Hauptverhandlung auf den 29.12.2016 !! ... Es waren 1,5 Jahre Stress, Nerven durch Anwalt und Gericht.
13.2.2010
Die Geldstrafe ist meines Erachtens nach noch erträglich und diese würde ich auch zahlen, ohne Einspruch dagegen einzulegen. ... Nun meine Fragen: - Ist es möglich, gegen den Eintrag anzugehen und ist es wahrscheinlich, dass diesem Einspruch stattgegeben wird? ... "Lohnt" sich daher der Aufwand bzw. muss ich mit einem langwierigen Verfahren und dadurch mit hohen Anwaltskosten rechnen?

| 21.10.2014
Ich halte die Höhe dieser Strafe für unangemessen, lohnt aus anwaltlicher Sicht ein Einspruch gegen die Höhe des Bußgeldes?

| 18.12.2008
Habe hierzu vorhin im Forum folgendes zum Thema Einspruch gegen Strafbefehl gelesen: Einspruch einlegen (den kann man nämlich bis zum beginn der Hauptverhandlung jederzeit zurückziehen). dann abwarten und nach einiger zeit die einstellung nach §153a beantragen. wenn dann doch eine verhandlung angesetzt wird, noch ein wenig abwarten und kurz vor der verhandlung den SB akzeptiern also den einspruch zurücknehmen. ... Lohnt sich in meiner Situation übrhaupt ein Einspruch oder kommt es sowieso immer zur Verhandlung bei solchen Beledigungen? ... Welche Gesamt-Kosten entstehen circa wenn ich Einspruch einlege, eine Einstellung nach §153A beantrage & durchboxe, OHNE ANWALT?
2.10.2007
von Rechtsanwalt Kourosh Aminyan
Ich will einen Einspruch gegen den Strafbefehl insgesamt einlegen oder einen Einspruch auf die Höhe der Tagessätze beschränken. ... Ich brauche hilfe um diesen Einspruch zu schreiben, weil ich nicht zu viel Deutsch schreiben kann. ... Kann jemanden hier dieses Einspruch für mich bitte schreiben?
7.6.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich möchte gerne Einspruch gegen den Strafbefehl einlegen und eine Einstellung des Verfahrens nach §153 StPO erreichen.

| 5.1.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Gefunden habe ich den Brief am 23.12.2015 Der Strafbefehl selbst trägt das Datum 17.12.2015, jedoch ausgefertigt am 21.12.2015. 2) Ich habe am 29.12.2015 zur Wahrung der Frist, Einspruch gegen den gesamten Strafbefehl erhoben. ... Ich habe notfalls Heute am 05.01.2016 den Einspruch nochmals per Fax abgeschickt. ... Kann ich mit meiner bisherigen Vorgehensweise unbesorgt mich nun an die Begründung des Einspruchs machen oder muss ich jetzt fürchten, dass die Frist versäumt ist und ich gegen die Bewährungsauflage verstoßen habe?

| 26.1.2009
Ich kann mir es finanziell nicht leisten wieder zu meinem Anwalt zu gehen und noch mal 460,00Euro oder sogar mehr zu bezahlen. Meine Fragen: -kann ich als beschuldigte Privat-Person einen Anspruch gegen diesen Strafbefehl ohne meinen Anwalt erheben? ... -Soll ich überhaupt ein Einspruch erheben?

| 20.4.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Lohnt es sich einen Einspruch gegen einen Strafbefehl wegen Beleidigung eines Polizeibeamten (bezeugt durch einen zweiten Kollegen) einzulegen? ... Wenn es sich lohnt Einspruch einzulegenn: Kann ich das selber beim zuständigen Amtsgericht machen, oder sollte ich das über einen Anwalt machen lassen?

| 9.3.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Habe am gleichen Tag Einspruch gegen den Strafbefehl eingelegt gegen den Entzug der Fahrerlaubnis und gegen die Höhe der Strafe. ... Wollte Einspruch einlegen gegen die Beschlagnahmung, damit ich alle Termine, die mit der Neubeantragung verbunden sind, wahrnehmen kann. ... Oder soll ich den Einspruch zurücknehmen?
16.12.2009
Sehr geehrte Herren Anwälte, ich habe heute einen Strafbefehl bekommen wegen Betruges. ... Der Staatsanwalt kann, laut Kleingedrucktem auf dem Strafbefehl, die Klage (Strafbefehlsantrag) zurückziehen nachdem ich Einspruch eingelegt habe. ... Ist es ratsam den Einspruch umfangreich zu formulieren und neue Ermittlungen anzuregen, oder sollte man nur Schreiben "hiermit lege in Einspruch ein"?
25.2.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
SOll ich Einspruch gegen den Strafbefehl einlegen und es auf die Hauptverhandlung ankommen lassen?
1.9.2009
Ich möchte natürlich nicht durch einen Einspruch noch größere Kosten verursachen.
21.6.2009
Folgende Fragen meinerseits: a) Besteht eine Chance durch einen Einspruch und/oder einer Hauptverhandlung das Verfahren einzustellen ? Wie sind die Folgen eines Einspruches in diesem Fall, d.h. droht eine Verschlechterung, so dass die Grenze von 90 Tagessätzen überschritten wird ?
10.4.2014
Der Polizist teilte mir bereits mit, dass der Vater der Familie einen Anwalt eingeschaltet hat und ich fragte, den Polizisten, ob er mir die Adresse oder Telefonnummer der Familie geben könne, damit ich den Kontakt zu Ihnen suchen könne, was aber nicht ging. ... Hochachtungsvoll M Anlagen: Foto Spiegel, Lageplan _________ Folgende Fragen ergeben sich: - Einspruch gegen Strafbefehl einlegen?

| 3.12.2005
Betreff: Strafbefehl BtmG Einspruch und oder Folgen Hallo habe ein paar Fragen zum Thema BtmG und Bundeszentralregister Ich wurde von einem "Freund" bei der Polizei beschuldigt von ihm in zwei Fällen jeweils 5g Marihuana gekauft zu haben. ... Nun stellt sich die Frage ob es sinn macht Einspruch zu erheben weil die Tat nicht ganz stimmt , ich errinere mich nur mal vielleicht 2g gekauft zu haben. oder es hinzunehmen (natürlich werde ich mich auf sowas nie wieder einlassen). ich wurde zu 15 Tagessätzen zu je 10€ verurteilt(bin 21 Jahre alt und mache zur Zeit eine Weiterbildung zum Techniker der Elektrotechnik). wenn ich es hinnehme welche Einträge hab ich zu erwarten habe nähmlich im sommer meinen Führerschein für 1Monat (250€ Strafe) abgeben müsen weil ich am Tag nach nem Fest unwissentlich bei einer Verkehrskontrolle noch knapp 0,5 Promille gehabt habe(kein Bluttest nur Blasgerät).
21.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Kann die Höhe des auf- erlegten Bußgeldes bei Einspruch gegen den Bescheid gar noch höher aus- fallen, wenn ich darauf hinweise, daß ich mich unter dem Druck, schnell eine Antwort geben zu müssen, in einem massiven Aussagekonflikt befunden habe.
123·5·10·13