Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

192 Ergebnisse für „anklage urteil“

Filter Strafrecht
8.6.2021
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Mit was muss er rechnen oder könnte man das Urteil anfechten und die Klage einstellen bevor es zur Verhandlung kommt der Termin wäre in ca. 2 Wochen plus minus.
24.3.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte schon eimal ein Urteil bekommen , wegen Ladendiebstahl und bin wieder erwischt wod´rden das hatte ich Ihnen schon einmal geschrieben. ... Habe heute die Anklageschrift erhalten.
27.3.2010
Und zwar ist er vor einigen wochen verurteilt wurden zu einer bewährungsstrafe wegen betruges und fahren ohne gültigen führerschein (erstmals) gegen dieses urteil hat er berufung eingelegt (sachsen). Nun ist er kurz vor der vorhergehenden verhandlung in Bayern beim Fahren ohne führerschein erwischt wurden, heute kam die anklage schrift. ... Und kan trotz der anklage schrift ein strafbefehl kommen?
14.9.2009
Was werden wir für ein urteil bekommen?

| 15.8.2021
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Folgende Situation: Straftat 1: Betrug, Zeitraum Okt 2015 - Mai 2016, Anklage ist jetzt gekommen (Hausdurchsuchung Juni 2017) Straftat 2: Handel BtM, Zeitraum Dez 2016 - Juni 2017,(Hausdurchsuchung August 2017) Anklage Nov 2017, Urteil Mai 2019, Rechtskraft Juni 2020, seit Sept in Haft, Stafe 3 Jahre / 2 Monate.
3.2.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zum gleichen Zeitpunkt wurde Anklage gegen die Mutter wegen Totschlags erhoben. ... Tag Urteilsverkündung): o Verlesung des alten Urteil aus der 1. Verhandlung o Im Rahmen der Verhandlung Erwähnung der Tatsache, dass der KV nicht anwesend war und nicht von der Schwangerschaft wusste, durch die Gutachterin o Ansonsten wurden in der Verhandlung keine weiteren Beweise erhoben o Im Rahmen der Urteilsverkündung wurde der Punkt Falschbeschuldigung mit § 164 StGB erstmalig mündlich zur Sprache gebracht o Im Rahmen der Strafzumessung im Urteil selbst mit Verweis auf § 164 StGB Strafschärfung vorgenommen o Urteil ist insgesamt geringer ausgefallen wegen Feststellung nach § 21 StGB - In Bezug auf § 164 StGB wurde bisher keine Anklage erhoben, zumindest ist der Angeklagten dazu nichts bekannt Nun die Fragen: 1.

| 21.7.2013
Sehr geehrte Anwälte, aufgrund der Antworten der Fragen zu § 184 StGB, hätte ich gerne gewusst, ob aufgrund des Urteils EGMR: S.L. vs. ... Das Urteil legte fest, dass jugendliche ab 14 ein freies sexuelles Leben ausleben dürfen. ... Ist es zudem so oder kann es so sein, dass die StA SOLCHE unter konventionswidrigen Verdacht stehende Gesetze nicht nachgehen oder verfolgen muss, sprich, könnte es folgendermaßen ablaufen : Wenn eine Anzeige angeht, dass jemand mit einer 15 jährigen chattet und dergleichen, kann dann die StA sagen, dass sie die Sache nicht weiter verfolgen, wegen des Urteils des EGMR ?
21.4.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Das Verfahren wegen des Diebstahl wurde bereits eingestellt, die Anklage wegen KV findet in einigen Wochen statt.
2.9.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich wurde im Jahr 2007 wegen "Erwerb kinderpornografischer Schriften" per Strafbefehl zu 30 Tagessätzen Geldstrafe verurteilt. Kann es sein, dass jetzt, 2018, (also 11 Jahre später) immer noch gegen mich ermittelt wird?
2.11.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Bei allem kam es auch zu Sachbeschädigungen (Dachpfannen, eine Scheibe usw) Ich habe nun die Anklageschrift erhalten. ... Ich habe 10 Tage Zeit, Einwände gegen die Zulassung der Anklage zu erheben. ... Meine Fragen dazu wären: Ist es sinnvoll, Einwände gegen die Zulassung der Anklage zu erheben?

| 8.10.2007
Daraus ergeben sich folgende Fragen: - wie glaubthaft wäre (fals es zur Anklage kommt) die Aussage: jemand hätte Person A erpresst, da A bei "jemand" noch Schulden hatte und sich durch diesen Betrug in erster Linie nur selbst "retten" wollte ? - wie lange kann sich ein solches Ermittlungsverfahren hinziehen ( von der Tat bis "heute" sind sagen wir 1 Jahr Vergangen) - werden die bisherigen Kontoeinsichten als Beweis für eine Anklage genügen?... -mit welchem Strafmaß musst A geschätzt rechnen, falls es zur Anklage kommt und A Reue und Intentionen zeigt den Schaden "wiedergutzumachen" ?

| 21.12.2011
Die StA hat dann die Ermittlungen aufgenommen, es folgten Hausdurchsuchungen und schließlich bekamen alle, die das Protokoll unterschrieben haben, eine Anklage mit dem Anklagepunkt der Falschbeurkudung (§271 StGB) zugestellt.
28.3.2010
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Die veruteilung fand in sachsen statt, und gegen dieses Urteil wurde auch berufung eingelegt. Am 03.03.2010 wurde er aber nochmals beim fahren ohne führerschein erwischt und heute kam die anklage schrift aus bayern.

| 20.2.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Rechtskraft des Urteils ist 17.3.2016 . ... Verhandlung zu o.g Anklage muss ich hier erscheinen? ... Und spielt das erste Urteil aus 2016 noch eine Rolle?

| 2.12.2019
von Rechtsanwalt Samet Sen
Ich habe eine Anklage wegen Betruges erhalten - Schadenshöhe € 1.600,00 (wurde als Schadenswiedergutmachung an das Opfer bezahlt). ... Das Datum in der Anklage ist falsch, wo das Geschehen sein sollte.
20.4.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Nun wurde mir eine Anklageschrift zugestellt mit der Beschuldigung der Untreue in 15 tatmehrheitlichen Fällen sachlich zusammentreffend mit Betrug gemäß §§ 263 Abs.1, 266 Abs. 1, 53 StGB.

| 4.7.2019
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo Die o.g. genannte Anzeige wurde in drei Sitzungen verhandelt das Urteil lautet : Freispruch für die Straftat "unerlaubtes entfernen vom Unfallort" , jedoch nicht für die Beleidigung. Die Anklage der Beleidigung wurde im dritten Verfahren erhoben und auch das Urteil dort gesprochen.

| 24.6.2021
| 53,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Alle Anklagepunkte bis auf 49 Fälle Betrug wurden eingestellt auf Antrag der Staatsanwaltschaft. Gegen das Urteil ist mein Mann Zeit und Fristgerecht vor etwa 1 Jahr in "Revision" gegangen, somit ist das Urteil noch nicht "Rechtskräftig". ... Nun denken wir da es bei einer Revision beim BGH eh nur eine Chance von 3% ~ 6% geben soll, das dieses Urteil nun in kürze Rechtskräftig werden wird.
123·5·10